mikrocontroller.net

Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Idee für eine Projektarbeit


Autor: PHANTOMIAS (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich bin Student der Informationstechnik an einer Hochschule und will 
eine 4-monatige Projektarbeit an der HS ablegen.
Meine Spezialgebiete sind jegliche Art der Programmierung und 
Netzwerken.

Ich habe auch Wissen von Funktechnik, HF-Technik, Nachrichten- und 
Telekommunikationstechnik, Digitatechnik, Verteilte Systeme, 
Kryptografie, Stochastik, Mathematik allg.

Habt Ihr Ideen, was man realsieren könnte. Am Besten wären Projekte bei 
denen man mobil ist, da ich nicht 4 Monate jeden Tag an die FH will, 
wobei kleinere Anschaffungen bis 1-2 TEuro keine Probleme darstellen, da 
momentan wohl grad Geld da ist :-)

Wenn jemand innovative und interessante Ideen hat, wäre ich dankbar für.

Gruß PHANTOM

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Meine Spezialgebiete sind jegliche Art der Programmierung und

Geil!

Autor: sadx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Meine Spezialgebiete sind jegliche Art der Programmierung und Netzwerken.

Na das nenn ich mal Spezialisierung!


Aber jetzt mal im ernst: es gibt sehr viele Unternehmen die 
Projektarbeiten bzw. Studienarbeiten zu vergeben haben. Eine solche 
Arbeit bei einem Unternehmen anzufertigen hat mehrere Vorteile:
- eine Thematik aus der realen Welt
- du sammelst Erfahrung außerhalb der Hochschulwände
- sieht gut im Lebenslauf aus
- du verdienst Geld damit

Und natürlich auch ein paar Nachteile:
- du musst deinen Arsch bewegen (Bewerbung, passende Stelle suchen, 
Betreuer finden)
- die Thematik wird dir nicht zu 100% zusagen (willkommen im 
Berufsleben)
- du musst dich an Arbeitszeiten halten

Vielleicht weckt so etwas eine tatsächliche Spezialisierung bei dir, die 
nicht dem Vorlesungskatalog des Grundstudiums entspricht ;-)

Gruß sad

Autor: peppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@sadx:

Du gehörst wohl zu den Leuten, die billige Studenten für eine 
Projektarbeit
suchen.

Das läuft meistens so: Irgendwer dein einer Firma denkt sich: ...wär 
schön, das könnten wir vielleicht irgendwann mal brauchen. Aber weil 
wirs nicht
wirklich brauchen ist eine Evaluierung zu teuer... halt, da gibts ja 
noch
die Studenten! Die machens ja ohnehin gratis! Das heißt dann 
"Erstevaluierung".

Und natürlich auch ein paar Nachteile:

- nach zwei Monaten interessier es keinen Arsch mehr, was du machst
- wenn es nach zwei Monaten noch wen interessiert, wollen sie hier "noch
 ein kleines Stückchen" mehr Funktionalität,....
- Unvollständige Dokumentation, wenn du auf etwas Aufbaust, wenn du 
Fragen
 hast, keine Hilfestellung

Vorteile:

- eine Thematik aus der realen Welt
  Die findest du auch wenn du selber etwas machst
- du sammelst Erfahrung außerhalb der Hochschulwände
  OK, stimmt, auch Ärger und Verdruss sind eine (ernst gemeint) gute
  Erfahrung, wahrscheinlich die beste Erfahrung, die man während eines
  Studiums machen kann
- sieht gut im Lebenslauf aus
  da kann ich zustimmen
- du verdienst Geld damit
  kommt drauf an, wie du's ausmachst

Bau doch einfach irgendwas mit verteilten Sensor-Netzwerken, von 
Routing-Tables, Netzwerkprogrammierung, Digitaltechnik, Mathematik und 
außendrum
etwas Schokolade ist da alles dabei ;)

Autor: mr.chip (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Frag mal in anderen Fachbereichen deiner Hochschule herum. Da gibt es 
oft (?) Bedarf an irgendwelchen Elektrokram, den die niemals selbst 
bauen können. Wir haben beispielsweise kürzlich für eine 
Forschungsgruppe in der Zellbiologie etwas gebaut, um ein Mikroskop 
automatisch nachzuregeln.

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hey, genius, einen kurs über ideen-findung hast du aber noch nicht 
belegt, oder?

wie ein beispiel - da drücken sich "ettliche" jahre lang an der 
hochschule herum; überstehen anschließend mit floskeln der art "jegliche 
art der programmierung" - können aber trotzdem nichts anständiges auf 
die beine stellen...tsss

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Roboter aller Art sind doch voll in.

Ich bräuchte noch einen, der stetig durch den Garten fährt,
dabei Gras schneidet, falls zu hoch (ohne etwas anderes
kaputt zu machen), und als Alleinstellungsmerkmal:
mit einer Videokamera Schnecken erkennt (hptsl.
Nacktschnecken) und gezielt massakriert. Davon habe ich
hier einfach zuviele.

Selber habe ich momentan keine Zeit; vielleicht komme ich
nächstes Jahr dazu.

Autor: sadx (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du gehörst wohl zu den Leuten, die billige Studenten für eine Projektarbeit 
suchen.

Nein, ich habe vor einiger Zeit selber meine Studienarbeit in einem 
Unternehmen geschrieben und werde es bei meiner Diplomarbeit wieder tun. 
Klar, reich wird man damit nicht, aber ausbeuten lassen muss man sich 
auch nicht.

Natürlich kann man auch an schwarze Schafe geraten, aber wo ist man 
dagegen sicher, gerade als unerfahrener Student oder Berufseinsteiger?


Gruß sad

Autor: Bogumil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei dem Profil beleibt doch eigentlich nur neutrinobasierende 
quantenkryptographische Wellenausbreitung in kabelgebundenen Wireless 
Netzwerken mit stochastischer Analyse der Raumausbreitung innerhalb .... 
km ;-).

Aber im ernst,

Bei den derzeitigen Modethemen
- Energiesparen
- Wasserstoffwirtschaft
- Solarenergie und Windernergie (bei Offshore bis du noch mehr 
unterwegs)
- Finanzkrisenmanagement
- Neuwahlen
- Iphone und Zubehör
- Web 2.0

wird sich doch sicher was, vielleicht auch in Kombination, finden 
lassen.

Welchen Schwerpunkt hat deine Hochschule bzw Fakultät?

Autor: Bogumil (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zm Thema Erstavaluierung:

Ich hätt jede Menge Projekte die Mangels Masse wohl nie realisiert 
werden.

Bei Hochschulen z.B. gibt es eine Veröffentlichungspflicht, auch den 
Studenten gibt es somit nicht umsonst.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du dich schonmal mit Smartphones, PDAs etc beschäftigt? Ich bin 
grad an nem Projekt unter Windows Mobile dran, bei dem u.a GPS-Daten 
aufgezeichnet werden und Kommunikation mit einem Server stattfindet. Ist 
ne interessante Sache, aber vom Umfang viel weniger als 4 Monate. Soll 
für dich auch nur ein Denkanstoß in die Richtung sein.
Gruß Gast

Autor: Insulaner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Warp-Antrieb wäre prima!

Autor: Psychoanalytiker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard, such dir mal ein Leben, anstatt hier destruktiv deine Zeit zu 
verbringen.

Autor: Geht nicht gibts nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Insulaner schrieb:
> Ein Warp-Antrieb wäre prima!

Dafür brauchst du erst mal einen Warp-Reaktor, also Kernfusion.
Machbar, aber nicht in Monaten, sondern Jahrzehnten unter Einsatz
von Milliarden. ;-b

Warum schaust du dir nicht die eine oder andere Idee von deinem
Nicknamensgeber ab? ;-)

In Scifi-Filmen gibts ja auch die eine oder andere Anregung.
Pads und Tabletts gabs schon vor über zwanzig Jahren in StarTrek.
Heute sind die Dinger Realität.

...oder...

Kürzlich wollte hier in einem anderen Thread einer Strom im
Motorraum seiner Wohlstandsmühle messen und zwar bei voller
Fahrt. Was ihn nur fehlte, war ein Telemetrie-Multimeter. ;-)
Gedanklich könnte man sich da auch ein IR-Messadapter mit App
fürs IPhone vorstellen.

...oder,oder,oder...

Autor: Geht nicht gibts nicht (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gerhard schrieb im Beitrag #3389598:
> Keine Ahnung, ob das an Windows liegt oder am Router?

Das wird wohl erst mal an dir liegen, wenn du Ahnungslos bist.
Schon mal geschaut ob in LAN-Eigenschaften die Datei-und
Druckerfreigabe sein Häkchen hat? :-O
Evtl. müssen da noch ein paar Dienste in der Systemsteuerung
aktiviert werden (muss da aber passen)..

Gerhard schrieb im Beitrag #3389611:
> Ich hab deine läbschen Sprüche echt satt.

Dann müssen wir dich Troll, ja Gott sei Dank, nicht mehr
heute hier füttern. ;-b

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.