mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Pollin AVR-Net-Io und Pollin Atmel-Evaluationsboard


Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo zusammen,

ich habe mir diese Woche bei Pollin ein AVR-Net-IO und ein Atmel 
Evaluationsboard bestellt.

Habe alles brav nach Schltplan und Stückliste zusammen gelötet.

Allerdings zeigt das Net-IO keine reaktion wenn ich es über RS232 oder 
Ethernet ansprechen möchte. Daraufhin habe ich dann auch mal hier im 
Forum geschaut, und dort habe ich dann den Tipp gefunden dass ich die 
Fuses im Atmel verändern solle.

Jetzt weiss ich allerings nich so ganz wie ich dies mit dem 
Atmel-Evaluatiionsboard machen soll. Auf einigen Seiten im Internet 
steht, dass ich zu flashen ein ISP Adapter brauche, wo anders steht 
wiederum dass ich das über die Serielle Schnittstelle am Board machen 
kann.

Außerdem finde ich auch keine wirklich geeignete Software zum flashen. 
Ich habe was von Ponnyprog gelsen oder von AVR-Dude. AVR-Dude gefällt 
mir persönlich nicht, da es dort keine grafische Oberfläche.

Kann mir jemand bitte ein bisschen was zum flashen des Net-IO mit dem 
Atmel Evualtionsboard sagen.

Vielen Dank

Autor: Peter R. (pnu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Eval-Board hat einen fertigen, für ponyprog geeigneten Adapter. Er 
besteht aus einer der beiden 9-poligen Buchsen, den Widerständen und 
Dioden daran, dem Transistor und dem zehnpoligen ISP-Stecker. Es enthält 
also ein Programmiergerät, das dann verwendbar ist, wenn die 
Kontrollersockel unbelegt sind. Die dazu passende Intelligenz liefert 
ponyprog oder einanderes Programm.

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, also sehe ich das jetzt so, dass ich ein einfaches serielles 
Kabel vom PC an einer der beiden Buchsen des Boards anschließe. Wiederum 
ein Kabel an den 10 poligen ISP-Stecker des Boards und die andere Seite 
des Kabels dann auf den Stecker der ISP-Schnittstelle auf der Platine 
des NET-IO's ??

Kann ich dann nach diesem Aufbau auf den AtMEGA32 des Net-IO zugreifen??

Wie und wo komme ich denn an diese Fuses im Atmel Prozessor dran. Ich 
habe leider dazu nur eine Anleitung für AVR-Prog und AVRdude gefunden.

Vielen Dank

Mfg Tobias

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast du eine Möglichkeit per JTAG zu kommunizieren?

Das ist am einfachsten!!!

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Tobias,

steck den atmega vom net-io in das Evaluationsboard und dann mit einen 
serielles kabel an die ISP buchse. Starte ponyprog und schau mal nach 
den fusebits. Steht alles unter pollin download testtool.

ich würde gleich die rueboe sw flashen, hier hast du mehr möglichkeiten 
wie mit der org. sw.


http://bauerer.dyndns.org/
http://birne.altmuehlnet.de/hp/px5/logger/avr.php

viel spass mit net-io

wünscht dir orfix

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Orfix,

ich habe es jetzt gerade mal Versucht. Habe in PonyProg 1.71h "AVR Auto" 
eingestellt. Jedoch weiss ich nicht so ganz was ich in Interface Setup 
alles einstellen soll.

Da sind unten einige Häckchen. Kann mir da jemand sagen was ich da 
setzen muss?

Wenn ich so verscuhe den Inhalt zu lesen, kommt immer die Meldung
"Device missing or unknow Device (-24)"

Was mache ich falsch.

MfG Tobias

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Tobias,

PonyProg 1.71h kenn ich nicht, ich würde die akt. 2000 version nehmen.

wo steht was von "auto" schau halt in Testtool.pdf nach.


mfg

orfix

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo habe ich jetzt auch benutzt.

Habe alles so konfiguriert wie in der pollin Anleitung beschreiben.

Aber wenn ich den Anschluss einstelle und auf "Probe" klicke kommt die 
Meldung "Test failed"

Hat jemand eine Ahnung wo mein Fehler liegt

Mfg Tobias

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also Neuigkeit:

Wenn ich in der Fehlermeldung auf Ignore klicke, dann funktioniert die 
Read Funktion ich bekomme eine hex-Datei angezeigt.

Wie kann ich jetzt diese Fuses ändern um das Net-Io wenigstens mal 
auzuprobieren.

MfG Tobias

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Tobias,

schaut ja schon gut aus, wie sind fuses gesetzt?
klick mal auf das schloss.

mfg

orfix

Autor: Tobias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

die Fuses waren alle nicht gesetzt.

Wie muss ich sie denn setzen? Dazu hab ich leider hier im forum nichts 
gefunden.

Mfg Tobias

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du musst im PonyProg Setup  Interfacesetup  seriell  SI ProgAPI  
COMx einstellen, dann Probe drücken, es sollte OK kommen. Dann OK 
drücken.
Im Setup auch noch kalibieren.
Dann in der Leiste oben den AVR micro und rechts davon deinen Kontroller 
einstellen.
Wenn du ignore drückst kommt zu 99,9% Unsinn heraus.

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo der Test der Schnittstelle ist okay. Allerings kommt nun immer 
noch die Fehlermeldung. Ich habe jetzt folgende Ansicht bei den 
Fuses.(siehe Bild)

Sind diese Fuses jetzt richtig gesetzt. Ich habe sie nur vom Atmel 
herunter geladen.

Mfg Tobias

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war wohl nichts mit dem Bild ich hoffe es klappt jetzt...

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn das ein neuer AVR war, dann kommen mir die Fuses etwas komisch vor. 
Solange eine Fehlermeldung kommt, passt etwas nicht.
Sollten die Fuses zufällig stimmen, dann fehlt der Quarz. Zum 
Programmieren ist es ziemlich egal was du da in den Sockel steckst.

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ja ich weiss leider im Moment auch noch nicht wo der Fehler 
liegt. Das kabel kann es eigentlich nicht sein, das hab ich 
ausgetauscht. Es kann natürlich ein Fehler auf dem Board sein allerings 
weiss ich noch nicht wo.

Sind die Fuses denn korrekt eingestellt?

MfG Tobias

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine Fuses schauen so aus.
Hast du einen Quarz gesteckt, ohne gehts nicht.

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wofür ein Quarz? Auf dem Board ist ein Qouarz, Ja.

Mir macht diese Fehlermeldung "Devive missing...." eher Sorgen.

MfG Tobias

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf meinem Board sind die Quarze gesteckt.
Hast du die Leitungen vom 9pol ISP zum Sockel des Mega32 schon mal 
durchgemessen ob da nicht eine Unterbrechung oder Kurzschluss vorhanden 
ist, oder ein Schluss auf einen Nebenpin.
Wenn du die Programmierung oder Lesen startest müsste der Reset-Pin auf 
GND gezogen werden.

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, bei mir ist der Quartz nicht gesteckt sondern gelötet.

Ich habe jetzt heraus gefunden, dass der Sokel am Evaluationsboard 
defekt ist. Pin 9 (Reset) hat garkeinen Kontakt zum Reset Taster bzw zur 
ISP Schnittstelle.

MfG Tobias

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

es gibt Neuigkeiten. Ich habe auf dem Net-IO einen Quartz ausgetauscht 
und auf dem Entwicklungsboard eine Lötstelle nachgearbeitet. Nun kann 
ich das Firmwareupdate durch NetServer durchführen aber die 
Fehlermeldung in PonyProg erscheint immernoch. Außerdem kann ich mich 
auch nicht über NetServer mit dem Net-IO verbinden.

Wo kann denn jetzt noch der Fehler liegen. Ist der Atmel defekt???

Mfg Tobias

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo Tobias,

was hast du für spannung anliegen?
wie ist der status der leds?
was macht der bootloader?
was kommt aus der rs232?

wieso soll der atmel oder der quarz defekt sein, pin 9 ist nur reset hat 
nichts mit der funktion zu tun.

mfg

orfix

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Quartz auf dem Net-IO war defekt. Am Clock-Pin war kein Signal zu 
messen. Ich weiss nicht warum er defekt war.

Spannung habe ich an beiden Platinen 9 Volt DC anliegen. Spannungsregler 
arbeiten, Ic,s bekommen 3,3V bzw 5V.

Led's am Net-IO sagen: gelb: An, sobal ein Netzwerkkabel eingesteckt 
wird.
grün: Blizt im sekundentakt ganz kurz auf.

Ich kann das Net-IO im Netzwerk auch nicht finden. Die Standart IP 
192.168.0.90 ist nicht vergeben. In NetServer kann ich sie auch nicht 
ändern. Ich habe also null Kommunikation zum Controller.

Am Bootloader war ich bis jetzt noch nicht dran. Sollte also noch auf 
Werkseinstellung stehen.

Aus welcher RS232 Schnittstelle soll was raus kommen?? Die an meinem 
PC??

MfG Tobias

Autor: Hubert G. (hubertg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ICh habe schon mehrere Net_IO in Betrieb genommen und schon alles 
erlebt. Von einschalten und funktioniert bis nicht einmal der AVR 
programmiert.
An deiner Stelle würde ich die serielle Verbindung zwischen PC in Net-IO 
herstellen, NetServer aufrufen, auf Firmwareupdate klicken und der 
Bedienungsanleitung folgen.

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

siehe handbuch Seite 9

ist die ip im gleichen netzbereich?
was kommt bei getip?


mfg

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Firmwareupdate kann ich auch nur nach Befinden des Net-IO machen. 
Manchmal klappt es manchmal nicht.

Ich kann auch keine Verbindung mit Puttytel herstellen.
Das ist allerdings nicht nur an einem PC so und auch nicht nur mit einem 
Kabel.

Ich bekomme quasi null Verbindung:

-keine Verbindung über NetServer
-keine Netzwerkverbidnung
-nur Eingschränkte Verbindung über das Entwicklungsboard, wobei dies 
auch nur nach mehrmaligem ignorieren der Fehlermeldung funktioniert
-kein Firmwareupdate


Ich bin langsam wirklich am zweifeln. Hat noch jemand einen Tipp für 
mich??

MfG Tobias

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

steck mal den atmega in dein evalutionboard und flash
http://son.ffdf-clan.de/include.php?path=content/d...

steck die serielle von isp nach 232 und teste mal was kommt?

wenn i.o, atmega in netio und test


mfg

orfix

Autor: Tobias S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

danke schon mal für den Tipp aber
wie soll ich 1-Wire Sensoren test wenn ich gar keine habe?

und ich kann ja nicht richtig flashen, kommt ja in PonyProg immer die 
tolle Meldung.

MfG Tobias

Autor: Erba57 Ba (orfix) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hallo,

sensoren sind auch nicht nötig, ist nur ein serieller test.

ist ponyprog richtig eingestellt atmega32..

hast du 2 boards und nur 1 atmega?

ruf mal bei pollin und schildere dein problem.

mfg

orfix

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.