mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik pt100 linearisieren


Autor: cerny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute!
Sorry, schon wieder ein Beitrag übern pt100!
Aber ich hab ein Problem, eine Schaltung zu finden, einen pt100 über 
einen Messbereich von -40° bis +70°Grad Celsius zu linearisieren.
Mein Ausgangsignal soll dann zwischen 0 und 4 V liegen.
Hat jemand dazu eine passende Schaltung?

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
der PT100 ändert linear seinen Widerstand, bei Verwendung einer 
Konstantstromquelle kein Problem.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
absolut linear ist es zwar nicht, aber ich denke, bi einer Spanne von 
100°C oder so noch als linear genug anzusehen (es sei denn, es geht um 
Bruchteile eines Prozents)

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine rechentechnische Linearisierung ist hiermit möglich:

http://en.wikipedia.org/wiki/Callendar-Van_Dusen_equation

Autor: cerny (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und wie ist der pt-100 dann zu beschalten, bzw. welche widerstandswerte 
sind für meinen Fall nötig?
möchte die ganze schaltung dann mit ner Batterie betreiben.
hat jemand nen schaltungsvorschlag?

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wurde doch schon gesagt: Konstantstromquelle

Autor: Alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nachtrag:
Ein hoch genauer Messverstärker (+/-0,1°C) mit Linearisierung: Auf 
letzter Seite des LTC2053-Datenblattes:
http://www.linear.com/docs/1544
oder
http://www.linear.com/product/LTC2053

Autor: aua (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast da jetzt über 4 jahre gebraucht um dir eine antwort zu überlegen?

Alex schrieb:
> Nachtrag:
> Ein hoch genauer Messverstärker (+/-0,1°C) mit Linearisierung: Auf
> letzter Seite des LTC2053-Datenblattes:
> http://www.linear.com/docs/1544
> oder
> http://www.linear.com/product/LTC2053

hast da jetzt über 4 jahre gebraucht um dir eine antwort zu überlegen?

Autor: MaWin (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Legen wir noch welche nach, falls jemand per Google darüber stolpert
http://www.ti.com/general/docs/lit/getliterature.t...
http://www.ti.com/lit/an/slyt437/slyt437.pdf (Seite 21 mit
RTD_Linearization_v7.xls aus slyt442.zip auch als Dreidrahtanschluss)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.