mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DOGM SPI -> Atmega


Autor: Chris (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe kurz eine Verständnisfrage:
Ich habe einen Atmega mit SPI Schnittstelle (5V) und ein DOGM Modul 
welches mit einer Versorgungsspannung von 3,3V läuft. Kann ich hier 
einfach die SPI Schnittstellen verbinden? Oder muss ich hier noch eine 
Signalanpassung vornehmen?

Danke schonmal
Chris

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:

> Kann ich hier einfach die SPI Schnittstellen verbinden?

Nein.

> Oder muss ich hier noch eine Signalanpassung vornehmen?

Ja.

Aber frag' mich grade nicht, welches IC ich da dazwischengedroeselt 
habe.

Autor: GG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,

wenn Du mit DOGM.. arbeitest, solltest Du das mit einen Atmega 3,3 V 
oder Attiny 3,3V machen. Das ist einfacher und zuletzt billiger!

Eine einfache Widerstandslösung ist anfällig und eine Ic-Lösung teurer 
als ein neuer 3,3V AVR-Chip.

Gruß GG

siehe: http://www.basteln-mit-avr.de/dogm128.html

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>Eine einfache Widerstandslösung ist anfällig und eine Ic-Lösung teurer
>als ein neuer 3,3V AVR-Chip.

Ein 74HC4050 kostet auch nicht die Welt.

MfG Spess

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meine DOG-M Module laufen auch ohne Pegelanpassung mit 5V seit Jahren 
problemlos (mit 5V versorgt).
Datenblatt lesen hilft. ;)
Der Aufwand, das Modul mit 5V zu versorgen, ist deutlich geringer.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Chris schrieb:
> Ich habe einen Atmega mit SPI Schnittstelle (5V) und ein DOGM Modul
> welches mit einer Versorgungsspannung von 3,3V läuft.

Was gefällt Dir denn im DOGM-Manual am 5V-Schaltplan nicht?


Peter

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter Dannegger schrieb:
> Chris schrieb:

>> Ich habe einen Atmega mit SPI Schnittstelle (5V) und ein DOGM Modul
>> welches mit einer Versorgungsspannung von 3,3V läuft.
> Was gefällt Dir denn im DOGM-Manual am 5V-Schaltplan nicht?

Zeig mal - afaik geht das nur bei den Textdisplays, nicht bei den 
Grafikdisplays.

Autor: Jochen W. (moppi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab aus aktuellem Anlass die Doku für DOGM 128x64 pixel Stand 10.2009 
hier und da ist definitiv nix von 5V möglich.

Gerade bin ich dabei, eine ATMEGA64 Schaltung von 5V auf 3,3V 
umzustellen, muß nur noch den FT232RL (USB) auf Eignung/ korrekte 
Beschaltung überprüfen.

Viel spannender wird ja die Programmierung: was gibt es an Erfahrungen 
mit so einem DOGM 128-6 in C, Pascal, Assembler ?

Danke für weitere Kommentare.

moppi ( hat die AVR-Doku noch nicht ausgedruckt   ;o)   )

Autor: GG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Servus,



Jochen W. schrieb:
> Viel spannender wird ja die Programmierung: was gibt es an Erfahrungen
>
> mit so einem DOGM 128-6 in C, Pascal, Assembler ?

siehe Beitrag "Library für EA-DOGM Grafikdisplays inkl. Font-Generator"


Gruß GG

Autor: Jochen W. (moppi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ola!
Dank an GG für den link. Super libs, Hinweise, Werkzeuge - eine 
Infoflut.
Dabei wollte ich doch nur mal eben....   ;o)
Dankesehr! moppi

Autor: Oli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jochen W. schrieb:
> Viel spannender wird ja die Programmierung: was gibt es an Erfahrungen
> mit so einem DOGM 128-6 in C, Pascal, Assembler ?

Oder hier: http://code.google.com/p/dogm128/

Grüße, Oli

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.