mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Audio-Signal erkennen


Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend,

ich such eine einfache Schaltung zum Erkennen eines Audiosignals. Das 
Ganze soll für eine Art Betriebsstundenzähler sein, der nur dann 
mitzählt, sobald ein Audio-Signal erkannt wird.

Eine Idee wäre das Audio-Signal gleichzurichten und über einen 
Kondensator aufzuintegrieren. Überschreitet das Signal eine bestimmte 
Spannung würde dann der Betriebsstundenzähler mitzählen.

Das Audio-Signal sollte hierbei aber möglichst nicht verzerrt oder 
irgendwie beeinflusst werden, d.h. die Erkennung müsste also möglichst 
hochohmig sein.

Zudem handelt es sich um eine batteriebetriebe Applikation, weshalb ich 
auf Stromfressende OPs möglichst verzichten möchte.

Kennt da jemand was einfaches?

Grüße
Gast

Autor: testit (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
1-weg Gleichrichtung, Tiefpass und Komparatoreingang
µC in Sleep und per Komparatorinterrupt aufwecken lassen

Autor: Maik Fox (sabuty) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gast schrieb:
> Kennt da jemand was einfaches?

Die zentralen Fragen dürften sein:

Wie hoch zeitlich aufgelöst: Auf die Stunde oder auf die Sekunde?

Wie überlistungssicher: Für eigenen Einsatz oder soll damit später 
"argumentiert" werden?

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hier ist ein m.M.n. recht gute Schaltung.
Beitrag "Re: Ge-Tansistor vs. Leckstrom"
Der Stromverbrauch liegt bei einigen µA, und in der Simulation sieht das 
Teil sehr gut aus.

Autor: Thomas K. (tkroth) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf meiner Elektronikseite (www.DieElektronikerseite.de) befindet sich 
unter den Basteleien der Audio-Signal-Detektor.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wie hoch zeitlich aufgelöst: Auf die Stunde oder auf die Sekunde?

Ansprech/Abfallzeit um die 10 bis 30Sek.

> Wie überlistungssicher: Für eigenen Einsatz oder soll damit später
> "argumentiert" werden?

Eigene Spielerei. Im Prinzip soll das ein Klavierspiel-Zähler für ein 
Digitalpiano werden. Da reichts leider nicht aus zu messen, wie lang das 
Ding angeschaltet ist, weil es fast ständig läuft, wenn ich zuhause bin. 
Daher erkennen, ob ein Audio rauskommt und dann einen 
Betriebsstundenzähler damit aktivieren.

Ich glaub, das muss ich nicht mal am Line-Out anschließen ... Hab einen 
zweiten Kopfhörerausgang an dem Piano dran.

Grüße
Gast

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Evtl. Anschläge mit Piezo als Bewegungs-/Vibrationssensor triggern.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat das E-Piano keine Midi-Schnittstelle?

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Hat das E-Piano keine Midi-Schnittstelle?

Doch, hat es schon. Hmm ... Du meinst, ich könnte einen µC an den 
Midi-Ausgang klemmen? Ist Midi nur Unidirektional oder gibts richtige 
Kommunikation zwischen zwei Midi-Geräten?

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Du meinst, ich könnte einen µC an den Midi-Ausgang klemmen?

Genau das.

> Ist Midi nur Unidirektional oder gibts richtige
> Kommunikation zwischen zwei Midi-Geräten?

Midi ist unidirektional. Deswegen gibt es dedizierte Ein- und Ausgänge.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hehe, wenn Du einen Controller an den MIDI-Ausgang hängst, kann der 
gleich kontrollieren, ob Du richtig geübt hast ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.