mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LED an uPC - warum wurde diese lösung eingeschlagen?


Autor: Honk (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe eine Schaltung gesehen bei der die LED so angeschlossen war...
Gibt es dafür einen besonderen Grund?

Ich hätte es selbst mit Pin -> R -> LED -> Gnd gemacht.

Worin liegt der Vorteil des Aufbaues wie im Anhang?

Danke

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil Microcontroller meist eine besser Sink als Source Eigenschaft 
haben. Datenblatt ist dein Freund!

Autor: LED (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
MoinMoin,

für eine einzelne LED bringt das wenig Sinn, man verschwendet immerhin 2 
I/O-Pins. Ineressant wird die Geschichte aber z.B. in einer LED-Matrix, 
in der man keine Treibertransistoren für Spalten oder Zeilen verbauen 
möchte...

Autor: Ronald S. (mline)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LED schrieb:
> MoinMoin,
>
> für eine einzelne LED bringt das wenig Sinn, man verschwendet immerhin 2
> I/O-Pins.

Wo?
Ich seh da nur einen I/O-Pin.

Autor: Daniel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der uC kann nur begrenzt strom liefern. Nun sind die ströme die der uC 
liefern kann unterschiedlich, wenn der output auf high (z.b. 5V) oder 
auf low liegt. viele uC können auf low teils massiv mehr strom liefern. 
Daher ist ansteuerung wie bei dir im anhang standart. (auch bei led 
treiberbausteinen werden um led's, ventile, etc zu schalten häufig 
low-side driver verwendet, die nur Masse durchschalten)

Autor: LED (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
oh, sorry..., das Vorschaubild war zu klein und ich nahm an das Vcc auch 
ein I/O-Pin ist :-(

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Worin liegt der Vorteil des Aufbaues wie im Anhang?
Das mit der besseren Treiberleistung gegen GND wurde schon erwähnt.
Der Hintergrund ist, dass im uC gegen Vcc ein P-Kanal Fet schaltet. 
Gegen GND schaltet ein N-Kanal Fet, und diese haben bei gleicher 
Fertigungstechnik einen geringeren Rds.

Autor: P. S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte beachten, dass das nicht immer so ist - also Datenblatt lesen!

Autor: yalu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt auch große Unterschiede zwischen den einzelnen µC-Typen. Während
beim AVR die Ausgänge ziemlich symmetrisch sind (etwa 10-20% Unterschied
zwischen High- und Low-Ausgangsstrom bei gleichem Spannungsabfall), kann
man mit älteren 8051-Derivaten eine Standard-LED zwar ganz gut mit Low-
Pegel treiben, der High-Ausgangsstrom reicht aber gerade einmal für ein
schwaches Glimmen. Das hängt mit dem grundsätzlich anderen Aufbau der
I/Os beim 8051 zusammen. Die I/Os neuerer 8051-Derivate haben meist eine
zusätzliche Betriebart, in der auch bei High-Pegel ordentlich Strom
geliefert wird.

Autor: H.J.Seifert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hauptsächlich historisch bedingt :-).
Wurde früher (tm) aus besagten Gründen immer so gemacht (TTL-Zeitalter), 
man ist es eben so gewöhnt...
Da beides geht, haben viele es beibehalten.
Manchmal hat es layout-technische Vorteile, ausserdem ist oft der 
Gesamtstrom eines MC (Gnd, Vcc) geringer als die Summe der Maximalströme 
der einzelnen Ports - bei vielen LEDs kann es dann auch sinnvoll sein, 
einen Teil gegen gegen Vcc zu schalten und einen Teil gegen Gnd.
Ansonsten - mach es wie Nolte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.