mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Windows 7 vs AVR


Autor: Christoph K. (klemze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Leute
ich wollte mal wissen ob wer von euch schon erfahrungen im umgang mit 
windows 7 im thema avr programmierung gemacht hatt?
ich frage mich ob alles reibungslos läuft oder ob man noch warten sollte 
mit dem umsteigen?

mfg

Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
geht problemlos solange man offizielle tools nutzt

Autor: Christoph K. (klemze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
genau das wollte ich hören
danke

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie sieht es aus mit Ponyprog und Windows 7 geht das auch?

gruß

Autor: Artur H. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Unter der 32 Bit Version funktioniert soweit alles einwandfrei ...
Ich habe letzte woche mit der AVR Programmierung angefangen ( ATmega8 
Starterkit im Embedded Projects Shop ) und hatte vorher Windows 7 x64 
drauf, und da wurde der Treiber vom AVR Studio nicht korrekt erkannt ( 
für das AVRISP MKII ).
Nachdem ich nun parallel auch noch die x86 Version aufgezogen habe, geht 
es da problemlos.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, Hauptproblem bei x64 ist, dass man signierte Treiber benötigt, und 
die müssen speziell für x64 gemacht sein. Für meinen Olimex MSP430 JTAG 
Tiny gibts da leider auch noch keine.

Ponyprog über Bitgewackel-Programmer wird wahrschenlich auch nicht 
funktionieren, da der Schnittstellenzugriff nicht mehr so einfach wie 
unter XP hingemogelt werden kann.

Autor: Alex Bürgel (Firma: Ucore Fotografie www.ucore.de) (alex22) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich habe auch Windows 7 64bit installiert und habe es da bisher leider 
nicht geschafft diesen USBProg zum Laufen zu bekommen.

Selbst unter der virtuellen Windows XP 32bit Umgebung wird er nicht 
erkannt. Sehr schade.

Mehr dazu siehe hier:
Beitrag "USBProg unter Windows 7"

Schöne Grüße,
Alex

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ponyprog über Bitgewackel-Programmer wird wahrschenlich auch nicht
>funktionieren, da der Schnittstellenzugriff nicht mehr so einfach wie
>unter XP hingemogelt werden kann.

Ja, deswegen frage ich ja extra. Aber ich habe gehört Windows 7 hat 
einen XP kompatibilitäts modus. Kann das jemand mal bitte testen?

Gruß

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter schrieb:

> Ja, deswegen frage ich ja extra. Aber ich habe gehört Windows 7 hat
> einen XP kompatibilitäts modus.

Aber nicht jede Version davon.

Autor: Jens G. (jensig)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ja, deswegen frage ich ja extra. Aber ich habe gehört Windows 7 hat
> einen XP kompatibilitäts modus.

dürfte aber nur für Programme gelten, nicht für deren Treiber, wenn die 
welche brauchen bzw. mitbringen.

Autor: Christoph K. (klemze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber nicht jede Version davon.

wie siehts mit der professional version aus?

Autor: Phil S. (zippi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jens G. schrieb:
>> Ja, deswegen frage ich ja extra. Aber ich habe gehört Windows 7 hat
>> einen XP kompatibilitäts modus.
>
> dürfte aber nur für Programme gelten, nicht für deren Treiber, wenn die
> welche brauchen bzw. mitbringen.

Hmm hast du das schonmal ausprobiert? Wäre wirklich interessant.

gruß

Autor: Tecnologic (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin alle zusammen,

kurze richtig Stellung den sog. "XP-Mode" für Win 7 gibt es zur Zeit 
noch bei MS als RC zum download, kostenfrei und für jede Win 7 Version.

Die selbe funktionalität erreicht man aber auch mit VirtualBox, VmWare 
oder sonstigen Virtuallisierungen, und Win XP.

zu den alten x64  Treiber, ich fahre ausschließlich 64bit und 
installiere ausprinzip kein 32bit. Ums auf den Punkt zu bringen im 
Gerätemanager von Win 7 einmal rechts klick auf den Rechnernamen machen 
dort gibts eine Option "Add legaay hardware" mit ner deutsch Version so 
was wie "veraltete Hardware hinzufügen" oder so ähnlich. Mit diesem 
Assistenten wählt ihr dann z.b. die inf von Usb lib für x64 systeme und 
fertig.

dann installiert er den Treiber ordentlich ohne das die Prüfung auf 
Digitale Signatur oder ähnliches abgeschaltet werden muss.

So habe ich gemacht, ich hoffe ich konnte helfen.

Autor: Bobo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab gestern den XP Modus für mein Win7 64bit installiert. Er erkennt 
den AVRIsp mkII ohne Probleme, auch das Programmieren über AVR Studio 
funktioniert problemlos.

Also auch unter Windows 7 64bit alles in Butter!

Autor: Stefan S. (novafly)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
An alle, die mit AVR Studio und ihren Programmern etc. unter Windows7 / 
Vista 64bit kämpfen. Einfach so machen, wie es in folgendem Link 
beschrieben ist. Man braucht keinen XP-Modus oder ähnliche Spielereien! 
Bei mir gehts auf zwei PCs ohne Probleme (Win7 Build 7600 Ultimate 
64bit).

Auf beiden Rechnern läuft AVR Studio 4.17 mit AVR JTAG ICE MK2! Scheint 
auch mit vielen anderen Debug-Interfaces zu funktionieren (siehe 
Kommentare unter dem Beitrag)

http://www.avrfreaks.net/index.php?name=PNphpBB2&f...


Gruß
Stefan

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.