mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Chinch-Signal mit AVR erzeugen??


Autor: Kaktusbombe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, Forumsgemeinde,
ich wollte mal fragen, ob man ein Chinch-Signal mit einem AVR erzeugen 
kann. Ich hab nämlich einen alten tragbaren Fernseher, der jetzt leider 
nichts mehr empfängt. (Analoges TV wurde ja durch Digital abgelöst, und 
der konnte nur analog)
Allerdings hat er hinten eine Chinch-buchse und jetzt wollte ich 
versuchen, ihn darüber wieder zu reaktivieren. Ist es überhaupt möglich, 
dass ein uC so ein Signal simulieren kann?

Autor: Informant (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Cinch ist ein Steckverbinder. Es ist kein Signal.
http://de.wikipedia.org/wiki/Cinch

Du meinst ein Videosignal. Das kann man auch mit Mikrocontrollern 
erzeugen. Du musst nur mal danach suchen. FAULPELZ!

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lass es sein und kauf Dir eine neue Glotze!

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: kaktusbombe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sind ja hier wieder alle sehr hilfsbereit...

Dass Cinch der Stecker genannt wird, ist mir natürlich klar, aber ich 
dachte, es würden mehr Leute verstehen, was ich meine.
(Das "Videosignal", das gewöhnlicherweise über den gelben Cinch-Stecker 
übertragen wird, klingt das besser!?!)
Und eure hilfsreichen Posts bringen mich auch nicht weiter, denn ich 
weiß noch immer nicht, wie man den Fernseher dazu bringt, was 
anzuzeigen.

Und JA, ich habe schon danach gegoogelt, aber mir fallen nicht wirklich 
brauchbare Suchwörter ein.
Ich habe z.B. schon sowas in diese Richtung gefunden:
http://kabelwalter.de/DasFernsehen/videosignal.shtml

Aber damit steig ich noch nicht durch, was man dem Fernseher übermitteln 
muss, um z.B. einfachen Text anzuzeigen.
Ich brauch übrigens nur SW, keine Farben

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kaktusbombe schrieb:

> Aber damit steig ich noch nicht durch, was man dem Fernseher übermitteln
> muss, um z.B. einfachen Text anzuzeigen.
> Ich brauch übrigens nur SW, keine Farben

Soviel Text und 2 Postings und erst ganz zum Schluss lässt du die Katze 
aus dem Sack und sagst endlich mal, was du eigentlich auf dem Fernseher 
sehen willst.

Autor: kaktusbombe (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Karl heinz Buchegger:
Das war ja nur ein Beispiel, mir wäre es auch recht, wenn ich Grafiken 
anzeigen könnte, aber das muss ja nicht sein.

@Rufus t. Firefly
Sieht interessant aus, ich werds heut abend mal durchgehen.

Ist das jetzt normal, dass nachdem erst ein paar Gäste nicht hilreiches 
Zeug gepostet haben, jetzt die Moderatoren anrücken, oder war das 
Zufall?

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
... jede Woche dieselbe(n) Frage(n) ...
... obwohl schon längst beantwortet ...

Beitrag "Was verträgt der Eingang eines Fernsehers?"

Beitrag vom 23.09.2009 13:17   (z.Zt. letzte Antwort dazu)

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kaktusbombe schrieb:

> Ist das jetzt normal,

Normal ist, dass ein Fragesteller sich überlegt, ob seine Frage auch 
eindeutig ist.
Du hättest ja auch Fragen können, wie du das digitale Fernsehsignal 
aufbereiten musst, damit es dein analoger Fernseher wieder anzeigen 
kann. Lies dein Anfangsposting und frage dich selber, was darin jetzt 
darauf hinweist, dass du den Fernseher als Terminalersatz (sprich als 
Sichtschirm) für deinen µC benutzen willst.

Autor: Dussel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ist es überhaupt möglich, dass ein uC so ein Signal simulieren kann?

Erste Antwort:
>Du meinst ein Videosignal. Das kann man auch mit Mikrocontrollern erzeugen.

Frage beantwortet. Wo ist also das Problem?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.