mikrocontroller.net

Forum: Markt Woher Bauteile in Schweiz, St. Gallen


Autor: Suchender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo

Suche ein Ladengeschäft wo man einzelne Bauteile kaufen kann in 
St.Gallen (oder unmittelbare Nähe). Gibt es sowas?

Der Suchende

Autor: Christoph Z. (rayelec)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt es wahrscheinlich keinen (mehr)! In Buchs gab es mal einen, aber 
ich weiss nicht mehr, wie der heisst. Bleibt nur noch Conrad in 
Dietlikon und natürlich der Pusterla an der Hohlstrasse in Zürich. Ich 
war schon lange nicht mehr dort, aber die Firma existiert definitiv 
noch! Da konnte man mit Körbchen und Zettel die Bauteile selbst 
zusammensuchen. Auch qualitativ gute Metallgehäuse waren immer in 
grosser Auswahl und zu erträglichen Preisen im Angebot...ich denke, ich 
muss da wieder einmal hin! :-)
Für Bastler gibt es sonst praktisch nichts mehr. Für grössere Projekte 
ist es mittlerweile am günstigsten, bei Mouser oder Digikey in den USA 
zu bestellen. Die Auswahl dort ist riesig und Mouser verschickt ab Fr. 
120.- gratis in die Schweiz (Lieferzeit 2-3 Tage!!!)

...Schöne neue Elektronikwelt!

Gruss
Christoph

(der in der letzten 20 Jahren alle anderen einschlägigen Läden sterben 
sah...)

Autor: Lutz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eine andere Möglichkeit waere auch bei Reichelt zu bestellen und an eine 
deutsche DHL-Packstation liefern zu lassen. Dann schwupps ins Auto, über 
die Grenze und das Zeugs (24x7 Abholmöglichkeit) abholen. Ist auch nicht 
weiter als nach Dietlikon oder Zürich und vom Materialpreis sicher 
wesentlich guenstiger.

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laeden ? Eher nicht. Entweder wann muss etwas ganz bestimmtes haben, 
dann ist ein Lader unguenstig, weil die genau das dann nicht haben. Oder 
man will sich vom Vorhandenen inspirieren lassen.
Ich lass die Teile teilweise von Distrelec  http://www distrelec.ch 
kommen. das kommt ueblicherweise am naechsten Tag.

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

noch eine Ergänzung zu Distrelec. Man kann bei Distrelec im Internet 
oder per Telefon Teile bestellen und diese nach ca. 2h am Schalter in 
Nänikon abholen und auch gleich bargezahlen. (auch Privatpersonen)

Gruss Manuel

Autor: Zwölf Mal Acht (hacky)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nänikon ? Von StGallen ? Das sollte man besser seinlassen. Das sind dann 
Feuerloeschuebungen im letzten Momemnt. Da geht ein Haufen Zeit drauf, 
das Resultat ist limitiert. Und ich wohn um einiges naeher.

Autor: Manuel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
No Way schrieb:

> Nänikon ? Von StGallen ? Das sollte man besser seinlassen.

@No Way:
Mit meiner Antwort geht es nicht darum dass Leute von St.Gallen nach 
Nänikon fahren. Ich wollte nur darauf hinweisen dass man bei Distrelec 
auch Waren abholen kann. Ob es sich lohnt oder nicht muss der 
Entsprechende selber wissen. Es könnte ja auch sein dass man so oder so 
Richtung Zürich fährt und nur einen kleinen Umweg machen muss.

Gruss Manuel

Autor: Strubi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoi zaeme :-)

Weitere Tips im Laendle:

- Farnell liefert in der CH auch an privat, da die besche..idenen 
Verbrauchergesetze in der Schweiz lockerer sind
- Grieder Bauteile in Basel hat ein prima Sortiment und ganz gute 
Preise. Konnten vor einigen Jahren auch Bauteile von Disties wie EBV an 
privat liefern.
- RS online liefert auch an Schweizer Einzelfirmen oder ev. Private, 
wenn man mit ihnen nett redet.

Ja, und den Pusterla in Zueri gibt's natuerli immer noch. Hat sich nicht 
viel geaendert dort, in den letzten 20 Jahren. Drum existiert der Laden 
wohl auch noch, alle andern sind wohl eingegangen..

Happy shopping,

- Strubi

Autor: Schweizermacher (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fast vergessen - aber es gibt ihn immer noch:

(ehemals) AUTRIX Meier in Baden an der Martinsbergstrasse!

Nach bald 30 Jahren hat Ernst Meier den Laden 2006 in neue
Hände gegeben. (s. Zettel von meiner Pinwand)

Neueste Bauteile und SMD Fehlanzeige, aber Standard-Kram gibt's
- wie eh und je - zu Apothekenpreisen.
Manchmal recht nützlich wenn man am Samstagvormittag nicht noch
unbedingt zum Pusti fahren will!

Ok ok - ist nix für St.Galler, ich wollte nur zeigen, dass Pusti
nicht der einzige Krämerladen ist der überlebt hat!

Schweizermacher

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ihr könnt die euch bekannten Läden ja in diesen Artikel reinschreiben:
Lokale Elektroniklieferanten
Einfach eine neue Überschrift einfügen mit =Schweiz=

Autor: Schweizermacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alexander Schmidt (esko) schrieb:
> Ihr könnt die euch bekannten Läden ja in diesen Artikel reinschreiben:
> Lokale Elektroniklieferanten

Gute Idee Alexander, ich habe mal den Anfang gemacht:

http://www.mikrocontroller.net/articles/Lokale_Ele...

Neue Einträge:

  Kanton Aargau
    - Baden
    - Zofingen

  Kanton Zürich
    - 8004 Zürich

Hier sind die Schweizer Kollegen zur Mitarbeit aufgerufen!
----------------------------------------------------------

Sortierung: (alphabetisch)
- Kanton
- - Ort
- - - Firma

Gruss
Schweizermacher

Autor: Römu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
In Gretzenbach (zw. Olten und Aarau) gibt es noch einen. Trage ihn in 
die Liste ein. Hat Bausätze und viele Kleinteile. SMD eher weniger. 
Trotzdem gehe ich oft erst dorthin und wen ichs nicht bekomme bestelle 
ich bei distrelec.

Autor: Schweizermacher (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für Deinen Beitrag Römu!

Habe im Wiki fehlende Info ergänzt:
EFG Electronic AG, Gretzenbach
http://www.mikrocontroller.net/articles/Lokale_Ele...

+ Faxnummer
+ Homepage
+ eMail
+ Öffnungszeiten
+ Beschreibung

Freue mich auf weitere Meldungen / Mitarbeit aus der Schweiz!

Gruss
Schweizermacher

Autor: dei (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Suchender

In St. Gallen gibt es für Notfälle noch den Scandola (Brühlgasse gleich 
gegenüber dem Trischli-Club). Der hatte vor ca. 2 Jahren auch noch die 
wichtigsten Bauteile für Notfälle an Lager (Widerstände, Kondensatoren, 
Potis, Litzen). Für grössere Projekte musste ich aber bis jetzt auch 
immer bestellen (bis jetzt der teure Conrad).

Autor: Alexander Schmidt (esko) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dei schrieb:
> In St. Gallen gibt es für Notfälle noch den Scandola (Brühlgasse gleich
> gegenüber dem Trischli-Club).

Den kannst du auch gerne ins Wiki stellen:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Lokale_Ele...

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.