Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik DA Wandler mit SPI


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sine (Gast)


Lesenswert?

Hi ich suche einen DA Wandler 8Bit den ich an das spi anschließen kann, 
hat da jemand was zur hand?

von holger (Gast)


Lesenswert?

>Hi ich suche einen DA Wandler 8Bit den ich an das spi anschließen kann,
>hat da jemand was zur hand?

Ich nehm immer den google Wandler. Funktioniert perfekt.
Den kann man sogar fragen wo man den goggle Wandler
kaufen kann. SCNR ;)

von Klugscheißer (Gast)


Lesenswert?

Wieviele Kanäle, welche Sample-Rate ect...

Schau doch mal bei Maxim, Analog-Devices, Linear, National und wie sie 
alle heißen.

von volly (Gast)


Lesenswert?

Schau mal in der Mitte von der Seite:

http://www.mct.de/faq/spi.html

Gruß
Volly

von Sine (Gast)


Lesenswert?

@volly
cool danke für die seite da sind so einige dac's
aber leider keiner mit spi
muss ich mal bei den herstellern schauen

von Martin (Gast)


Lesenswert?

max549

von volly (Gast)


Lesenswert?

@sine:

Wieso nicht für SPI, die sollten alle für SPI sein.

Missverständnis?!?!?

POS: 81 und 87 als Beispiel.

von stephhu (Gast)


Lesenswert?

LTC1451
- 12bit auflösung und nicht der billigste aber hat SPI

von TrippleX (Gast)


Lesenswert?

MCP4921 etwa 2 Euro hat sogar 12 Bit, R2R fähig.

von Sine (Gast)


Lesenswert?

12bit und 16bit mit SPI gibt es aber mit 8bit???? hab mir mal den max522 
angeschaut aber 11euro ist mir zu viel :-( hat jemand einen anderen 
vorschlag. wie ich 2 da wandler über mein avr steuern kann? will einfach 
nur variable referenzen erstellen.

von TrippleX (Gast)


Lesenswert?

MCP4922 - 2 Kanäle,12 Bit und kostet 3.2,- bei Reichelt. Gibt
in SMD und freundlichen DIL Gehäuse ;)


Für einfache Referenzen tuts auch eine PWM + Tiefpass.
Wenn genauer Werden soll nimmst du eine LM385/Tl431/LT1004 etc.
Spannungsreferenz und dann den Tiefpass.
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pulsweitenmodulation#DA-Wandlung_mit_PWM

von Sine (Gast)


Lesenswert?

das ganze soll ja genau und über uC einstellbar sein. es kommt auf 50mV 
und besser genauigkeit an.

von Bensch (Gast)


Lesenswert?

> 12bit und 16bit mit SPI gibt es aber mit 8bit????

Hä? Hast du überhaupt kapiert, was SPI bedeutet?

von Sine (Gast)


Lesenswert?

ja habe ich

von Christian H. (netzwanze) Benutzerseite


Lesenswert?

Wenn Du nur 8 bit brauchst, kannst Du ja auch die niederwertigen Bits 
wegwerfen und den Rest zurechtschieben.

von Иван S. (ivan)


Lesenswert?

DAC5311, Texas Instruments
AD5300, Analog Devices
DAC081S101, National Semi.

von stephhu (Gast)


Lesenswert?

2 mal LTC1451....
ist ja kein problem wenns du genauer hast...

du kannst dein SPI ja mit normalen ports an deinem kontroller machen. du 
kannst also so viele DAC anhängen bis du keine Ports mehr hast....



klar?

von Schrotty (Gast)


Lesenswert?


von Peter D. (peda)


Lesenswert?


von Thomas O. (kosmos)


Lesenswert?

Bei Reichelt
MCP 4151 die Artikelbeschreibung ist allerdings falsch sind 1 Kanal 
Typen
die 2 Kanaltypen 4251 gibt es nicht dafür aber
MCP 42010

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.