mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Anstuerung eines I/O pins über externe Quelle


Autor: Hans Werner (jayjay88)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo, ich habe einen Schalter der an eine Batterie angeschlossen ist.
Beim durchschalten habe ich eine Spannung von 20V. Ich möchte jetzt 
damit einem I/O pin der als Eingang eingestellt ist ansprechen, also 
abfragen ob 0 oder 1 ist.
Wie mache ich das jetzt am besten mit dem Anschluss. Ich hab mir gedacht 
einen Spannungsteiler einzubauen. Aber wie ist das mit dem Strom, könnte 
es sein das ich den Microcontroller mit zu einem hochen Strom kille?

Bei dem Microntroller handelt es sich um einen Pic32.

Bin noch ziemlich neu auf dem gebiet und würde mich über jede Hilfe 
freuen.

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Spannungsteiler ist schon richtig. Du solltest diesen so einstellen, 
dass Du in den Spannungsbereich kommst, in dem der PIC den Pegel als 
high erkennt, aber nicht mehr als normalerweise Vcc + 0,3V (siehe 
Datenblatt). Kannst ja mal 33kOhm und 10kOhm probieren. Natürlich gehen 
auch Vielfache: 330k und 100k... Zu klein sollte es nicht werden. Das 
wären dann bei 20V aus der Batterie 4,6V am Eingang. Sollte ok sein.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach ein Spannungsteiler, zB 15kOhm + 3.3kOhm, dann kann nicht viel 
passieren. Evtuell noch ein Kondensator 100 nF auf GND (parallel zu den 
3.3kOhm) zum entprellen.

Autor: Sven aus D. (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

weiß nicht ob ich Dich richtig verstehe, aber normal müßte da doch eine 
1N4007 reichen oder nicht? Hab Dir das mal eben mit Paint aufgemalt.

Autor: Hans Werner (jayjay88)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es handelt sich dabei um einen Näherungsschalter, der bei Beschaltung 
eine Ausgangsspannung hat.
Jetzt meine Frage, kann ich davor auch einfach ne Diode umgekehrt 
anschließen, das überhaupt kein Stromdurchgeht?
Und wie schließe ich das ganze an. einfach nur die postive Spannung an 
den Pin, und was ist dann mit dem Grund?

Autor: ich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es ist immer wieder faszinierend. Da arbeiten Leute mit Mikrocontrollern 
die nichtmal die einfachsten Elektrotechnischen Grundlagen intus 
haben...

Verbinde die 0V vom Sensor mit den 0V vom Controller. Dann deinen 
Spannungsteiler am Sensorausgang, die geteilte Spannung geht dann an 
dein PIC.
Und je nach dem wie sauber die 20V sind die da raus kommen, wurde ich 
über einen Transientenschutz nachdenken.

Autor: Sven aus D. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Grounds verbinden und die Spannung an die Diode die so gepolt ist, 
dass kein Strom in dem µ-Controller fließen kann.
Wenn nun der Schalter seine Spanungs ausgibt ist das dann für den 
Controller eine eins, wenn der Schalter keine Spannung ausgibt ist das 
für den Controller eine Null...
Hab das so schon ein paar mal gemacht, mit 24V Bewegungsmelder - klappt 
super.

Mußt nur gucken das die 0,7V an der Diode noch als Null erkannt werden 
und nicht schon als eins.

Spannungsteiler brauchste eigentlich nicht. Kannst aber auch machen.

Autor: Hans Werner (jayjay88)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ok, alles klar danke

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.