mikrocontroller.net

Forum: Offtopic LEDs mit IR-Fernbedienung


Autor: R. A. (inder_style)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hi @ all

ich möchte gerne mehrere LED Segmante mit einer Fernbedienung schalten 
bzw. steuern.

hat jemand erfahrungen mit sowas. habe schon gegooglt, aber nichts 
brauchbares gefunden.

was brauche ich dazu und wie funktioniert das ganze.

danke schonmal im voraus.


MfG
inder_style

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R. A. schrieb:

> ich möchte gerne mehrere LED Segmente mit einer Fernbedienung schalten
> bzw. steuern.

Eine Siebensegmentanzeige?
http://de.wikipedia.org/wiki/Segmentanzeige

Mit einer bestimmten IR-Fernbedienung oder ist die Art des IR-Codes noch 
frei wählbar? 
http://www.mikrocontroller.net/articles/Linksammlu...

> hat jemand erfahrungen mit sowas.

Tausende haben das schon gemacht ;-)

> habe schon gegooglt, aber nichts
> brauchbares gefunden.

Total unglaubwürdig dieser Satz. Vielleicht findest du es nicht komplett 
auf einer Seite. Die Einzelstücke sind im Netz vorhanden z.B. direkt 
nebenan:

http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori...
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pollin_Fun...

Beitrag "Fernbedien RC5 Empfänger"
http://www.mikrocontroller.net/articles/Pollin_Fun...

> was brauche ich dazu und wie funktioniert das ganze.

Selbstbau?

Hardware:
IR-Empfänger-IC, Mikrocontroller, Stromversorgung, 
Flash-Programmieradapter, PC, Siebensegmentanzeige, eventuell 
Schieberegister und Treibertransistoren, Platinenmaterial, Lötkolben, 
Kleinteile

Software:
Entwicklungssoftware (Assembler oder Complier, Flashprogramm) für den 
Mikrocontroller

Wissen:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Hauptseite

und Lernbereitschaft, Geschick, Durchhaltevermögen sowie Geduld.

Autor: R. A. (inder_style)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
okay... danke erstmal für die schnelle antwort...

da hab ich mich falsch aus gedrückt. ich meinte keine 
siebensegemantanzeige. ich möchte gerne bei mir im zimmer ein paar leds 
installieren, aber an unterschiedlichen orten z.b. ein paar leds am 
bett, die anderen leds am fernseh.

Mit einer bestimmten IR-Fernbedienung oder ist die Art des IR-Codes noch
frei wählbar?
also ich habe noch ein alten und kaputten sat receiver mit 
fernbedienung. die wollte ich eigentlich nehmen.

bekomme ich die ganzen klein teile beim großen c?

welchen mirkocontroller brauch ich da?

Autor: Stefan B. (stefan) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nur LEDs statt Siebensegmentanzeige macht den Einstieg deutlich 
einfacher! Gute Entscheidung!

Die Codes der IR-Fernbedienungen sind vom Hersteller derselben 
vorgegeben. Dein IR-Empfängersystem muss sich daran anpassen. Das zwingt 
dich bestimmte Hardware wie IR-Empfänger und Abfrageroutinen im µC 
einzusetzen.
http://www.mikrocontroller.net/articles/Linksammlu...

Einen unbekannten IR-FB-Code zu analysieren setzt entweder Glück beim 
Googlen oder entsprechende Kenntnisse und Messwerkzeuge voraus - 
letzteres IMHO zuviel für den Einsteiger.

Ich hatte mir für den Artikel Pollin... eine Universal-FB gekauft und 
auf den RC5-Code eingestellt.

Zu Einkaufsquellen:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Absolute_Beginner

Zur Auswahl des µCs:
http://www.mikrocontroller.net/articles/Entscheidu...

Ich empfehle einen Mikrokontroller von Atmel z.B. den Atmega8 oder 
Atmega168, weil du damit 1:1 das AVR Tutorial hier anwenden kannst. Wenn 
das nicht so wichtig ist, dann vielleicht auch einen Attiny2313. Diese 
µC sind nicht zu teuer, leisten für dein Projekt genug und es gibt eine 
grosse Forengemeinde als Helfer.

Bevor du kaufen gehst, mach einen Schaltplan und eine genaue 
Beschreibung deines Vorhabens. Stell das vor und du bekommst bestimmt 
ein paar Tipps, ob das so funktioniert und/oder ob es geeignetere 
Bauteile gibt.

Autor: Dirk J. (dirk-cebu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi R.A.,
alles sehr aufwendig bis jetzt.
Da ja eingangs nicht zwingend von einer IR-Fernbedienung gesprochen 
wurde, kaufst Du Dir ein fertiges Funksteckdosenset für ein paar Euro 
vom Baumarkt. Dann brauchst Du auch nicht unter dem Mikroskop zu löten 
und das Programmieren lernen entfällt auch. Alles fertig in 5 Minuten!
MfG Dirk

Autor: R. A. (inder_style)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo @ all

sorry, hat jetzt ein bisschen länger gedauert. ich habe jetzt mal ein 
schaltung gezeichnet. ich weiss nicht sehr professionell, entschuldigt 
bitte.

http://img20.imageshack.us/img20/149/99270368.jpg

ich möchte jetzt gerne unabhängig von den anderen leds einschalten bzw. 
ausschalten. und das ganze mit fernbedienung. z.b. wohnzimmer 2 mit 
schlafzimmer.

ich habe auch den vorschlag bekommen mit einer funksteckdose, aber dafür 
brauch ich ein paar netzteile. das wollte ich vermeiden. trotzdem vielen 
dank.

hatte nur noch keine zeit mir die ganzen links durch zu lesen. bin sehr 
lernbereit und würde mir das alles aneignen.

wäre für tipps dankbar. vielen dank im voraus.

mfg

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.