mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx Spartan 3 Displayansteuerung


Autor: AKG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab das Xilinx Board und möchte eine Uhr auf dem Display 
realisieren. Ich weiß aber nicht, ob ich ein 4 oder 8 Bit Interface 
nutzen muss, da manche Board ja mit 4 und manche mit 8 Bit 
funktionieren. Ein weiteres Problem wäre dann wie ich die 
Initialisierung einleite, kann mir da vielleicht jemand helfen??

MFG AKG

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Beitrag "[VHDL] 16x2 LCD Textcontroller / HD44780"

Für 8-Bit Modus, alternativ mal nach PicoBlaze+LCD suchen...

Autor: Boris M. (borism)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

> ich hab das Xilinx Board...

Welches hast du denn genau (3A, 3AN, 3E, ...)?

> Ich weiß aber nicht, ob ich ein 4 oder 8 Bit Interface...

Was steht denn im Datenblatt?

Gruß Boris

Autor: AKG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja, hab das display von nem Prof. und nicht das original datenblatt. 
Auf dem Board steht Spartan 3 drauf, aber in einer Ecke steht noch 3A 
und 3 AN.

Das Board hat auf jeden Fall ein alphanumerisches Display, keine 
Siebensegmentanzeige!!!

Autor: AKG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
laut Bild von Xilinx ist es das 3 AN

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> das Xilinx Board
Das eine Xilinx Board?

> laut Bild von Xilinx ist es das 3 AN
Lies einfach mal die Typenbezeichnung auf dem FPGA ab.

> Ein weiteres Problem wäre dann wie ich die
> Initialisierung einleite, kann mir da vielleicht jemand helfen??
Was hast du mit FPGAs bisher gemacht?
Das mit dem Lauflicht hast du schon durch?

Autor: AKG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
neh, hab kein lauflicht gemacht, dafür hab ich auch keine Zeit, da ich 
das in 6 Wochen fertig haben muss.

Ich kann aber alles mögliche programmieren: if the else, when, selektive 
und bedingte anweisung, Umsetzung von Automatengraphen usw.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> neh, hab kein lauflicht gemacht
Dann würde ich diesen 1 Tag aber mal gründlich investieren...  :-o
Sieh dir mal die Trivialbeispiele auf
http://www.lothar-miller.de/s9y/archives/61-Lauflicht.html
an.

> Ich kann aber alles mögliche programmieren: if the else, when,
> selektive und bedingte anweisung, Umsetzung von Automatengraphen usw.
Glückwunsch zur bestandenen theoretischen Prüfung. Jetzt kommt die 
Praxis. Aber die beginnt nicht auf der Rennstrecke (= LC-Display), 
sondern auf dem leeren Parkplatz (= Lauflicht).

Autor: Boris M. (borism)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> neh, hab kein lauflicht gemacht, dafür hab ich auch keine Zeit
Hast du ansonsten schon was mit FPGAs gemacht? Außer eine "theoretische" 
Vorlesung besucht?

> da ich das in 6 Wochen fertig haben muss
Das dürfte reichen, aber ein paar "Grundübungen" solltest du schon 
machen!
(Ich würde eine Woche mit einfachen Übungen anfangen. Taste Dich langsam 
an das Problem ran...)

Ich habe leider kein Eval-Board mit Display, aber wenn du wirklich das 
3AN hast, dann sind hier im Forum eine ganze Menge User mit diesem 
Board:)

Sollst du "nur" das Display ansteuern?

Autor: AKG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
hast du denn eine Ahnung, wie die ansteuerung geht, oder willst du mich 
nur hinhalten.

Das Problem ist nicht die Programmierung, sondern die fehlenden 
Informationen. Ich habe mir die Beschreibung vom Hersteller des Displays 
besorgt, da drin steht die Initialisierung aber nur sehr ungenau, gibt 
es da was genaueres?

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> hast du denn eine Ahnung, wie die ansteuerung geht
Meinst du mich?
Falls ja, dann:
Ja, ich habe nicht nur eine Ahnung, sondern ein Wissen  :-/

> Das Problem ist nicht die Programmierung, sondern die fehlenden
> Informationen.
Die muss sich der geneigte Ingenieur später auch mühsam aus dem Netz 
zusammenklauben. Üb das schon mal. Auf dem Sofa sitzen und "Macht mal" 
sagen ist dann nicht mehr...

> Ich habe mir die Beschreibung vom Hersteller des Displays
> besorgt, da drin steht die Initialisierung aber nur sehr ungenau,
> gibt es da was genaueres?
Dieses Display mit dem HD44780 o.ä. Controller ist ein absoluter 
Industriestandard. Dafür gibt es Informationen in Hülle und Fülle. eine 
wurde dir gleich am Anfang gezeigt. Eine andere findest du dort:
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutorial:_LCD
Und jetzt habe ich mich noch nicht mal aus diesem Website wegbewegt...
Verstehst du, was ich meine?

Autor: AKG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja ich soll erst mal das display initialisiert bekommen und dann 
weiter sehen...

Autor: Läubi .. (laeubi) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab dir oben die Inistialisierung für so ein Display verlinkt (Habe 
auch das Spartan 3AN Board) und wie esagt es gibt auch eine Aplication 
Note von Xilinx für den PicoBlaze dazu fix und fertig... Eigentlich 
sollte auf dem Board auch die Demo Applikation laufen die nuzt auch das 
LCD...

Mal abgesehen das ein FPGA für ein LCD (wenn man nicht gerade einen 
Softcore wie den PicBlaze nuzt) meist wenig geeignet ist...

Autor: AKG (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab jetzt ein Programm in VHDL geschrieben, welches das Display 
ansteuern sollte. Ist aber etwas groß geworden (602 Zeilen). Würde sich 
vielleicht mal jemand bereiterklären dadrüber zu gucken, da das display 
normal initialisiert werden sollte und ein buchstaben ausgeben sollte, 
stattdessen nur eine Courser anzeigt, der leider noch net mal blinkt.

Wäre echt nett wenn da mal jemand drüber guckt... Ich würde den 
Quelltext dann per Email schicken oder hier hochladen. Ersteres wäre 
wohl einfacher...

Autor: Boris M. (borism)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wäre echt nett wenn da mal jemand drüber guckt...

Poste deinen Code doch einfach mal. Der ein oder andere wird sicherlich 
mal drüberschauen...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.