mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Cyclone II EP2C8


Autor: Stefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Ich habe auf ebay ein Board mit einem Cyclone II EP2C8 gesehen.
Laut Altera hat dieses FPGA etwas über 8200 LEs.

Jetzt frage ich mich, was man mit 8200 LEs anstellen kann?
Laut Beschreibung des Boards ist schon per default ein NIOS II auf dem 
FPGA. 8200 LEs scheinen als nicht gar so wenig zu sein.

Denkt ihr, dass dieses FPGA für einfachere Anwendungen ausreichen wird?

Vielen Dank!

MFG
Stefan

Autor: Locker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

in 8000 LE passen etwa NIOS II (1200 LE), SDRAM Controller (500 LE) und 
nach einiges mehr.Für einfache Anwendungen/Beschreibungen hast Du also 
"unendlich" viel Platz ;-)

Grüße,
Kest

Autor: Andreas Fischer (chefdesigner)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Naja, mit etwas Algorithmik drin habe ich meinen C25 schon proppe voll.

Autor: Iulius (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kommt doch immer drauf an was man machen will.

Einer oder mehrere Softcores sind gar kein Problem, stark parallele 
Verarbeitung hingegen schon.

Für den Anfang wäre das sicher genug, ob es dir später noch reicht wird 
sich zeigen müssen.


Jedoch solltest du dir mal vorher alternative Boards ansehen. 
Mittlerweile gibt es sehr gute Boards mit recht großen FPGAs sowie 
zusätzlichen Komponenten zu moderaten Preisen.

Wenn du nämlich das Board meinst an das ich grad denke (nichts drauf 
außer ein paar Stiftleisten), dann kann ich für den Anfang nur davon 
abraten.

(Ich gehe einfach mal davon aus das es dein ersten Board wäre wenn du 
fragst was in 8k LEs reinpasst)

Autor: Thomas R. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
für ein paar euro mehr bekommst du Altera DE0 - mit Cyclone III, für 
anfänger besser geeignet. Sollte das board direkt irgendwo in ein 
anderes board als design erweiterungen angebunden werden dann bist du 
allerdings mit dem board was du gefunden hast gerade richtig. Der 
verkäufer hat aber auch Cyclone III ep3c25 boards - auch nur mit 
stiftleisten dafür neueste FPGA und 3mal so gross - für max. Doppeltes 
preis.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.