mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ATmega8 - Leuchtpropeller


Autor: Markus M. (missemax)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Kollegen,

Ich habe den Plan einen "LED - Modellbaupropeller" zu bauen. (Foto)

Ein Kollge von mir hat das schon mit 4LEDs realisiert, ich möchte dies 
aber mit 8Bit bauen und benötige jetzt eure Hilfe, da ich das letzte mal 
vor geschätzten 100 Jahren einen Mc programmiert habe.

Beim Hauptprogramm denk ich mir nix, nur folgende Infos benötige ich 
noch:

*kann man den ATmega8 auch mit 3V (Knopfzelle) versorgen?

*gibt es einen vernünfitgen C-Compiler?

*gibt es schon vorgefertigte INIT - Programme?

*Bauplan und Beschreibung der Programmierhardware


Bitte um eure Hilfe, bin zwar ein Techniker aber halt schon lange aus 
dem Thema draussen.

Lg missemax

Autor: Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>*gibt es einen vernünfitgen C-Compiler?
avrgcc

Autor: Chris L. (kingkernel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> *kann man den ATmega8 auch mit 3V (Knopfzelle) versorgen?
der ATmega8V kann mit 3V betrieben werden. Die V-Modelle sind für einen 
geringen Versorgungsspannungsbreich ausgelegt

> *gibt es einen vernünfitgen C-Compiler?
AVR-GCC. Ist in WinAVR enthalten

> *gibt es schon vorgefertigte INIT - Programme?
Klar, aber für jedes Problem baucht man individuelle Lösungen. Du 
müsstest also selbst was machen oder auf fertige Projekte zurückgreifen

> *Bauplan und Beschreibung der Programmierhardware
Such mal nach ISP-Programmer

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Markus M. (missemax)

>      IMG_7804.JPG
>      2,1 MB, 19 Downloads

Kleiner Tip für grosse Leuchten (oder eher anders herum)

Bildformate.

>aber mit 8Bit bauen und benötige jetzt eure Hilfe, da ich das letzte mal
>vor geschätzten 100 Jahren einen Mc programmiert habe.

Google Propelleruhr propeller clock

>*kann man den ATmega8 auch mit 3V (Knopfzelle) versorgen?

Ja.

>*gibt es einen vernünfitgen C-Compiler?

AVR-GCC

>*gibt es schon vorgefertigte INIT - Programme?

Sicher.

>*Bauplan und Beschreibung der Programmierhardware

siehe  AVR

MFG
Falk

Autor: hdd (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es denn mal, vor dem posten von Bildern auf die Dateigröße zu 
schauen. Im Anhang selbes Bild nur mit reduzierter Auflösung und höherer 
Komprimierung => 100KB

Autor: Chris L. (kingkernel)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fliegt das teil überhaupt noch? Der Propeller muss doch ne riesige 
unwucht haben!

Autor: Markus M. (missemax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sorry - das mit dem Bild

...und danke für die schnelle Hilfe.

Werd mich mal einlesen in alle diese Themen.

Übrigens das Teil fliegt gut:

Youtube-Video "mfi Neudorf - Saisonstart 2009"

Autor: GASTritis (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehr schön!
Wie sind die LEDs mit der Umdrehungszahl synchronisiert?

Wenn Du 8 LEDs treiben willst aus einer 3V Knopfzelle... wie lang ist 
denn dann die Betriebsdauer?

Grüße

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  GASTritis (Gast)

>Wie sind die LEDs mit der Umdrehungszahl synchronisiert?

Über einen hallsensor oder Lichtschranke.

>Wenn Du 8 LEDs treiben willst aus einer 3V Knopfzelle...

Das kann man sowieso vergessen. Besser ist hier in Rotationstrafo, siehe 
Royer Converter

MfG
Falk

Autor: Markus M. (missemax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Männer,

*kann man den ATmega8 auch mit 3V (Knopfzelle) versorgen?

--> Danke, werde die V - Version verwenden bzw. anstatt der Knopfzelle 
LIPO- Akkus

*gibt es einen vernünfitgen C-Compiler?

--> hier werde ich wohl auf AVR-GCC zurückgreifen


*gibt es schon vorgefertigte INIT - Programme?

--> kann hier auch auf die Erfahung von Kollegen zugreifen


*Bauplan und Beschreibung der Programmierhardware

--> werde mir hier einen RS232 - Adapter basteln

*Umdrehungsdrehzahl wurde bis dato mit einem REED - Kontakt 
synchronisiert, dies wird aber ein Hallsensor werden

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.