mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430 mit AVR-Dragon via JTAG programmieren?


Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich fürchte ja, die Frage ist schon einmal jemandem gekommen:
Sowohl einige AVRs als auch die MSP430 lassen sich per JTAG 
programmieren und debuggen. Brauche ich für die MSPs einen eigenen 
Programmer oder kann ich meinen AVR-Dragon dafür verwenden? Ist JTAG 
(nicht) gleich JTAG? Also kann es sein, dass zwar das Busprotokoll das 
gleiche ist, der AVR-Dragon aber nur "seine" AVRs 
erkennt/anspricht/programmiert?
Folgefrage: es gibt ja auch andere komplexe Logikbausteine, die 
JTAG-Funktionalität bereitstellen, sind die mit dem Dragon ansprechbar 
oder ist da das gleiche Problem? Ich glaube gelesen zu haben, dass man 
JTAG-fähige ICs kaskadieren kann, so dass man mit einem JTAG-Stecker auf 
einer Platine an sämtliche JTAG-Interfaces aller kaskadierten ICs 
rankommt.
Selbst wenn das physikalisch ginge, bleibt noch die Frage, ob die MSP430 
IDE oder wenigstens die freien Compiler softwaremäßig den Dragon dafür 
benutzen können oder ob da das Problem liegt.
Kläre mich bitte jemand auf ;-)

Sebastian

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zwar ist das JTAG-Interface eigentlich standardisiert, diese 
Standardisierung bedeutet aber leider nicht, daß unterschiedliche 
Prozessorarchitekturen mit ein und demselben Interface programmiert 
werden könnten.

Für den MSP430 benötigst Du ein eigenes, anderes JTAG-Interface, 
entweder ein MSP-FET430PIF (Parallelport) oder ein MSP-FET430UIF (USB) 
oder einen Klon davon (verschiedene Varianten bietet Olimex an).

Es gibt noch ein paar andere Interfaces, die aber nicht unbedingt von 
jeder IDE/jedem Debugger unterstützt werden:
http://de.wikipedia.org/wiki/TI_MSP430#Liste_der_F...

Manche neuere MSP430-Varianten werden über eine SpyBiWire-Schnittstelle 
angesprochen, die JTAG-Inhalte über eine elektrisch andere Schnittstelle 
transportiert. Dieses wird von den Parallelportinterfaces nicht 
unterstützt.


Damit ist die Frage, ob Software, die MSP430 über dafür vorgesehene 
JTAG-Interfaces programmieren/debuggen kann, auch mit anderen 
JTAG-Interfaces klarkommt, auch schon beantwortet: Nein, sie tut es 
nicht.

Autor: Sebastian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habs befürchtet, wär ja auch zu einfach ;-)

Hab grad mal geguckt, der MSP JTAG Adapter für Parallelport ist ja kaum 
komplexer als der ISP-Adapter, den ich mir damals für meine ersten 
AVR-Experimente gebaut hab. Ist der Schaltplan von dem Olimex 
USB-Programmer-Klon bekannt, dass man sowas nachbauen kann? Okay, 65€ 
sind jetzt nicht soo viel, für mal eben Probieren aber doch schon.

Autor: Tobias Korrmann (kurzschluss81)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vergiss nicht du brauchst auch die entsprechende Software auf dem 
Programmer.

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Olimex-Schaltplan ist nicht bekannt, aber der für den original USB-FET. 
Und mit etwas Glück flasht der beim ersten Versuch zu verbinden die 
Firmware, denn der USB-Serial Controller da drin hat Verbindung zum BSL 
des verbauten MSP430F1612
Aber das Gebastel kannst du dir sparen, der Olimex kostet wirklich nicht 
viel und ist super, auch viel schneller als der originale.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.