mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Laptop Stroboskop


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Micha68 (Gast)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!
Ich würde gerne einen Laptop als Stroboskop nutzen.

Beim mp3 hören wertet ein Programm die Frequenzen aus und schaltet bei 
tiefen Tönen den Bildschirm im Takt kurz weiss, sonst schwarz.

Hat das zufällig schon jemand als Freeware in der Schublade liegen und 
würde es zur Verfügung stellen?

Danke und Gruss,
Micha

von Ben _. (burning_silicon)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
**lol**

was soll'n das? gibt doch für den winamp z.b. genug plugins die sowas 
machen, selbst der media player kann tolle fraktale berechnen...

und wenn du von einem lappi-bildschirm die helligkeit einer 
xenon-blitzröhre erwarten willst na dann gute nacht. kochst du auf 
deiner CPU auch kaffee??

halte nichts von der idee.

von Micha68 (Gast)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Zunächst mal ist mir Wurscht was Sie von meiner Idee halten.

Dann war der Tip mit WinAmp schon ganz gut, allerdings habe ich da auf 
die schnelle kein Strobo hinbasteln können. Da probier ich mal weiter.

Und ansonsten habe ich schon noch alles auf dem Schirm und weiss, wie 
hell ein "echtes" Stroboskop gegenüber einem Laptop-Bildschirm ist - 
aber darum ging es in meiner Frage ja auch nicht.

Und nein, ich habe eine Senseo...

soweit,
Micha

von TestX .. (xaos)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
solange du das direkt über directx, opengl oder so machst und NICHT per 
helligkeitsregelung sollte das soweit kein problem geben.
eben paar zeilen java/c++ das wars

von Micha68 (Gast)


Angehängte Dateien:
  • 1.avs (146 Bytes, 364 Downloads)

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Hi!

Habe es mit WinAmp hinbekommen. Macht genau was ich will und ist für 
meine Anwendung ausreichend.

Danke und Gruss,
Micha

von Frank (Gast)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Micha68,

wie genau hast du das mit WinAMP hinbekommen? Bin sehr an deiner Lösung 
interessiert. Wird die AVS Datei dafür benötigt?

Vielen Dank.


Gruß.
Frank.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-3 lesenswert
nicht lesenswert
WOW Customer Support nach 10 Jahren - los gehts.

Der TE ist bestimmt einen Tag nach seiner Party heulend in einen Laden 
für Veranstaltungstechnik gerannt und hat sich ein richtiges Stroboskop 
gekauft, damit man ihn nie wieder so auslacht...

Und nein, die AVS-Datei brauchst Du nicht. Du kannst Dir so ein Plugin 
auch selbst schreiben.

von Jim M. (turboj)


Bewertung
-2 lesenswert
nicht lesenswert
Ben B. schrieb:
> Der TE ist bestimmt einen Tag nach seiner Party heulend in einen Laden
> für Veranstaltungstechnik gerannt und hat sich ein richtiges Stroboskop
> gekauft, damit man ihn nie wieder so auslacht...

YMMD.

Ernsthaft: Ein Stroboskop macht dunkel-hell-dunkel in <1ms, ein Laptop 
Display braucht einige 10ms dafür (und ist so natürlich eher nicht 
brauchbar).

von Johnny B. (johnnyb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jim M. schrieb:
> Ben B. schrieb:
>> Der TE ist bestimmt einen Tag nach seiner Party heulend in einen Laden
>> für Veranstaltungstechnik gerannt und hat sich ein richtiges Stroboskop
>> gekauft, damit man ihn nie wieder so auslacht...
>
> YMMD.
>
> Ernsthaft: Ein Stroboskop macht dunkel-hell-dunkel in <1ms, ein Laptop
> Display braucht einige 10ms dafür (und ist so natürlich eher nicht
> brauchbar).

Es geht; besser als nix ist es alleweil und wenn man nur alle Jahrzehnte 
mal eine Party macht, muss man sich ja nicht extra dafür noch andere 
Geräte besorgen.

von c r (Gast)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Johnny B. schrieb:
> muss man sich ja nicht extra dafür noch andere
> Geräte besorgen.

Wenn das "Gerät" 10€ kostet und man für eine Alternativlösung 3h 
rumtüftelt, dann lohnt es sich.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Naja ich würde mich über so einen Möchtegern-DJ jedenfalls herzhaft 
totlachen. Aber die verwechseln ja auch gelegentlich das Mischpult mit 
vielen kleinen roten Stroboskopen und gehen voll ab, wenn aus den Pappen 
nur Gefurze und irgendwann Rauchwölkchen kommen.

von Johnny B. (johnnyb)


Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.