mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Identischer Aufbau, anderes Projekt-->LED dunkler


Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ich habe ne .c und .h-Datei, die Daten für einen kleine 
LED-Blink-Routine enthalten.
Diese integriere ich dann immer ganz flexibel.
So in einem neuen Projekt ist es nun aber so, dass die betreffende LED 
viel schwächer leuchtet, als im anderen Projekt.
Ich habe jetzt schon alles, bis auf die blink-relevanten Sachen 
auskommentiert und trotzdem ist's noch schwach.
Also der selbe Aufbau, dieselbe Fuse-Konfiguration (Atmega32).
Very strange.
Habt ihr ne Idee?

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

darf man hier auch raten?

PORTC? JTAG-Fuse?

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gruß zurück,

Naja, ist das so relevant? Ich schrieb ja, dass die ganze Sache in einem 
anderen Projekt funktioniert, damit sind die Fuseeinstellungen usw. also 
korrekt.

Aber zur Beruhigung. Die LED hängt am PORTD6 und JTAG ist ausgeschaltet.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Aber zur Beruhigung. Die LED hängt am PORTD6 und JTAG ist ausgeschaltet.

Dann schalte die LED doch einfach nicht immer wieder aus;)
Nur mal so ins blaue geraten.

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie viel dunkler ist die LED?

Kannst du mal den Strom messen, den jede LED abkriegt?
Exemplarstreuung kann zwar sein, aber so extrem sollts eigentlich nicht 
vorkommen.

Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zum Vergleich: Die LED ist normalerweise so hell, dass man nicht 
wirklich reinschauen kann.
Im Problemfall kann ich mit dem Auge ganz nah rangehen und die 
Verdrahtung des Halbleiters in der LED-Plastik sehen ;)

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Im Problemfall kann ich mit dem Auge ganz nah rangehen und die
>Verdrahtung des Halbleiters in der LED-Plastik sehen ;)

Schalte den Pin doch mal auf Ausgang.
Schon wieder ins blaue geraten;)

Autor: Bensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Im Problemfall kann ich mit dem Auge ganz nah rangehen

In meine Kristallkuigel kann ich auch reinschauen, da seh ich nix....

Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
holger schrieb:
> Schon wieder ins blaue geraten;)

Stimmt! ist nämlich ne blaue LED ;)

So, wurde auf Ausgang geschaltet und immer noch das selbe Problem.
Ich hab sogar das Projekt nochmal komplett neu erstellt!
Auch wenn ich nen anderen Port nehme ist das Problem noch identisch.
#include <avr/io.h>
#include <avr/delay.h>
#include "gaga.h"


void LED_EVENT(char LED_Index, unsigned int Speed){

    int i;
    for(i=0;i<Speed/1.5;i++) _delay_ms(1);
    LED_PORT |= (1<<LED_Index);     
    for(i=0;i<Speed;i++) _delay_ms(1);
    LED_PORT &=~ (1<<LED_Index);
    
}

und
#ifndef _GAGA_H
#define _GAGA_H
#endif

#include <avr/io.h>

#define LED_DDR        DDRD
#define LED_PORT      PORTD
#define LED1        PD6
#define LED2        PD5
            



void LED_EVENT(char LED_Index, unsigned int Speed);

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>So, wurde auf Ausgang geschaltet und immer noch das selbe Problem.
>Ich hab sogar das Projekt nochmal komplett neu erstellt!
>Auch wenn ich nen anderen Port nehme ist das Problem noch identisch.

Dann ist wohl die LED kaputt. Oder dein Programm falsch;)

Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wieso denn LED kaputt? läuft doch bei meinen anderen Sachen auch, wie es 
soll.
Und die Software funktioniert bei den anderen Projekten ja auch!

Deswegen ist das doch so misteriös.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Und die Software funktioniert bei den anderen Projekten ja auch!

Dann nimm doch die Software aus den anderen Projekten.

>Deswegen ist das doch so misteriös.

Für mich nicht.

Autor: Johannes H. (menschenskind)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So Fehler endlich gefunden: die Ausgangsdeklaration war's!

Mist, tut mir Leid, dass ich euch damit auf Trab gehalten habe.

Werde das gleich noch in meine Dateien integrieren, damit sowas nicht 
nochmal passiert.

Könntet ihr mir evtl. noch kurz erklären, wieso dann die LED in diesem 
Fall weniger 'Saft' bekommt?

Autor: MeinerEiner (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weil die LED dann nur Saft über den internen Pullup kriegt.
Und die paar mA/µA reichen, dass das Ding gerade noch so glüht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.