mikrocontroller.net

Forum: Gesperrte Threads Verhütung wie am besten?


Autor: Soylent Green (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie kann ich Verhüten dass ein uPC durch Elektrostatische-Entladung 
hinüber geht?

Ich will das Board nicht verpacken, da es als anschauungsobjekt dient 
und im Betrieb befingert und gedreht werden soll. Also von einer 
Schulklasse?

: Verschoben durch Admin
Autor: mhh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alle Pins mit Masse verbinden und die Masse erden oder alle Schüler 
erden ^^

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soylent Green schrieb:
> Wie kann ich Verhüten dass ein uPC durch Elektrostatische-Entladung
> hinüber geht?

Du baust einen ein, der schon kaputt ist.  Der kann dann nicht mehr
durch die ESD kaputt gehen. :-)

Im Ernst: das geht nicht, zumindest nicht so, dass es 100 % sicher
ist.  Entweder du verpackst den Kram ordentlich ESD-gerecht, oder
du riskierst, dass es irgendwann einer schafft, genügend Ladung zu
akkumulieren, dass er doch was auf dem Brett abschießt.

Nicht umsonst muss man bei den Fertigern solcher Boards mit ESD-
Schutzausrüstung rumlaufen: Schuhe, die die Ladung des Körpers
ableiten, natürlich entsprechenden Fußbodenbelag, einen Kittel, der
ein Geflecht aus Metallfasern eingearbeitet hat, etc. pp.

Autor: rene (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Um die Leiterplatte vor zuviel Befingern zu schuetzen wuerd ich sie aus 
schwarzem/rostbraunem Maschinenoel ziehen. Sie muss noch richtig 
tropfen... Oh, sie sollte noch funktionieren ?

Autor: Timmo H. (masterfx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann man das ganze ding nicht mit irgendeinem Isolationslack oder so 
beziehen?

Autor: faustian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wollte gerade sagen... ESD-Armbaender austeilen (und bei Nichtverwendung 
Schienbeintritte) und ESD-Schutz zum sekundaeren Referatsthema machen.

Wobei, alles ausser den mit Z-Dioden gesicherten Anschluessen mit 
Plexiglas abdecken?

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie mhh schrieb: DIL-Gehäuse und alle Pins an GND, darunter ein gleicher 
µc in SMD.
Dem Rest mit PU-Lack dick einsprühen.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich würde 2 Boards einsetzen.
Das eine als Anschauungsobjekt und das andere für den Betrieb. 
Gleichzeitig dazu sagen, dass das in Betrieb befindliche Board genau aus 
diesem Grund eben nicht rumgereicht wird, damit es nicht den ESD Tod 
stirbt.
Dann lernen sie wenigstens gleich, dass man Platinen eben nicht mit den 
Patschehändchen überall antatscht. Das stinkt mir sowieso: Selber 
greifst du Platinen am Rand, möglichst so dass man keine Bahn berührt 
und dann gibt es so Zeitgenossen (durchaus auch PC-Techniker), die jede 
Karte grundsätzlich an den PCI-Anschlüssen angreifen.

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die beste Verhütung ist Schwangerschaft.   ;-)
Übertragen auf die Elektronik heißt das:
mach deine Platine einfach selbst kaputt, dann weißt du, wer schuld ist,
und es kann nichts mehr passieren.

BTW:
Irgendwie habe ich aus der Prototypenphase immer ein paar 
Anschauungsmuster herumliegen, die keiner mehr will...

Autor: Billy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich wäre auch für ein ESD Armband...
Wobei der Jörg schon recht hat, bezüglich der kompletten Ausrüstung. 
Aber selbst bei einer kompletten ESD gerechten Umgebung, kann nicht zu 
100% garantiert werden, dass es nicht zu Ausfällen kommt.

Autor: Bernd Wiebus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Soylent Green.

> Ich will das Board nicht verpacken, da es als Anschauungsobjekt dient
> und im Betrieb befingert und gedreht werden soll. Also von einer
> Schulklasse?

Alle (wirklich alle) Pins sollten mit relativ niederomigen Pullup- oder 
Pulldown- Wiederständen versehen sein (4k7 bis 15k).
Wo das nicht geht, weil z.B. der Quarzozillator eines PICs nicht mehr 
schwingen würde, wenn man ihn so belastet, dann diese Schaltungsteile 
unter einem Schluck Heißkleber verschwinden lassen.
Zusätzlich zur Supressordiode über die Versorgung ebenfalls noch mal so 
4k7 bis 10k als Last.

Gegen "normale" ESD hilft das. Aber ich kenne auch seltene Fälle, wo man 
die Entladung wie einen Weidezaun spürt.....ich glaube, dann hilft das 
auch nicht mehr.

Mit freundlichem Gruß: Bernd Wiebus alias dl1eic

http://www.dl0dg.de

Autor: Edmund Jonasson (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Erfahrungsgemäß ist das rumreichen in der Klasse völlig problemlos.
Ich habe in meinem Unterricht ein Demoboard mit einem ATMega, 
LCD-Display und diversen LEDs, das regelmäßig durch 30 Hände geht und 
das so schon gut 2 1/2 Jahre überstanden hat. ESD ist in der Praxis, 
zumindest meiner Erfahrung nach, kein Problem.

Autor: special swine flu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nicht so pessimistisch bitte !
Wenn die Jungs das Board killen wollen, dann schaffen die das 
auch.(Schraubenzieher , Taschenmesser , Feuerzeug...)Es muss ja nicht 
unbedingt per E-Statik passieren. Uebrigens, welcher Chip hat heute 
keinen Schutz an den Eingaengen ? (mindestens 2 Dioden)?

Das ist doch der ideale Test um festzustellen ob die Klasse 'gesund' und 
ob es ein QualitaetsBoard ist...oder nicht.

bei der Gelegenheit ..... Sexualaufklaerung:
Verhütung wie am besten?  Kondom !
(gewiss wichtiger als ne Platine.. ;-)

Autor: Thilo M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>bei der Gelegenheit ..... Sexualaufklaerung:
>Verhütung wie am besten?  Kondom !
>(gewiss wichtiger als ne Platine.. ;-)
 Basteln im Keller ist die beste Verhütung, genau wie Apfel essen 
(anstatt, nicht davor oder danach). :)

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
;-)

Der Preis für die irreführenste Überschrift ist dem OP sicher!

Autor: Manfred von Antenne (dipol)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was soll an der Überschrift irreführend sein?

Sie macht neugierig. In bester Bildzeitungsmanier.

Autor: Bullshit Bingo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
special swine flu schrieb:
>bei der Gelegenheit ..... Sexualaufklaerung:
>Verhütung wie am besten?  Kondom !

Beitrag "Kondome schützen nicht vor AIDS!"

Hier steht, dass Kondome nichts nützen...

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Verhütung wie am besten?  Kondom !

Naja, ich brauch ja schon große...aber so große die über µPC passen, hab 
ich noch nicht gesehen ;)

Autor: jep (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Doch, gibts beim Bund: Ganzkörperkondom gegen Chemie...? ach schon so 
lange her!

Autor: Herr Schütz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ESD Varistoren oder Transildioden

Autor: Lay-OUTer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
was sind denn exildioden

Autor: special swine flu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
du meinst Asyldioden !

Autor: Ben ___ (burning_silicon)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
achso das sind leute wo man nur geld reinsteckt aber nichts mehr 
rausbekommt. genauso wie hartz4 empfänger und bankenmanager ;)

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Autor: Ben _ (burning_silicon)
Datum: 16.12.2009 11:38
schrieb:
> achso das sind leute wo man nur geld reinsteckt aber nichts mehr
> rausbekommt. genauso wie hartz4 empfänger ...

Könntest du deine menschenverachtenden Ansichten woanders loswerden?

Autor: DingDong (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit einem Condom.

Autor: Alexander F. (alex1702)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kondom nicht condom. und das hatte wir heir schon, ist zu klein. xD

aber ich würd auch mal sagen das macht nicht so viel aus, wenn das durch 
die klasse geht.

es ist einfach zu übertrieben mit ESD Armbändern so wie in der schule 
hände waschen wenn man geniest hat, nur weil irrgendjemand meind es gäbe 
schweinegrippe.

ich würd da keine pullup oder down widerstände oder dioden rein machen, 
die könnten die funktion beeinträchtigen, aber auf sennsible stellen 
heißkleber, das wäre eine gute idee.


(Und wer es grade merkt das dürfte mein erster Beitrag hier sein xD)

Autor: Jiro (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es mit 2-3 Schichten Plastikspray ?

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bitte nächstes Mal einen sinnvollen Betreff wählen.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.