mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Strommessung 200A, beste Lösung


Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Ich möchte einen Strom von 0-200 V messen. Was ist denn das die beste 
Methode?
Am liebsten wäre es mir, wenn ich am Ende 0-10V oder 0-10 V oder 0-20mA 
als Ergebnis bekomme.


Gruß

Mario

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
einfach ein 0.05Ohm Widerstand nehmen? Ist zwar nicht sonderlich 
effizent geht aber.

Autor: G4st (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallsensor (AC und DC; LEM soll ziemlich gute haben) oder Spule (nur 
AC).

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ACS754SCB-200-PSF

 Hallelement =>

Potentialtrennung und Gleichstrom

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Peter,

dann nehm ich am besten nen Shunt, aber die Lösung mit nem Lem ist fast 
schöner. Is auch potenzialfrei.

Autor: Gast? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn es etwas kosten darf, wäre eine Wandlermessung z.B. von LEM zu 
empfehlen. Dort gibt es fertige Module, die auch 
Industriestandard-kompatible Ausgänge haben (4-20mA z.B.)

Ein Widerstand ist dafür komplett ungeeignet. Wenn ich mich auf die 
schnelle nicht verrechnet habe, würden 0,05 Ohm schon 2kW verbraten, 
wenn die vollen 200A fließen.
Es ist sicherlich nicht wünschenswert, dass deine Messeinrichtung gleich 
ein kleines Zimmer beheizen kann.
Übrigens ist das auch der Grund, wieso man bei solchen Strömen absolut 
sauber arbeiten sollte. Wenn die 0,05 Ohm nicht gewollt auftreten, 
sondern z.B. in einer Klemmstelle, brennt der Schaltschrank.

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Je nach Anwendung.

R  => hohe Verlustleistung, sehr genau, mit 0,05 Ohm 2kW 
Verlustleistung, habe ich schon Wassergekühlt realisiert. Form des 
Schands aus Widerstandsblech ist entscheident.

LEM => Einfach und Idiotensicher. Frequenzgang gut.

Rogowski => Leicht zu Montieren.

Stromtrafo(Stromwandler)

...

Mfg Michael

Autor: R. Freitag (rfr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Welches Potential? Welche Spannungen? Welche Auflösung?


Gast? schrieb:
> Wenn ich mich auf die
> schnelle nicht verrechnet habe, würden 0,05 Ohm schon 2kW verbraten,
> wenn die vollen 200A fließen.

Kannst du mir das mal vorrechnen?

Gruss

Robert

Autor: Michael Lenz (hochbett)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Robert,

>> Wenn ich mich auf die
>> schnelle nicht verrechnet habe, würden 0,05 Ohm schon 2kW verbraten,
>> wenn die vollen 200A fließen.
> Kannst du mir das mal vorrechnen?

P = 0.05 Ohm * (200A)^2 = 2kW

Das hättest Du jetzt aber auch selbst hinbekommen.

Gruß,
  Michael

Autor: Studi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
R = U/I    P = U*I

nach U = R*I umrechnen und in P = U*I einsetzten ergibt : P = R*I^2

Mit R= 0.05 und I =200 ergibt sich P = 2000W = 2kW

Autor: Gast? (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Kannst du mir das mal vorrechnen?

Aber ohne Garantie, das Bett ruft schon seit Stunden.

R=U/I -> U=R*I

U=0,05 Ohm * 200A
U=10V

P=U*I

P=10V*200A
P=2000W

Autor: R. Freitag (rfr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Richtig, ich habe mich verlesen und meinte 0,05 mOhm. Das wäre besser.

0,05 Ohm geht noch, wenn der Strom nur im Peak diesen Wert erreicht und 
sonst erheblich kleiner ist. Sonst sind andere Messverfahren besser.


Gruss

Robert

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
LEM - DK 200 B10

den werd ich nehmen, danke für eure tipps

Autor: Arno H. (arno_h)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.isabellenhuette.de/de/mess-systeme/
Beim DB oben ist die Spannungsmessung inklusive und ich glaube nicht, 
dass der LEM bei der Genauigkeit mithalten kann.
Weitere Versionen sind wohl auch verfügbar.

Arno

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.