mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Ist die Beleuchtung einer Puppenstube Luxus geworden ?


Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Leute,

ich bin auf der Suche nach Lampen für die Puppenstube meiner Tochter 
welche sie zu Weihnachten bekommt. Da sie am 11.1 Geburtstag hat würde 
ich die Puppenstube gern beleuchten. Ja ich weis, ne weiße LED nen 
Widerstand und gut ist. Für uns Elektroniker ist es dann auch gut. ABER 
das Gebilde sieht dann noch lange nicht aus wie ne Stehlampe oder ne 
Deckenlampe. Daher die Frsge, wo finde ich sowas, möglichst als Set mit 
4 oder 5 Lampen,Schalter und Trafo. ? Was ich bisher gefunden habe war 
wohl für "Habende", ne Stehlampe für 7 EURO !!! Dafür gibts im Baumarkt 
schon fast ne echte !!
Vielleicht stand einer von Euch vor krzem vor dem selben Problem.

Ich danke Euch für Eure Mühen und Frohes Fest.

Stephan

: Verschoben durch Admin
Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Was ich bisher gefunden habe war wohl für "Habende", ne Stehlampe für 7 >EURO !!!

Das ist wohl eins dieser Phänomäne bzgl Angebot und Nachfrage...
Im Winter gibt es vermutlich nicht viele Flohmärkte auf denen man sowas 
finden könnte.
Vielleicht ja noch bei ebay (aber da wirst du vermutlich schon geguckt 
haben).

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wart mal ab, das werden die Klimahysteriker auch bald verbieten. Wo 
kommen wir denn hin, wenn jeder seine Puppenstube mit Glühlampen 
beleuchtet...

Autor: Billy der Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://www.puppenstuben-zubehoer.de/de/Puppenhaus-Lampen

Sollte wohl für jeden Geschmack was dabei sein

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Billy der Bastler schrieb:
> http://www.puppenstuben-zubehoer.de/de/Puppenhaus-Lampen
>
> Sollte wohl für jeden Geschmack was dabei sein

jepp, da war ich. Schalter günstig, Lmapen teuer...

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Andreas Breitbach (adsr)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Lampen sind doch recht preiswert im Vergleich zu Modellbahnzubehör.

Entweder richtig oder garnicht: wenn Ihr Zuhause nur eine Fassung mit 
einer ESL von der Decke hängen habt reicht eine nackte LED.

Sonst kauf die Leuchten und sorge für ein geregeltes Netzteil damit die 
Lämpchen lange halten.

Richtig auftrumpfen kannst Du ja mit einem Puppenstubenfernseher aus 
einem alten VHS-Kamera Suchermonitor.

Andreas

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Andreas Breitbach schrieb:
> Puppenstubenfernseher aus
> einem alten VHS-Kamera Suchermonitor.

haha, geil :D

Autor: Kai Klaas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stephan,

>Was ich bisher gefunden habe war wohl für "Habende", ne Stehlampe für 7 >EURO !!!

Ich verstehe deine Aufregung nicht. Das ist doch total günstig für den 
Gegenwert, den man erhält.

Du kannst ihr natürlich auch für 80€ ein zusätzliches Paar Schuhe 
kaufen, aus denen sie in 6 Wochen wieder rausgewachsen ist...

Kai Klaas

Autor: special swine flu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
und wenn die Lampe nicht von ''Barbie'' ist wird sie normalerweise 
sowieso nicht akzeptiert....weil : alles muss heute ein Armani , Gucci 
oder Pinninfarina sein...eine GRIFFE !

(Schlechter)Vorschlag: du machst die Billige Elektrik und deine Frau 
haekelt den Lampenschirm ;-) und hoffentlich gibts keine Traenen !

Autor: STK500-Besitzer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> Puppenstubenfernseher aus
>> einem alten VHS-Kamera Suchermonitor.

>haha, geil :D

Naja, inzwischen sollte man sowas auch mit LCDs oder OLEDs hinbekommen.
Der SW-Fernseher war mal was tolles in der Hobbythek vor 25 Jahren.

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
gibt es eigentlich rosa LEDs?

Autor: Rahul Der trollige (rahul)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Klaus Wachtler (mfgkw)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gott, da zieht es einem ja die Fußnägel hoch. Das gibt es wirklich...
Ich will jetzt aber nicht wissen, wofür man die braucht.

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klaus Wachtler schrieb:
> Gott, da zieht es einem ja die Fußnägel hoch. Das gibt es wirklich...
> Ich will jetzt aber nicht wissen, wofür man die braucht.

Na, für Barbie-Puppenstubenleuchten, ist doch klar, oder? :-)

Stephan, der Aufand hinter diesen kleinen friemeligen Dingern ist
doch auch nicht geringer als der hinter einer großen Stehlampe.
Ist doch völlig logisch, dass sie damit auch ihren Preis haben.

Autor: Bernd G. (Firma: LWL flex SSI) (berndg)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Pinder in Leipzig... da bin ich platt, dass es den noch gibt. Da habe 
ich vor über 30 Jahren auch aus dessen Sonderangeboten geschöpft, als 
ich Student in Halle war.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hauptsache die Kleine freut sich. Darauf allein kommt es an.

Autor: Johnny B. (johnnyb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die erwähnten Puppenstuben-Lampen sind doch sehr preiswert, was hast Du 
denn?
Günstigere gibts vielleicht schon, aber dann muss man vielleicht schon 
mit Kinderarbeit einverstanden sein; man weiss es nicht genau.

Autor: Michael L. (michaelx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bernd G. schrieb:
> Pinder in Leipzig... da bin ich platt, dass es den noch gibt. Da habe
> ich vor über 30 Jahren auch aus dessen Sonderangeboten geschöpft, als
> ich Student in Halle war.

Echt, den gibt es noch?
Ja wo isser denn hingezogen, wenn ich schon mal so OT hier reinplatze!?

Autor: Stephan Henning (stephan-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tja wenn dem so ist, wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben. Es ist 
nicht so das mir meine Tochter nicht Wert wäre, aber irgendwie war ich 
vom Preis doch etwas geschockt. Und das waren schon die günstigsten die 
ich fand.

Also allen ein frohes Fest.

ps. die Idee mit dem Kamerasucher ist ja richtig gut...
Aternativ gibt es ja hier auch einen dig. Bilderrahmen mit Siemens S60 
Display glaube ich. Daraus könnte man auch einen Fernsehe basteln.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Stephan Henning (stephan-)

>Aternativ gibt es ja hier auch einen dig. Bilderrahmen mit Siemens S60
>Display glaube ich. Daraus könnte man auch einen Fernsehe basteln.

Ist auch viel zeitgemässer. Kamerasucher ist ja eher klein und die alten 
meist Schwarz/Weiss. Handy-LCD ist gross und bunt, quasi der 42 Zoll 
Flachbildschirm für die Puppenstube. ;-)

MFG
Falk

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es preiswert mit einem von hinten beleuchteten DIA als Beamer? 
;-)

Autor: Bernd Funk (metallfunk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, wenn zu teuer hilft nur selbst basteln.

Als Selbstständiger, mit einem Stundensatz zwischen
40 bis 150,- € überlegst du das noch mal.

Und für die Tochter ist nichts zu teuer.

( Hab selbst eine, mittlerweilen schon 25 Jahre alt, kostet
aber immer noch! )

mfG. Bernd

Autor: Steffen Warzecha (derwarze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Echt, den gibt es noch?
>Ja wo isser denn hingezogen, wenn ich schon mal so OT hier reinplatze!?

Pinder's Laden ist jetzt unter

04109 Leipzig, Käthe-Kollwitz-Str. 11,  Tel. 0341-9600935

zu finden.

Hat auch immer noch einiges an "DDR"-Schnäppchen da.

Sein Sohn, der mehr die Elektronik-Schine bedient, hat leider kein 
Ladengeschäft mehr in Leipzig. Gibt es noch im Internet unter 
www.005-Elektronik.de

Autor: Michael L. (michaelx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Steffen,

danke für die Info. Der war doch früher in der Gottsched-Straße, hätte 
ich den Laden ja eigentlich sehen müssen, als ich vor einiger Zeit mal 
danach gesucht hatte. :-(

Autor: Steffen Warzecha (derwarze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja der war da vor einigen Jahren noch, ist jetzt halt um die Ecke 
gezogen.
Im Mai war ich zuletzt dort, wird sicher noch da sein.

Autor: Steffen Warzecha (derwarze)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sehe gerade die aktuelle Adresse ist: Käthe-Kollwitz-Str. 07

Ist nur ein paar Meter weiter.

Autor: Michael L. (michaelx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK und danke, hab meine Notiz angepasst.

Autor: Claudia Holstein (puppenhausfan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Stefan,

das Problem kenne ich. Ich denke mein Tipp kommt noch nicht zu spät, 
weil man beim Puppenhausbau eigentlich nie fertig wird ;-).
Ich habe auch immer nach günstigen Puppenhauslampen gesucht und bin 
letztlich auf

http://www.puhala.de
http://www.puhala.de/BELI-BECO-Puppenhausbeleuchtu...

gestoßen. Hier kann man sich aus verschiedenen Einzelteilen günstige 
Eigenkreationen schaffen. Aber es gibt auch fertige Lampen für echt 
kleines Geld !
LG
C. Holstein

Autor: Silvia A. (silvia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich denke mein Tipp kommt noch nicht zu spät
Der Witz ist gut ! Der Thread war von 2009 !

Autor: Daniel H. (Firma: keine) (commander)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
:D

Autor: Claudia Holstein (puppenhausfan)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja klar weiß ich in welchem Jahr wir uns befinden. Ich habe mich 
vielleicht auch falsch ausgedrückt. Ich wollte doch nur für andere user 
darauf hinweisen, dass man mit dem Hobby viele Jahre Freude haben kann 
und das Problem vielleicht auch neue "Puppenhausfreunde" bewegt.
;-)
sonnige Grüße aus der Steinzeit ;-)
Claudia Holstein

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Claudia Holstein schrieb:
> weil man beim Puppenhausbau eigentlich nie fertig wird ;-).

Spätestens wenn die Tochter ihren ersten Freund hat ;-)

Autor: Silvia A. (silvia)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Ich wollte doch nur für andere user
>darauf hinweisen, dass man mit dem Hobby viele Jahre Freude haben kann
>und das Problem vielleicht auch neue "Puppenhausfreunde" bewegt.

Und nur um im Offtopic bereich uns diesen Tip zu einem 2 Jahre alten 
Fred zu geben, hast du dich hier angemeldet ?

Das sieht für mich eher so aus, als ob du versuchst werbung für diesen 
Laden zu machen, liebe Claudia.

Komisch die Firmeninhaberin heist auch Claudia
http://www.puhala.de/Impressum:_:4.html

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.