mikrocontroller.net

Forum: PC-Programmierung Tool schreiben


Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Abend und schöne Weinachtsgrüße,

ich suche jemanden der mir ein kleines Programm schreibt die 
Programiersprache ist mir egal welches einen CarrierTEST durchführt. Die 
Nummer soll ich in einem Feld eintippen bzw. selbst bestimmen können. 
Dann soll ich auf Verbinden klicken und das Programm soll dann eine 
Onineverbindung simulieren imdem es simultan die Einwahl mit der 
angegebenen Nummer durchführt und am ende soll dann die Meldung 
verbunden kommen und es soll so aussehen als hätte ich eine echte 
Internetverbindung per Modem aufgebaut. Habt ihr soweit verstanden?

Hier mal Screenshots

http://www.bilder-space.de/show.php?file=24.129LUU...

http://www.fotos-hochladen.net/view/modemrmuh1dkp.jpg

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Habt ihr soweit verstanden?
nein

Man soll eine nummer simuliert anrufen? Wozu dann überhaupt die Nummer?

Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann guck dir bitte nochmal die Screenshots an.

Also ich möchte eine kleine anwendung programiert haben die exakt das 
macht was das programm im screenshot auch macht nur das ich eben ne 
Nummer bestimmen kann die ich gerne anwählen möchte.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das habe ich ja, und das erklärt aber nicht was es für eine gegenstelle 
ist. Es muss ja jemand die Zeichen zurücksenden.
Und eine Internetverbindung mit dem Modem ist was anders als ein paar 
zeichen über ein modem zu übertragen.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nochetwas:
> Onlineverbindung simulieren
wenn ich eine Verbindung aufbaue wird doch nichts simuliert? Ich glaube 
nicht das jemand versteht was du willst.

Und wo ist der Sinn des ganzen? Darf es auch was kosten?

Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es simuliert eine onlineverbindung.

und ich möchte eine Nummer bestimmen können z.b. 01923667 so die gebe 
ich dann in das kleine programm ein klicke auf verbinden wähle erst mein 
modem am com port 3 z.b. aus und dann wird der einwahlvorgang zur nummer 
simuliert und am ende soll die verbindung dann wie bei einer echten dfü 
verbindung heergestellt sein

Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das programm im screenshot simuliert ja schon ne onlineverbindung nur 
ich möchte die numer serlbst eingeben können

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und dann?
Ein Modem wählt, wenn man es mit einer ATtention auffordert:
> ATDT0049...
Und es legt auf, wenn man es dazu auffordert:
> ATH

Fertig. Den Rest macht die Flusskontrolle.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du eine nummer wählst dann wird doch nichts simuliert dann wird 
wirklich etwas gemacht.

Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und dann sollen diese wirren Zeichen kommen wie im screenshot wie als 
hätte das modem in echt eine echte telefonleoitung aufgebaut

Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das programm soll nur dadurch ergänzt werden das ich die nummer 
individuell bestimmen kann.

Jetzt verstanden?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
nein, weil wir(ich) immer noch nicht verstanden haben was das tools 
machen soll.

Beschreibe mal so in der Art.

1. Rufnummer anwählen
2. Zeichen Senden
3. Zeichen Empfangen
4. Verbindung abbauen

Dazu braucht man noch das wissen was das für eine Gegenstelle ist, eine 
Internet einwahl, ein anders Modem mit der gleichen Software oder etwas 
ganz anders. Und wo ist der Teil mit der simulation - wenn das modem 
wirlich etwas anwählt wird ja nicht mehr simuliert?

Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja aber der Verbindungsaudbau wird ja simuliert.

Naja kann jemand das denn programieren?

Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
kannst du dir das bildlich vorstellen wie ichs meine?

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es wird doch nichs similiert wenn eine verbindung aufgebaut wird. Was 
ist es denn nun für eine Gegenstelle?

Und verrate uns doch mal bitte was du dir von dem Tool erhoffst.

Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die gegenstelle z.b. der t-onlnerechner antwortet dann mit ok o.ä. wie 
bei einer echten einwahl eben.

Autor: Mmmh (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
so einfach ist das aber nicht, Wenn du den T-Online Rechner anwählst 
dann erwartet er ein PPP Protokoll, und er antwortet auch nur mit dem 
PPP Protokoll. Von dort kommt bestimmt kein OK. Wenn du dor was 
ungültiges hinsendest dann wird er vermutlich auflegen.

Ninn doch einfach mal das Hyperterminal und gibt

ATDT01923667

ein.

Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich möchte das aber gerne mitdem modemdoctor machen.

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wenn du es mit dem modemdoctor machen willst, wozu brauchst du dann das 
tool?

Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
weil mir der modemdoctor keine mögluchkeit gibt eine andere nummer 
einutippen genau das will ich aber ja gerade

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
fertig, ich habe dir das Tool geschrieben. Habe es auch schon auf deinem 
Rechner installiert, kannst es einfach mit Start -> Ausführen -> 
hypertrm [ENTER] starten. Dann einfach eine neu Verbindung anlegen und 
den passenden ComPort auswählen. Zum wählen der Rufnumemr braucht du 
bloss

ATDT[RUFNUMMER]

einzugeben, schon wird eine verbindung aufgebaut. Die Zeichen die du 
senden willst kannst du einfach mit der Tastatur eingeben.

Autor: Holger S. (strabe)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
is doch lächerlich, er will eine Soft, die einen Screen darstellt wie 
oben gezeigt, dann eine Eingabemögichkeit einer Nummer, danach soll dann 
(ohne das wirklich eine Verbindung aufgebaut wird ) die Ausgabe so 
erfogen, dass es den Anschein hat, als hätte ein Einwahlvorgang 
erfolgreich stattgefunden.
Programmiertechnisch einfach - aber der Sinn - 'ne ABM für gelangweilte 
Programmierer...

Versuchs doch übermorgen nochmal...

Gruß und frohe Weihnachten

Strabe, der auf anonyme Freds von Schissern ohne Namen nicht mehr 
antwortet

Autor: pdf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Holger s

JA so soll es laufen

Autor: Nicht-Gast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
NA, dann nimm doch einfach deine Screenshots, lad die in MS Paint, 
tausche die Nummer darin aus, häng die in Powerpoint hintereinander, und 
lass das ganze als Vollbildpräsentation ablaufen, fertig.

Autor: Reinhard Kern (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

alles was hier (zutreffenderweise) geantwortet wurde, ist schon zigmal 
in anderen Foren und seit vielen Monaten immer und immer wieder 
durchgekaut worden (auch von mir, vergeblich), der MS-Troll macht 
einfach noch einen Thread auf oder zieht in ein anderes Forum weiter. 
Das fing mal mit DOS TSR an und ist inzwischen bei Linux gelandet. Es 
muss inzwischen Aberhunderte Posts dazu geben... Aber nie, nie, nie ein 
Anzeichen dafür, dass der Troll eine Antwort verstanden hätte.

Das entwickelt sich allmählich zu einer neuen Kunstform. Oder der 
angebliche Modem Simulator Troll ist in Wirklichkeit eine Software wie 
Eliza, womöglich eine, die Ihrem Schöpfer entkommen ist und sich jetzt 
wie der Fliegende Holländer für ewige Zeiten im Internet umhertreibt.

Gruss Reinhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.