mikrocontroller.net

Forum: www.mikrocontroller.net Thread löschen lassen.


Autor: Lolo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe vor einiger Zeit Beiträge geschrieben, die ich gerne löschen 
lassen würde. Allerdings ist der Webmaster und ein Moderator den ich 
angeschrieben habe, nicht zu erreichen. Kann mir vielleicht jemand 
helfen ? Ich weiß das alles im Google Cache gespeichert bleibt, aber mir 
wäre es wohler wenn die Threads verschwinden. An wen könnte ich mich 
noch wenden ?

Gruß Lolo

Autor: Vlad Tepesch (vlad_tepesch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eigene Beiträge löschen lassen ist  ja ok,
aber einen ganzen Thread?
Du wirst ja nicht der einzige sein, der darin gepostet hat.
Solange es keinen driftigen Grund (zb. rechtliches) gibt, wäre ich gegen 
eine solche Löschung, da ja auch abderer Leute "Werke" betroffen sind.

Aber das ist meine Meinung.
Letztendlich entscheided natürlich Andreas oder ein Mod.

Autor: Marius Wensing (mw1987)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich halte das für äußerst fragwürdig, ob das so einfach geht. Du bist 
hier immerhin nichtmal fest angemeldet. Demnach wird schwer 
nachzuweisen, dass das auch wirklich DEINE Beiträge sind und nicht 
zufällig Beiträge anderer Leute mit gleichem Namen.

MfG
Marius

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lolo schrieb:

> Allerdings ist der Webmaster und ein Moderator den ich
> angeschrieben habe, nicht zu erreichen.

Das halte ich für ein Gerücht.  Andreas ist recht regelmäßig per
email erreichbar, siehe Impressum.

Autor: Stefanie B. (sbs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Redet der typ überhaupt von dieser Seite? ;-)

Autor: Plonk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Mods und Admin
Ihr solltest es endlich lassen solchen Aufforderungen auch noch 
nachzukommen. Das häuft sich mit der Zeit. Erst Hilfe verlangen und dann 
löschen lassen, damit ja keiner weiß, dass einem geholfen wurde.

Lieber einen dicken Hinweis übers Formular. "Dein Beitrag wird 
unwiderruflich gespeichert."

Autor: D. I. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Plonk schrieb:
> @Mods und Admin
> Ihr solltest es endlich lassen solchen Aufforderungen auch noch
> nachzukommen. Das häuft sich mit der Zeit. Erst Hilfe verlangen und dann
> löschen lassen, damit ja keiner weiß, dass einem geholfen wurde.
>
> Lieber einen dicken Hinweis übers Formular. "Dein Beitrag wird
> unwiderruflich gespeichert."

Damit werden sich die Admins aber in eine unangenehme Situation begeben.

Wenn ich will dass meine Beiträge (sofern nachweisbar von mir und nicht 
zu aufwändig) gelöscht werden MUSS der Admin dem nachkommen. Habe ich in 
einem Bericht mal gelesen, da war genau ein Rechtsstreit darüber.

Autor: Plonk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das war nur ein Beispiel. Aber so in der Art. Bei Wikipedia gehts ja 
auch.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marius hat da aber schon Recht. Sofern die Beiträge nicht angemeldet 
verfasst worden sind, gibt es seitens des vermeintlichen Autors 
keinerlei Möglichkeit mehr, auch nur ansatzweise nachzuweisen, dass er 
der tatsächliche Autor ist.
Liegen die Beiträge mehr als 7 Tage zurück, löscht Andreas laut 
Nutzungsbedingungen auch die IP-Adresse des Verfassers, sodass selbst 
über den Behördenwahnsinn kein Nachweis mehr möglich ist.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Abgeschickt ist abgeschickt, ein bisschen schwanger gibt es nicht...

Wer voreilig Bockmist schreibt, muss eben damit leben dass man sich über 
ihn lustig macht. Ist mir auch schon öfters passiert, da stehe ich aber 
zu. Das muss dann eben als Lehrgeld verbucht werden, vielleicht erzieht 
das ja dazu, seine Texte zukünftig besser zu überlegen.

Das Korrigieren und Löschen ganz frischer Texte durch den Autor sollte 
allerdings so erhalten bleiben, wie es jetzt ist.

...

Autor: Lolo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Zu euerer Beruhigung. Ich bin hier sehr wohl angemeldet. Allerdings 
würden man diesen Post ebenfalls bei Google finden, von daher bleibe ich 
hier lieber anonym.Ich bin vollkommen eurer Meinung, dass man hier nicht 
alles einfach löschen sollte, aber es geht mir um folgendes: Ich hab 
hier mal eine Frage gestellt in der ich mich etwas zweideutig 
ausgedrückt habe. Ich hatte das schon wieder alles vergessen, aber ich 
bin neulich mit einem Freund wieder auf den Thread gestoßen als wir 
spaßeshalber nach unseren Namen gegoogelt haben. Mir wäre, dass 
eigentlich alles egal, aber ich befinde mich derzeit in der 
Bewerbungsphase und da kommmt es nun mal vor, dass die Personaler nach 
den Bewerbern googlen. Und wie bereits erwähnt war mein schreiben etwas 
zweideutig und wenn mich jemand nicht kennt könnte man das leicht 
mißverstehen. Ich habe dem Webmaster bereits ein paar Tage vor 
Weihnachten geschrieben, da er sich nicht meldet habe ich mich an den 
Mod "rufus" gewendet. Dieser antwortet mir ebenfalls nicht. Ich hoffe 
Ihr habt in diesem Fall Verständnis für die Situation.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Ihr habt in diesem Fall Verständnis für die Situation.

Eigentlich nicht. Wenn man weiß, dass man die "Bewerbungsphase" seines 
Lebens noch vor sich hat, dann sollte man vor dem Posten in öffentlichen 
Foren, dem Hochladen von Bildern/Videos auf entsprechende Plattformen, 
dem Einstellen privater Webseiten ins Netz, usw., also vor jeder 
Veröffentlichung, sein Gehirn einschalten. - Oder eben dann zu seinen 
Sünden stehen.

Andererseits wird Dir kein Personalchef einen Strick daraus drehen, wenn 
neben dieser und jener Sünde auch viel Positives über Dich zu finden 
ist.

Wenn ich die (Glas-)Kugel nach meinem Namen befrage, dann finde ich auch 
verdammt viel Blödsinn in diversen Datensammelplattformen. Dass der 
nicht von mir ist und mich nicht betrifft, kann ein Außenstehender 
natürlich nicht erkennen.

Also sieh's gelassen und kompensier's durch "gute Taten".

...

Autor: Mark Brandis (markbrandis)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Vlad Tepesch schrieb:
> Solange es keinen driftigen Grund

"Triftig" hat nichts mit Drift zu tun.


Hannes Lux schrieb:
> die "Bewerbungsphase" seines Lebens

Was soll das bitte für ein fiktives Konstrukt sein? Als ob man sich 
heutzutage einmal im Leben bewürbe (Konjunktiv ist was Feines) und den 
Job dann bis zur Rente hätte...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:

> Andererseits wird Dir kein Personalchef einen Strick daraus drehen, wenn
> neben dieser und jener Sünde auch viel Positives über Dich zu finden
> ist.

Und wenn er es tut, ist es die Frage, ob du dann wirklich hättest
dort arbeiten wollen.

Es gibt einen alten Spruch: Es gibt keine dummen Fragen (aber eine
dumme Antwort kannst du jederzeit bekommen ;-).  Insofern sollte
eine ,zweideutige Frage' eigentlich gar kein Problem sein.  Viel
wichtiger ist doch, dass du aus den Antworten, die du bekommst,
bzw. aus der sich entwickelnden Diskussion etwas lernst, dass du
dich mit all dem dann weiter entwickelst.  Letztlich ist es das,
was im Leben zählt.

Das Löschen sollte wirklich auf komplett rechtswidrige Inhalte
etc. beschränkt bleiben (wobei natürlich nie auszuschließen ist,
dass sich die Rechtswidrigkeit irgendeiner bestimmten Veröffentlichung
nicht auch mal später zeigen kann, bspw. wenn Rechte Dritter davon
betroffen sind).

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>> die "Bewerbungsphase" seines Lebens

> Was soll das bitte für ein fiktives Konstrukt sein? Als ob man sich
> heutzutage einmal im Leben bewürbe (Konjunktiv ist was Feines) und den
> Job dann bis zur Rente hätte...

Es gibt aber auch ein Leben nach der ersten Rente, dann ist dieses 
"fiktive Konstrukt" vorbei. Juppi z.B. braucht kein Blatt mehr vor den 
Mund zu nehmen, dessen "Bewerbungsphase" ist vorbei.

Und außerdem gilt: Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz 
ungeniert.

...

Autor: Stefan May (smay4finger)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Eigentlich sollte das löschen ja möglich sein, es gibt immerhin einen 
Präzedenzfall. Siehe Beitrag "AVR Ethernet Platine"

mfg, Stefan.

Autor: Lolo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Webmaster hat sich immer noch nicht gemeldet. Rufus ebenfalls noch 
nicht. :-(

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo
>Es gibt einen alten Spruch: Es gibt keine dummen Fragen (aber eine
>dumme Antwort kannst du jederzeit bekommen ;-)

Bei mir hast du bei Dieser Rezitation anders reagiert.
Ich schreibe  möglichst immer unangemeldet,damit ich nichts
danach ändern kann;-)

Eine Möglichkeit vielleicht den Thread zu löschen ,wäre den Thread
mit extrem Links,Rechts und Ähnliches ,aber langsam damit es nicht 
gleich bemerkt wird,zu füllen.
Wenn die Mods es dann dicke haben wird schon mal gelöscht.
Beispiele gibt es,da kenne ich mich aus.
Jetzt ist es schlechter,da jeder weiss das dieses Forum gemeint ist.

Grüße und guten Rutsch.

Autor: dumdidum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Lolo - ich würde Dich, wenn ich Personaler wäre aufgrund dieses Threads 
(nicht aber wegen Deines vorherigen mit der zweideutigen Aussage)
nicht mehr einstellen.
Sorry, aber das ist ganz armseelig und zeugt von mangelndem 
Selbstbewußtsein; vielleicht solltest Du mal zum Psychologen gehen.

Autor: Lolo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
dumdidum schrieb:
> Lolo - ich würde Dich, wenn ich Personaler wäre aufgrund dieses Threads
> (nicht aber wegen Deines vorherigen mit der zweideutigen Aussage)
> nicht mehr einstellen.
> Sorry, aber das ist ganz armseelig und zeugt von mangelndem
> Selbstbewußtsein; vielleicht solltest Du mal zum Psychologen gehen.

Warum denn so aggressiv? Mein Selbstbewußtsein ist sehr gut und ich 
möchte mal behaupten, dass ich nicht zu der Sorte Studenten gehöre die 
studieren, dass sie sich Ingenieur nennen können und weil andere sagen 
in diesen Berufen verdient man viel. Ich mache das, weil ich es gerne 
mache und tue auch jede Menge dafür. Sei es für die FH oder durch 
sonstige Werkstudententätigkeiten. Von daher würde ich mal sagen, dass 
ich ganz gut mit meinen Kenntnissen und Fähigkeiten punkten kann. Aber 
momenten siehts einfach so aus, dass man vor dem Vorstellungsgespräch 
ganz einfach aussortiert werden kann aufgrund solcher Vorkommnisse. Im 
Moment ist es einfach schwer für Absolventen in der Industrie. Von daher 
muss ich es mir doch nicht schwerer machen als es schon ist, oder ? 
Außerdem hast Du keinen Schimmer davon, was ich in dem alten Thread 
geschrieben habe. Also behalte deinen Blech für Dich. Ich habe hier 
lediglich um Hilfe gebeten und nicht um solche frechen Bemerkungen!!!

Autor: dumdidum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Warum denn so aggressiv? Mein Selbstbewußtsein ist sehr gut ...
das ist Deine persönliche Wahrnehmung von mir von Dir selbst, der 
Personaler hat eine und ich habe eine - meine Wahrnehmung habe ich jetzt 
mal überspitzt wiedergegeben.
War Deine Äußerung im Thread, den Du gelöscht haben willst, 
strafrechtlich relevant, urheberrechtlich bedenklich - drohen Dir 
juristische Konsequenzen deswegen in der Zukunft - offensichtlich nicht!

Jetzt hast Du anscheinend zu tief in Glaskugel geschaut und irgendwelche 
Ängste bezüglich political correctness, um mit unbefleckter weißer Weste 
dem allwissenden BWL-Personaler Deine Vorteile im Bereich der sittsamen 
Lebensführung zu präsentieren - dann tue das doch, indem Du Deine 
fachlichen Kompetenzen unterstreichst und nicht einen auf fehlerlos 
miemst.
Finde Dich notfalls damit ab, daß Du nicht genommen wirst, sowas 
passiert nicht nur Dir und die eigentlichen Gründe wirst Du vielleicht 
nie erfahren - dann ist es eben die falsche Firma.

> Also behalte deinen Blech für Dich. Ich habe hier
> lediglich um Hilfe gebeten und nicht um solche frechen Bemerkungen!!
ja das mache ich auch, Du weißt ja sowieso alles besser, hoffst aber 
gleichzeitig auf irgendwelche Antworten, die Dir genehm sind.
Dazu sage ich nichts mehr

Autor: dumdidum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein gutgemeinter Tip zum Abschluß:
Sehe das Ganze mal ein wenig gelassener, der Personaler wird Dir nicht 
gleich den Kopf abreißen, und einen Job wirst Du irgendwann vielleicht 
auch noch finden trotz Deiner Teilnahme hier, wenn es denn überhaupt 
jemand liest - insofern: take it easy

Autor: juppi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist wie mit der Stasi,das überangebot von Informationen ist sehr schwer 
zu beherrschen.

Autor: Gastino G. (gastino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stefan May schrieb:
> Eigentlich sollte das löschen ja möglich sein, es gibt immerhin einen
> Präzedenzfall. Siehe Beitrag "AVR Ethernet Platine"

Der Thread hier, in dem Kritik an dem Forum hier geübt wurde und viel 
über Verbesserungsvorschläge diskutiert wurde, ist auch ohne jeden 
Kommentar gelöscht worden.

Autor: HdA (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich findes es schade wenn man Teile eines Threades löschen lässt.
Denn der zu sammenhag von Frage und Antwort geht verlohren, aber evtl 
könnte man den Autor auf Gast abändern.

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Er ist nicht "ohne jeden Kommentar" gelöscht worden, sondern weil der 
Threadersteller es so gewünscht hat. Inklusive seiner Forenanmeldung.

Autor: Andreas Schwarz (andreas) (Admin) Benutzerseite Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Thread wurde auf Wunsch des Autors gelöscht, was im 
"Nachfolgethread" (welcher im Gegensatz zum ursprünglichen Thread 
konstruktiv ist) auch erwähnt wurde.

Die Beiträge von "Lolo" wurden mittlerweile auch gelöscht, wenn ich das 
jetzt richtig zuordne.

Autor: Gastino G. (gastino)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Natürlich wurde der Thread kommentarlos gelöscht. Einen Kommentar gab es 
erst auf Nachfrage! Für alle, die viel Zeit in Beiträge investiert 
hatten und diskutiert haben, gab es nicht mal eine Nachricht.
Für mich ist es auch keine "Entschuldigung", dass der OP das so wollte, 
nachdem er seitenlang niedergemacht wurde.

Dasselbe ist übrigens gerade mit dem zweiten Thread zu dem uC-Wiki im 
Offtopic-Forum passiert, wenn ich das richtig sehe...

Autor: Jörg Wunsch (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gastino G. schrieb:

> Dasselbe ist übrigens gerade mit dem zweiten Thread zu dem uC-Wiki im
> Offtopic-Forum passiert, wenn ich das richtig sehe...

Der ist nur unter ,Gesperrte Threads' gewandert, da Andreas offenbar
ein Thread zu einem derartigen Thema genug ist.

Autor: Sven P. (haku) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gastino G. schrieb:
> Natürlich wurde der Thread kommentarlos gelöscht.
Erst oberflächlich bemerkt, dann nicht recherchiert und zuletzt Polemik 
geschoben, ja?

SCNR.

Autor: elektrogast (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hannes Lux schrieb:
> Wenn ich die (Glas-)Kugel nach meinem Namen befrage, dann finde ich auch
> verdammt viel Blödsinn in diversen Datensammelplattformen.

das kommt mir auch wie blödsinn vor - irgendwie scheinst du hier der 
grosse papa zu sein der nie fehler macht.

Autor: Hannes Lux (hannes)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> das kommt mir auch wie blödsinn vor - irgendwie scheinst du hier der
> grosse papa zu sein der nie fehler macht.

Irrtum, ich mache auch meine Fehler, jedoch stehe ich dazu und mache 
deswegen kein großes Tamtam. Und allgemein toleriere ich auch Fehler 
Anderer. Wenn aber jemand meint, sein Image fälschen zu müssen, dann 
verringert sich die Toleranz.

Und wenn mich einer anrülpst (also bewusst und gegen die Regeln dieses 
Forums mit falscher Schreibweise (Kleinschreibung) an mich richtet), 
dann verringert sich auch mein Respekt ihm gegenüber.

...

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.