mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Inverter für Display (DataVision DG-16080-11)


Autor: Susanne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo ihr,

bei Pollin gibt es ja das wunderschöne Grafikdisplay DataVision 
DG-16080-11 
(http://www.pollin.de/shop/dt/MzU2OTc4OTk-/Baueleme...). 
Leider ohne Inverter für die EL-Hintergrundbeleuchtung.

Ich habe mal nach so etwas gesucht, habe auf dem Gebiet aber noch keine 
Erfahrung. Bei Reichelt habe ich etwas passendes gefunden: 
http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=2;GROUPID=303...

Passt dieser Inverter zu diesem Display? Reichelt schreibt 100V / 600Hz, 
das Datenblatt des Displays verlangt 90-110V / 500 Hz, was für mich nach 
einer guten Annäherung klingt.
Falls ja, wäre es vielleicht sogar möglich, mehrere Displays an einen 
Inverter anzuschließen? Reichelt schreibt "bis 130cm²", das Display hat 
ja gerade einmal 28cm² Bildfläche.

Wenn ich völlig auf dem falschen Dampfer bin, wäre ich dankbar für einen 
Hinweis, was denn daneben ist :)

Vielen Dank :)

Autor: Michael U. (amiga)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

sollte gehen.
Die EL-Folie ist letztlich ein Kondensator, die sind sich auch alle sehr 
ähnlich. Due Fläche entscheidet darüber, on der Inverter es schafft.
Die Frequenz ist unkritsch, auch mit 50Hz würde es leuchten, der Trafo 
wäre nur unnötig unhandlich. 400Hz-1khz sind eher üblich.

Ich habe auch die Reichelt-Teile für das Pollin-Display. Erwarte aber 
keine Festbeleuchtung.

Gruß aus Berlin
Michael

Autor: Sascha Weber (sascha-w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

also für das Pollin 16080 reicht auch der INVERTER 08 von Reichelt.
Hab ich im Einsatz der bringt am Display so ca. 98V bei 12V 
Eingangsspannung, bei 15V etwa 110V was aber kaum zu einer sichtbaren 
Helligkeitssteigerung führt.

Sascha

Autor: Susanne (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für die Hilfe :)

Einen INVERTER 08 scheint Reichelt zumindest im Moment nicht im 
Sortiment zu haben, aber der 01 ist ja auch nicht teuer, insbesondere, 
wenn ich damit wirklich mehrere Displays hell kriege :)

Autor: Sascha Weber (sascha-w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
tatsächlich - haben die wohl aus dem Programm genommen (im Aug 09 gab's 
den noch)
ich hab beim 08 mal eben 2 Displays parallel angeschlossen - wird etwas 
dunkler, geht aber auch noch. Sollte also kein Problem sein am 01 
mehrere (möglichst identische) Displays zu betreiben.

Sascha

Autor: Michael B. (planlessmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also aktuell gibt es sie wieder :-)

EL-INVERTER 08 :: Inverter, 12V/100V für Folie 70cm²/Band 0,6m

Kosten: 2,85

Autor: Albert D. (albert32)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!
Bei einer österreichischen Fa. gibts für dieses Display folgendes!

m.f.g.

albert

Autor: Michael B. (planlessmichi)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
O.k., da stehe ich jetzt auf dem Schlauch. Und wofür benötigt man das 
für dieses Display? Die einzige negative Spannung (für Kontrast!?) wird 
von dem DG16080 ohnehin selbst erzeugt (Pin 17) und die EL-Folie kann 
ich mit 20 Volt Gleichspannung auch nicht betreiben...

Autor: Fabian B. (fabs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das brauchste gar nicht wenn die Kontrastspannung von dem Display selbst 
erzeugt wird.

Gruß
Fabian

Autor: Marian Guggenberger (houwdy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Halllo Forengemeinde...

Ich bin gerade beim Googeln auf dieset Thread gestossen, und kaempfe 
gerade selbst mit dem Display.. jetzt wollt ich euch fragen ob mir 
villeicht einer einen funktionierenden Code fuer das Display hat. ich 
hab naemlich einen von Frozeneskimo und komm damit nicht zum fahren... 
danke!

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Benötigst Du einen Sourcecode oder reicht der "Hexcode"?
Unter "Beitrag "Re: Display mit Touchscreen bei Pollin?"; findest Du 
ein Hex-File, dass ganz sicher funktioniert (selbst ausprobiert)
Einen Sourcecode dazu hat Benedikt aber leider (meines Wissens) nie 
veröffentlicht.

Autor: Marian Guggenberger (houwdy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super das ist schonmal irrsinig cool denn da weis ich ob wenigstens die 
Schaltung funkioniert... ein Sourcecode waer natuerlich auch cool

EDIT: Der Sourcecode ist 2 Beitraege unterm Hexfile zu finden!
Danke derweil!!!

Autor: Michael (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marian Guggenberger schrieb:
> EDIT: Der Sourcecode ist 2 Beitraege unterm Hexfile zu finden!
>
> Danke derweil!!!

Leider nicht. Das ist ein anderer Code :-( Da geht kein Touchscreen.
Da hatte ich mich (damals :-)) auch zu früh gefreut.
Kannst ihn Dir ja gerne mal runterladen und übersetzen. Klappt 
wunderbar, aber auf dem Bildschirm ist dann ganz was anderes zu sehen.
Das HEX-File ist ein Zeichenprogramm (mit Kalibrierung des 
Touchscreens).
Der Sourcecode ist einfach nur eine kleine "Grafik" (Rahmen, zwei Linien 
und etwas Text; aber eben kein Touchscreen)

Autor: Marian Guggenberger (houwdy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
habt ihr das File mit Winavr compiliert? Mir faehlt die portbits.h und 
ich weis nicht woher ich die bekomme.

Autor: Helge Tefs (htefs)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marian Guggenberger schrieb:
> habt ihr das File mit Winavr compiliert? Mir faehlt die portbits.h und
> ich weis nicht woher ich die bekomme.

Steht im selben Thread:
Beitrag "Re: Display mit Touchscreen bei Pollin?"

Autor: Sascha K. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Marian Guggenberger (houwdy)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ah ja... wer lesen kann ist klar im Vorteil! danke!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.