Forum: www.mikrocontroller.net Alte Threads farblich markieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Kurt B. (kurt)


Lesenswert?

Hallo,
könnte man Threads die älter als 3 oder 6 Monate sind mit einer anderen 
Hintergrundfarbe markieren damit man direkt sieht, dass sie älter sind?
Ich meine nicht nur auf der Übersichtseite, sondern auch im Thread 
selber.
Auf das Datum achtet man doch erst, wenn man auf einen toten Link 
stößt...

Mfg,
Kurt

: Gesperrt durch Moderator
von Vlad T. (vlad_tepesch)


Lesenswert?

es gibt viele recht aktive alte threads, wo das stören könnte.

der Rote hinweis bei der Eingabebox, dass der Thread älter als 6 Monate 
ist, finde ich nicht sehr nützlich, da nicht das Erstelldatum sondern 
das Datum des letzten Posts interessant ist

eventuell könnte man die text-farbe der eingabebox in rot ändern, wenn 
der letzte Post ein bestimmtes Alter überschreitet.

von Valentin B. (nitnelav) Benutzerseite


Lesenswert?

Könnte man nicht einfach einen Bot schreiben, der auf tote Links testet?
Wenn der Link tot ist, stört auch die Färbung nicht mehr, oder?
Valentin

von Kurt B. (kurt)


Lesenswert?

Es würde ja schon reichen, den grauen Hintergrund etwas dunkler zu 
gestalten.

Das mit dem Bot verstehe ich nicht, das mit den toten Links war ja nur 
ein Beispiel.

von Hannes L. (hannes)


Lesenswert?

> Es würde ja schon reichen, den grauen Hintergrund etwas dunkler zu
> gestalten.

Das sehe ich auch so.

...

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Vlad Tepesch schrieb:

> es gibt viele recht aktive alte threads, wo das stören könnte.

Es würde ja genügen, inaktive alte Threads (also solche, auf die
einige Monate lang nicht mehr geantwortet wurde) dergestalt zu
markieren.

Die kleine rot geschriebene Zeile über dem Antwortfeld habe ich
auch schon übersehen.

Am besten, man macht den Hintergrund immer dunkler grau, je nachdem,
wie tot der Thread schon ist.  Irgendwann ist er dann schwarz. :-))

von Daniel F. (df311)


Lesenswert?

Jörg Wunsch schrieb:
>  Irgendwann ist er dann schwarz. :-))

und wenn er schwarz geworden ist, wird er wieder weiß und bekommt einen 
schwarzen rand ;-)

ernsthaft:
da es auch hin und wieder vorkommt, dass jemand irgendwelche tote wieder 
zum
leben erweckt die dann als zombies herumgeistern wäre ich sogar dafür, 
dass threads nach z.b. 3 monaten inaktivität (also keine neue antwort) 
komplett gesperrt werden

von Hannes L. (hannes)


Lesenswert?

> dass threads nach z.b. 3 monaten inaktivität (also keine neue antwort)
> komplett gesperrt werden

Oder zumindest durch einen zusätzlichen Requester erschwert werden.

Wobei die Kehrseite der Medaille ist, dass laufend neue Threads zu 
bereits diskutierten Themen eröffnet werden, was nun auch nicht gerade 
ein erstrebenswertes Ziel ist.

Aber vielleicht sollte der (erste) neue Beitrag in einem verwaisten 
Thread nur den Moderatoren zur "Freigabe" sichtbar sein und bis dahin 
ein Hinweistext erscheinen, dass der Beitrag geprüft wird. Allerdings 
würde das den Moderatoren sehr viel zusätzliche Arbeit bescheren.

Bliebe vielleicht noch die Möglichkeit, dass verwaiste Threads nur von 
eingeloggten Nutzern wiederbelebt werden können oder zumindest mit 
Angabe der Mailadresse. Geht aber auch nicht, da dann sofort wieder nach 
Datenschutz und Diskriminierung von Gästen geschrien wird.

Also macht was Ihr wollt, aber macht was, es ist sowiso falsch... ;-)

...

von G4st (Gast)


Lesenswert?

IMHO ist das Datum des letzten Beitrages wichtiger als das Erstelldatum. 
Wie wäre es auf dieses zu achten?

von Kurt B. (kurt)


Lesenswert?

Und sobald irgend ein DAU die Leiche wieder fleddert, liest man doch 
wieder die alten Beiträge und merkt es nicht.

von Läubi .. (laeubi) Benutzerseite


Lesenswert?

Jörg Wunsch schrieb:
> Am besten, man macht den Hintergrund immer dunkler grau, je nachdem,
> wie tot der Thread schon ist.  Irgendwann ist er dann schwarz. :-))
Das wollte ich auch gerade vorschlagen! :]

Aber hey wir sind doch in einem Technikforum, warum keine FFT über die 
Beiträge laufen lassen und Anhand der Antwortfrequenz und Alter 
entscheiden wie 'alt' ein Thread wirklich ist? ;)

von Hannes L. (hannes)


Lesenswert?

Einen dunkleren Hintergrund für Beiträge, die älter als 6 Monate sind, 
halte ich für sinnvoll.

Bei einer "Antwortbremse" (zusätzlicher Requester oder wie auch immer) 
sollte aber das Datum des letzten Beitrages berücksichtigt werden, wobei 
hier bereits 4 bis 6 Wochen als "alt" reichen würden.

Bei einem alten, aber kürzlich wiederbelebten Thread ist der rote 
Hinweis auf das Alter des Threades eigentlich Unfug (Fehlalarm). Man 
gewöhnt sich dran und merkt nicht, wenn der Hinweis wirklich mal 
berechtigt ist, was allerdings nur beim Zurückblättern, Suchen oder 
Verfolgen von Links der Fall sein wird.

Also ich fände Folgendes gut:

- Beiträge älter als 6 Monate mit dunklerem Hintergrund versehen (nur
  eine Stufe, nicht bis zum Schwarzwerden).

- Ist der letzte Beitrag älter als 4 Wochen, Antwortformular ausblenden
  und dafür einen Hinweis darauf, dass der Thread nicht aktuell ist,
  dazu einen Link zum Einblenden des Antwortformulars.

So muss der Leichenfledderer erst das Antwortformular ausbuddeln, was 
meiner Meinung nach Schikane (gegen versehentliches Antworten) genug 
ist.

...

von Max V. (maxv)


Lesenswert?

Kann man nicht den Hintergrund von Antworten die älter als x Wochen sind 
in einer anderen Farbe darstellen?
Dann müssten nicht neue Threads wie blöde erstellt werden (werden sie 
aber trotzdem, da die Problematik des Leichenfledderns glaube nicht so 
groß ist wie die Suchfäule ;) )

Wobei das mit dem Suchen auch so ne Sache ist, da kann man schon 
ziemlich schnell die lust dran verlieren, da es hier zu manchen 
Stichworten einfach n Gewalt akt ist endlich n vernünftigen Thread zu 
finden -.-

von Hannes L. (hannes)


Lesenswert?

Naja, die Suche gefällt mir auch nicht. Die alte Suche (vor ein paar 
Jahren) war bedeutend besser, denn sie führte zum Ziel, also direkt zum 
Beitrag und nicht nur auf den Anfang des Threads, in dem irgendein 
Beitrag den Suchbegriff enthält.

Ich habe mich diesbezüglich bereits einige male geäußert, bin aber nicht 
der notorische Querulant, der das täglich oder wöchentlich wiederholt.

...

von Kurt B. (kurt)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Und wieder habe ich ungewollt in mehreren Leichen gelesen...

Im Anhang mal ein Beispiel wie die Lösung aussehen könnte. Themen die 
jünger als 1 Monat sind werden mit der jetzt hier aktuellen Farbe 
hinterlegt. Themen älter als 6 Monate werden ganz dunkel hinterlegt. 
Trotzdem kann man den Text noch lesen.

Vom Datum der letzten X Posts sollte man vieleicht nicht ausgehen. 
Sollte die Leiche evtl. doch wiederbelebt werden, würde sie zu unrecht 
als aktuell angezeigt werden.

von Kurt B. (kurt)


Lesenswert?

Hat keiner mehr eine Meinung?

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Kurt Bohnen schrieb:
> Hat keiner mehr eine Meinung?

Was würden dir weitere Meinungen denn helfen?  Entweder Andreas hat
Zeit und Lust, das mal irgendwann zu implementieren oder es wird halt
nicht passieren.  Wir sind hier weder in einer Demokratie, noch habe
ich den Eindruck, dass Andreas sich in solchen Dingen davon beeindrucken
lässt, dass es zu irgendeinem Thema möglichst viele verschiedene
Meinungen gibt.  Da er sich noch nicht negativ geäußert hat, würde ich
das nicht als "komplett abgelehnt" verbuchen sondern als "vielleicht
'ne nette Idee, falls mal Zeit ist".

von Andreas S. (andreas) (Admin) Benutzerseite


Lesenswert?

Ich glaube nicht dass das funktioniert. Die Farbe richtig zu 
interpretieren ist ohne direkten Vergleich nicht so einfach möglich, 
gerade für neue User (die ja hauptsächlich für die alten Threads 
"anfällig" sind).

von Hannes L. (hannes)


Lesenswert?

Kannst Du unter ältere Beiträge eine Grafik legen, die in rot einen 
Schriftzug wie "Obsolete" enthält? Wenn Grafik (Hintergrund) nicht geht, 
dann einen großen auffälligen Schriftzug in den Kopf des Beitrages oder 
einfach das Datum in größerer Schrift und in roter Schriftfarbe 
darstellen.

Der Hinweis am Texteingabefeld kommt irgendwie zu spät, man braucht den 
"Wink mit dem Zaunpfahl" bereits beim Lesen, nicht erst beim Antworten.

Wie immer: Dies ist keine Forderung, sondern nur ein Denkanstoß. Er darf 
nun zerfleddert werden...

...

von Kurt B. (kurt)


Lesenswert?

Wasserzeichen ist auch eine gute Idee. Das zerfleddern der Leichen lässt 
sich kaum vermeiden. Wenn ich einen Zombie Thread danach lesen will kann 
ich direkt zum letzten Beitrag springen und entscheiden ab es sich lohnt 
auch von Anfang an zu lesen.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Andreas Schwarz schrieb:
> Die Farbe richtig zu
> interpretieren ist ohne direkten Vergleich nicht so einfach möglich,

Naja, wenn der Kontrast so schlecht wird, dass es einfacher ist,
einen neuen Beitrag zu lesen/schreiben, ergibt sich das von allein. ;-)

von Kurt B. (kurt)


Lesenswert?

Neuer Vorschlag:
Wenn auf einen Thread geantwortet werden soll, von dem die 5 letzten 
Beiträge älter als 6 Monate sind, eine Messagebox einblenden mit 
zusätzlicher Abfrage und 30 Sekunden Zwangspause als Bedenkzeit.

von Max M. (xxl)


Lesenswert?

@Andreas

Kannste das Objekt nicht über das Editierfeld setzen.
Das dürfte doch nicht so schwer sein, oder?

von Jens (Gast)


Lesenswert?

Kurt B. schrieb:
> könnte man Threads die älter als 3 oder 6 Monate sind mit einer anderen
> Hintergrundfarbe markieren damit man direkt sieht, dass sie älter sind?
> Ich meine nicht nur auf der Übersichtseite, sondern auch im Thread

ich denke das wäre schon sehr gut. Ist ja scheinbar schon ein altes 
Thema.

von Bitte einen Namen eingeben (Gast)


Lesenswert?

Kurt B. schrieb:

> Ich meine nicht nur auf der Übersichtseite, sondern auch im Thread
> selber.

Leider verschwindet die Rote Schrift nach ein paar Beiträgen. Sie sollte 
einfach bestehen bleiben, find ich

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Bitte einen Namen eingeben schrieb:
> Leider verschwindet die Rote Schrift nach ein paar Beiträgen.

Wichtiger wäre es, die alten Beiträge zu markieren, damit jeder merkt, 
dass man darauf nicht mehr "antworten" muss (zumindest nicht, ohne den 
ganzen Thread zu lesen).

Da das Thema aber gerade anderweitig aufgepoppt ist, mach ich diese 
Threadleiche mal wieder dicht.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.