mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Atmel JTAG per Bitbanging auf PIC


Autor: GenKlon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
ich habe mir ausversehen ein ATMEL JTAG ICE MKII gekauft. (War übrigens 
ganz schön teuer).

Ich dachte nämlich AVT JTAG = ISP = PIC JTAG.

Wollte nun fragen, ob mir jemand einen Bootloader machen kann, den ich 
mit einem billigen paralellport Sprudbrenner draufhaun kann und so das 
tolle AVR Studio und min JTAG ICE benutzen kann...

Ich würde auch 5-10 teuro dafür zahlen.

Autor: Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie wäre es wenn ich dir 5-10€ für den ICE geben.
Du wirst ihn wohl ehh nicht brauchen...

Autor: GenKlon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Troll schrieb:
> Wie wäre es wenn ich dir 5-10€ für den ICE geben.

Das hilft mir echt weiter, danke!

Autor: Troll (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es würde dir echt weiterhelfen,
wenn du dir für einen PIC einen PIC Programmer und eine PIC IDE zulegst 
;-)

Mahl ehrlich: Wie stellst du dir das vor mit dem AVRStudio und einem ICE 
und einen "Bootloader" einen PIC zu programmieren?

Zumal das wichtigste Einsatzgebiet des ICE ja das Debuggen ist.
Das soll dann wohl auch noch funktionieren...

Autor: GenKlon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich hab doch geschrieben:
Wollte nun fragen, ob mir jemand einen Bootloader machen kann, den ich
mit einem billigen paralellport Sprudbrenner draufhaun kann und so das
tolle AVR Studio und min JTAG ICE benutzen kann...

Natürlich soll das Debuggen funktionieren - sonst würd mir ja der 
paralellport-sprud ausreichen!

Autor: Sven Stefan (stepp64) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und mit einer Säge kann man Schrauben festschrauben.

Was ich damit sagen will. Benutze für deinen µC das richtige Werkzeug.

Autor: GenKlon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe nun aber mal dasda gekauft. Mein Chef baut mir den Kopf vom 
Hals wenn ich nun schon wieder komme und sage, die 300 Euro waren für 
die Tonne ich hab das falsche gekauft!

Kurz: Ich brauche eine Lösung, da ich noch in der Probezeit bin!

Autor: K. J. (theborg0815) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GenKlon schrieb:

> Ich dachte nämlich AVT JTAG = ISP = PIC JTAG.


Du sollst nicht denken, sondern arbeiten, wenn Arbeiter des denken 
anfangen kommt so was raus ;)

Naja mal im ernst selbst wenn jemand dir ne SW dafür schreibt fehlt dir 
noch programierspannung und co.

Autor: Εrnst B✶ (ernst)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GenKlon schrieb:
> Ich brauche eine Lösung

Klar, kauf ein paar Atmels, schleif die Beschriftung ab, und erzähl 
einfach das wären PICs.

Autor: GenKlon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Εrnst B✶ schrieb:
> Klar, kauf ein paar Atmels, schleif die Beschriftung ab, und erzähl
>
> einfach das wären PICs.

Super Lösung! Wir ham hier aber einen Schrank voll PICs! Wie soll ich 
das kaufen der AVRs denn da rechtfertigen?
Ich bin voll verzweifelt. Mein Chef keit mich bestimmt raus :-(

Autor: böser Mensch (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wo arbeitest du?

Ich denk da wird bald ne Stelle frei.

Autor: GenKlon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
böser Mensch schrieb:
> Wo arbeitest du?

Ich hab hier in Stuttgart bei ner Firma im September ne Ausbildung als 
Kommunikationselektroniker angefangen! Mir macht das aber echt Spaß - 
ich will nicht gehen müssen!

Autor: Sven K. (svenk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Du willst uns schon vera...... oder ?
Wenn Du eine Ausbildung machst dann muss doch jemand Deine
Bestellung/Investition schriftlich abgesegnet haben ?

Und wenn Ihr den Schrank mit PICs voll habt, dann gibts doch schon 
Programmiergeräte und JTAG Tools ?
Ich habe den Eindruck Du solltest woanders spielen gehen..

Just my 2 cents.

Autor: GenKlon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sven K. schrieb:
> Du willst uns schon vera...... oder ?

Nein, will ich nicht.

Ja wir haben irgendwelche Programmer - die sind aber gerade alle belegt 
bzw. haben die Service-Leute dabei.

Dann hat mein Chef gesagt ich soll zur Einkäuferin und für mich einfach 
ein bestellen...

Und da ich die AVR Studioumgebung aus der Schule kenne - dachte ich dass 
das dann für mich leichter ist. Wie gesagt - Jtag = Jtag habe ich bis 
heute morgen gedacht...

Autor: Michael L. (michaelx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
GenKlon schrieb:
> Sven K. schrieb:
>> Du willst uns schon vera...... oder ?
>
> Nein, will ich nicht.
>
> Ja wir haben irgendwelche Programmer - die sind aber gerade alle belegt
> bzw. haben die Service-Leute dabei.
>
> Dann hat mein Chef gesagt ich soll zur Einkäuferin und für mich einfach
> ein bestellen...
>
> Und da ich die AVR Studioumgebung aus der Schule kenne - dachte ich dass
> das dann für mich leichter ist. Wie gesagt - Jtag = Jtag habe ich bis
> heute morgen gedacht...

Du wolltest ernsthaft mit dem AVR-Studio die PICs debuggen? ROTFL

Oh Mann, und in der VW-Werkstatt kauft sich der neue Kollege für seine 
Arbeit ein Diagnose-Gerät von Opel, weil er denkt Stecker == Stecker! 
:-P

K.A. wie viel Scheiße du schon gebaut hast, aber wenn du Bammel hast, 
als Lehrling deswegen zu fliegen, musst du ja schon 'ne Menge verbockt 
haben! Und dann hast du es auch nicht anders verdient.

Autor: Fallout-Boy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Michael L. schrieb:
> Du wolltest ernsthaft mit dem AVR-Studio die PICs debuggen? ROTFL

Ja, du bist natürlich der Profi der keine Fehler macht!

Autor: Fallout-Boy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also, ich geh jetzt mal davon aus dass du das ernst meinst.

Tut mir ja echt leid für dich aber du wirst da keine Chance haben!
Geh zu deinem Chef und erzähle ihm ganz ruhig wie das passiert ist.

Also das dass due die AVR Umgebung aus der Schule kennst usw...
Er wird dann zwar immernoch nicht vor Begeisterung in die Luft springen, 
aber er wird dich nicht fressen.

Du bist in der Ausbildung - er hätte dir sagen müssen, was du kaufen 
sollst... Woher sollst du das als 'blutiger' Anfänger wissen dass JTAG 
nicht gleich JTAG ist.

Also, gehe hin und erkläre ihm das und zwar möglichst bald!

Autor: Michael L. (michaelx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Fallout-Boy schrieb:
> Ja, du bist natürlich der Profi der keine Fehler macht!

Wer lesen kann (vor allem zu Ende), ist klar im Vorteil.

Kein Lehrling fliegt, nur weil er mal einen Fehler macht. Schlimm ist, 
dass er gedacht hat, er könne den Fehler irgendwie vertuschen, statt 
nachzudenken und zu erkennen, wie gravierend doch die Unterschiede 
zwischen PIC und AVR sowie der dazugehörigen Entwicklungs-Tools sind.

Allein diese selbst gewonnene Erkenntnis hätte ihn einen großen Schritt 
voran gebracht, aber statt dessen lebt er nur in Angst vor der 
Entdeckung seiner Fehler und ist so kein Gewinn für sich oder die Firma.

Autor: Christian H. (netzwanze) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann schildere Deinem Chef/Ausbilder/Wasauchimmer das Problem. Klar hast 
Du hier einen Bock geschossen, aber sowas passiert auch mehreren Leuten 
(nicht nur Lehrlingen).

Dir wird deswegen sicherlich nicht gleich der Kopf abgerissen; mit 
langgezogenen Ohren wirst Du aber rechnen müssen.

Umbauen kannst Du den Programmer jedenfalls nicht (solltest Du auch aus 
Gewährleistungsgründen nicht tun). Höchstens zurückgeben und 
austauschen.

Ich hätte als Kunde/Ausbilder/Wasauchimmer jedenfalls mehr Vertrauen in 
Dir,
wenn Du offen zugibst, dass Du dich vertan hast. Wenn das irgendwann 
hintenherum auffällt, ist das anders. Man weiss ja nie, was Du sonst 
noch für Mist vertuscht hast.

Autor: Julian O. (jaytech)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

Hast du schonmal daran gedacht, das Ding einfach wieder zurück zu 
schicken?
Denn wenn du/der Einkäufer es bestellt habt, greift doch das 
Fernabsatzgesetz und du hast anspruch auf 14 Tage Rückgaberecht.

Gruß

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Einfach mal den Distri anrufen und die Sache schildern. Auch bei 
gewerblichem Einkauf ist Rückgabe aus Kulanz möglich. Der Distri will ja 
nicht unbedingt nen langjährigen Kunden verlieren.

Pech natürlich, wenn man die Verpackung aufgerupft hat, wie ein 
Westpaket und das Gerät schon die ersten Schrammen hat. Sowas nimmt 
keiner mehr zurück.


Peter

Autor: GenKlon (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
So, ich habs heute meinem Chef erzählt. Er war zwar nicht begeistert - 
hat aber keineswegs geschumpfen.

Aus jeden Fall hat er mir nun einen PIC-Programmer bestellt und gemeint 
der Atmel ist dann halt Lehrgeld. Am Ende hat er sogar zugegeben, dass 
er mir hätte sagen müssen was ich zu bestellen habe...

War also alles garnicht so schlimm...

Danke für euere Tipps

Autor: Christian R. (supachris)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Siehst du. Auch wenn das viele mittlerweile verlernt haben: Mit 
Ehrlichkeit kommt man am weitesten.

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Noch ne Anmerkung zu JTAG:

JTAG gestattet es prinzipiell, mehrere ICs zu kaskadieren und nur einen 
JTAG-Stecker zu benutzen.
Wenn es alle die gleichen CPLDs oder FPGAs sind, geht das auch super.

Wenn es aber verschiedene ICs sind muß man das erst klären oder besser 
getrennte Stecker vorsehen.
MCs müssen sich auch nicht immer kaskadieren lassen.

Grob gesagt, die einzige garantierte Gemeinsamkeit aller JTAGs ist, daß 
es 4 Strippen sind.


Peter

Autor: Phantomix Ximotnahp (phantomix) Flattr this
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Wenn es aber verschiedene ICs sind muß man das erst
> klären oder besser getrennte Stecker vorsehen.

Wohl wahr. Bei der letzten Firma wo ich war, haben die in einem Projekt 
mehrere chips in die chain gepackt und dann nur Probleme damit gehabt. 
Ansich wäre so eine Chain aber eine gute Idee (wenns denn funktionieren 
würde -.-).

Autor: Andreas N. (maikohar)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oha.. das ist interessant. Kann mir jemand mehr Infos über JTAG 
Kaskadierung geben? Würde das mit R8C von Renesas gehen(ok, ein Schuss 
ins Blaue, aber vllt hat jemand zufällig Erfahrung damit)? Muss bald ne 
größere Menge davon programmieren.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.