mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Heizungsthermostat


Autor: Johannes Knöller (anamollo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Leute!

Ich bin seit einer Woche stolzer Besitzer eines Kaminofens.
Dieser steht im Wohnzimmer und heizt nahezu die gesamte Etage 
(vorausgesetzt sind geöffnete türen aller Zimmer).

Da ich außerdem eine Gasheizung habe, möchte ich nun natürlich durch das 
Holz verfeuern Gas sparen.
Im Wohnzimmer sind 3 Heizkörper. In den restlichen Räumen dieser Etage 
in jedem Raum ein weiterer Heizkörper (in Summe 6 Stück).
Das ständige händische Abdrehen des Heizungsventils ist umständlich, das 
komplette Ausschalten des Heizkessels während des Holzverfeuerns ist 
auch nicht möglich, da weiterhin der erste Stock mit Gas weitergeheizt 
werden muss.

Nun habe ich im Internet nach diesen Heizungsthermostaten gesucht, die 
einfach auf das Heizungsventil (am Heizungskörper) aufgesteckt werden.

Kann man an diesen Thermostaten auch einstellen, dass sie "zumachen", 
sobald eine bestimmte Temperatur erreicht ist?

Der Sinn soll sein, dass die Heizungen in der Zeit, in der der Raum 
ohnehin warm ist (wenn der Holzofen an ist) automatisch abgedreht wird.


Vielen Dank!

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist eigentlich der Sinn eines Thermostaten, daß bei Erreichen der 
Raumsolltemperatur das Ventil geschlossen wird.

Siehe auch hier: Beitrag "Preisgünstiger Heizungsregler bei Praktiker"

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Such mal die Discounter ab. Bei Norma und Pennymarkt habe ich vor kurzem 
welche gesehen.

MfG Spess

Autor: Johannes Knöller (anamollo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ok, danke erstmal :)

Aber regeln diese Thermostate wirklich so "schnell" nach und schließen 
das Ventil der Heizung wenn die Raumtemperatur > eingestelltes Maximum 
ist?

Danke

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja. Bei den Zeros mit eigener Firmware beträgt die Regelintervall 3 
Minuten, Überschwinger sind nach 2...5 Intervallen ausgeglichen, je nach 
Raumgröße.

Autor: Wolfgang-G (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Nun habe ich im Internet nach diesen Heizungsthermostaten gesucht, die
>einfach auf das Heizungsventil (am Heizungskörper) aufgesteckt werden.

Unbedingt beachten: Ventilgehäuse und Thermostatkopf müssen zueinander 
passen.
MfG

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dafür gibt es Adapter - vielleicht nicht für alle Kombinationen...

>die Regelintervall...

das Regelintervall

Autor: Düsendieb (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn Du den Temperaturfühler dieser Aldi Thermostate in die Nähe des 
Ofens baust, werden die sobald der Ofen etwas Warm wird, die Heizkörper 
abdrehen.

Der getrennte Temperaturfühler ist schließlich der Vorteil dieser 
Dinger.

Axel

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.