mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Einfacher Schwingkreis zur Intereferenzlokalisation


Autor: Tine Schwerzel (tine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich arbeite in einem großen gebäude, und jezt habe ich ein neues 400 MHz 
Oszi. Leider ist das so breitbandig, dass ich komische Interferenzen 
über die Stromleitungen überall im Gebäude mit ca. 50 kHz bekomme 
(kleine Bursts mit höherer Frequenz, ca. 50 Mhz, die alle 1/50 kHz s 
kommen). Keine Ahnung woher, daher suche ich einen einfachen 
Schwingkreis, mit dem ich die Quelle aufspüren kann. Faktisch ein 
einfaches Radio.

Autor: Sebastian Enz (senz) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
vielleicht sowas wie ein Dip-Meter? such mal danach!

Autor: Tine Schwerzel (tine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Problem ist, ich habe nix dergleichen da und bald ist Wochende. Barkäufe 
sollen wir dieses Jahr sehr einschränken, daher kann ich auch nicht in 
den Laden rennen und einen Weltempfänger kaufen. Und bis der Einkauf mir 
einen beschafft hat- gute Nacht. Daher dachte ich löte ich etwas 
zusammen, was die Geschichte hörbar macht.

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hoffentlich ist das nicht das Primärschaltnetzteil in deinem 
Oszillographen.

Autor: Tine Schwerzel (tine)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das hoffe ich auch. Das ist ein brandneues Hameg 3524 direkt von 
Reichelt reingeflogen! Siehe Anschlussthread hier:
Beitrag "Re: Interferenz oder Hameg Oszi?"

Autor: Helmut S. (helmuts)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann nimm doch das Teil mal mit nach Hause und versuch die gleiche 
Messung zu machen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.