mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik LCD mit Schieberegister transparent de/serialisieren?


Autor: Christian Sowada (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich hab ein nette Idee und wollte wissen ob das überhaupt gehen könnte.

Ich habe in meiner Schaltung einen normalen 4-Bit LCD Anschluss, könnte 
ich diesen mit einem Schieberegister serialisieren und auf der anderen 
Seite wieder de-serialisieren?

Der Aufbau:

MC -> 74xx595 -> Kabel -> 74xx165 -> LCD

Das wäre mal ganz praktisch, um ein Display zu verlängern. Mir geht es 
hauptsächlich um die Datenleitung.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian Sowada schrieb:


> Der Aufbau:
>
> MC -> 74xx595 -> Kabel -> 74xx165 -> LCD

Eher so:

MC (3 Pins)  -> Kabel -> 74xx595 -> LCD

Ja, kann man so machen

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nein, geht so nicht.
Du brauchst entweder ne Software oder ein IC-Grab dazu.

Oder einfach:

Beitrag "LCD über nur einen IO-Pin ansteuern"


Peter

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Christian Sowada (Gast)

>Ich habe in meiner Schaltung einen normalen 4-Bit LCD Anschluss, könnte
>ich diesen mit einem Schieberegister serialisieren und auf der anderen
>Seite wieder de-serialisieren?

Im Prinzip ja. Bei längeren Kabeln sollte man aber besser gleich was 
richtiges serielles nehmen, RS232 oder RS485. Dann braucht man 
aber einen kleinen µC direkt am LCD. Gibt es alles schon fertig zu 
kaufen, wenn gleich bisweilen recht teuer.

>Das wäre mal ganz praktisch, um ein Display zu verlängern.

Dann kauf lieber ein längeres LCD, 16:9 und so ;-)

> Mir geht es
>hauptsächlich um die Datenleitung.

Na dann vergiss aber mal die Taktleitung nicht, und gerade die könnte 
bei längeren Kabel Probleme machen, siehe Artikel Wellenwiderstand.

MFG
Falk

Autor: Christian Sowada (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, dieses Beiträge hab ich ja auch gelesen, mir ging es um was anderes.

Ich wollte das Display ohne Änderung der Programmierung verlängern, so 
das ich quasi ein Adapterkabel mit Schieberegistern usw. zwischen die 
16Pin Leiste klemmen kann. Ein >10 Adriges Kabel ist ja schon etwas 
unpraktisch un sperrig.

Ich wollte ein Display in meinem Auto näher zum Fahrer verlegen und die 
restliche Schaltung mit ihren tausend Kabeln hinterm Handschuhfach 
lassen.

@Peter Dannegger

Ach ja, ist "IC-Grab" eine Abkürzung? Kann mir da nichts vorstellen.
Ist dort Grab wie Friedhof gemeint? Oder eher Englisch?

Ich würde deine Lösung auch gerne Einsetzen, aber ich glaube das Ihr 
kaum noch Platz habe. UART, Soft-UART und Timer0/1 in Gebrauch. Kann man 
das auch irgendwie über SPI oder so machen?



Und danke für eure Hilfe

Gruß

Christian

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.