mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Unterschied zwischen PICs und atmes


Autor: Marco S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ich habe nicht kapiert, wo der Unterschied zwischen PICs und Atmels 
besteht, kann mir das jemand erklären?

Autor: ■ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn der Unterschied zwischen Opel und VW?

Autor: Elektronikmeister (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco S. schrieb:
> kann mir das jemand erklären?

Der Unterschied ist ganz simpel. Bei PICs handelt es sich um fertige 
kleine Computerbausteine, von der Leistungsfähigkeit vergleichbar mit 
einem C64, falls Du davon schon mal was gehört hast, also mit eigener 
CPU, RAM und Tastatur.

Ein Atmel-uC hat im Gegensatz dazu kein eigenes RAM und ein 
Eingabemedium fehlt.

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibt keinen, beide hatten ne Krise :D

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ich habe nicht kapiert, wo der Unterschied zwischen PICs und Atmels
>besteht, kann mir das jemand erklären?

Nein. Ist wie der Unterschied zwischen Automarken.
Der eine mag diese, der andere die andere.

Autor: ■ (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronikmeister schrieb:
> also mit eigener
> CPU, RAM und Tastatur

mit USB- oder PS2-Tastatur?

Autor: Flo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Elektronikmeister schrieb:
> Der Unterschied ist ganz simpel. Bei PICs handelt es sich um fertige
> kleine Computerbausteine, von der Leistungsfähigkeit vergleichbar mit
> einem C64, falls Du davon schon mal was gehört hast, also mit eigener
> CPU, RAM und Tastatur.

den PIC mit integrierter Tastatur möcht ich sehn!

Elektronikmeister schrieb:
> Ein Atmel-uC hat im Gegensatz dazu kein eigenes RAM und ein
> Eingabemedium fehlt.

Ja klar, warum nennt sich das Ding dann Mikrokontroller und nicht 
Mikroprozessor??

Beides ist in etwa das selbe, nur von unterschiedlichen Herstellern!

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Marco:
Du bist nicht der erste, der diese Frage stellt, auch nicht der zweite
oder dritte oder zehnte.

Geh doch mal auf die Forensuchseite

  http://www.mikrocontroller.net/search

Da stehen rechts oben als Beispiele sogar schon exakt die Suchbegriffe,
die dich zum Ziel führen.

Wenn nach dem Lesen aller gefundener Beiträge noch eine Frage offen
sein sollte (was ich mir kaum vorstellen kann), dann komm hierher zurück
und stelle sie. Sie wird dann sicher gerne beantwortet werden.

Edit: Ich gehe davon aus, dass du mit "Atmels" AVRs meinst (s. Beitrag
von Peter da unten | )
                   |
                   V

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco S. schrieb:
> ich habe nicht kapiert, wo der Unterschied zwischen PICs und Atmels
> besteht, kann mir das jemand erklären?

Dann müßtest Du erstmal sagen, was Du mit "Atmels" meinst (EEPROM, 
Flash, CPLD, FPGA, 8051, AVR, AVR32, ARM7/9/11, ARM-Cortex, ...).


Peter

Autor: Marco S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist ja alles ziemlich verwirrend. Soweit ich es kapiert hab, kann 
ich auf einen AVR ein Programm draufschreiben und dann so jedem Beinchen 
des Atmels eine Aufgabe geben. Also kann ich das gleiche auch bei einem 
PIC machen, dass ich dem ein Programm schicke zum Reinschreiben und so? 
Aber ein PIC hat ja nicht so viele Beine wie ein Atmel, kann er dann 
nicht gar so viel wie ein Atmel?

Autor: Tom (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> Aber ein PIC hat ja nicht so viele Beine wie ein Atmel, kann er dann
> nicht gar so viel wie ein Atmel?

Autsch?

Ein schöner Trollversuch.

Autor: Andreas Ferber (aferber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Marco S. schrieb:
> Aber ein PIC hat ja nicht so viele Beine wie ein Atmel, kann er dann
> nicht gar so viel wie ein Atmel?

http://www.microchip.com/wwwproducts/Devices.aspx?...
http://www.atmel.com/dyn/products/product_card.asp...

Welcher hat mehr Pinne?

Geht aber auch umgekehrt:

http://www.microchip.com/wwwproducts/Devices.aspx?...
http://www.atmel.com/dyn/products/product_card.asp...

Beide Controller-Familien gibt es in allen möglichen Grössen.

Andreas

Autor: Sönke O. (soenio)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also kenne mich nicht sehr gut mit PICs aus aber es gibt auch welche mit 
100 Pins (85 I/O-Pins) und sicherlich noch mehr...

Elektronikmeister schreibt übrigens Quatsch...

PIC und die gebräuchlichen µC von Atmel (AVR) sind sich im Grunde sehr 
Ähnlich. Wie mit Autos, es gibt VW, Audi, BMW usw. aber alles halt Autos 
und mit allen kann man fahren. Mal mehr mal weniger gut, genauso mit den 
µC. Einige Autos sind gut für Gelände aber nicht schnell für eine 
Rennstrecke, manche µC sind Stromsparend aber wenig Rechenpower. So 
ähnlich kann man es erklären.

Ein µc hat übrigens mehr aufgaben als "nur jedem Beinchen eine Aufgabe 
geben"

Edit: da waren welche schneller ;)

Autor: Yalu X. (yalu) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn du etwas Englisch kannst und ganz starke Nerven hast ;-) kannst du
dir ja auch mal das Video von Dave Jones anschauen, das Ben im anderen
Thread zum ähnlichen Thema gepostet hat:

  Beitrag "Re: welche µC-Architektur (AVR, PIC)"

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

was der elektronikmeister geschrieben hat ist nicht unbedingt Quatsch. 
Den Begriff "Peripheral Interface Controller" gibts wahrscheinlich schon 
länger als die uC von Microchip. Aber aktuell bezeichnet der Begriff PIC 
natürlich kein Computer-Interface aus den 70er oder 80er Jahren. :-))

Gerhard

Autor: Gerhard (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ergänzung:
wer nach dem Begriff "Peripheral Interface Controller" googled, wird 
erstaunt sein, was da alles zum Vorschein kommt, und nicht nur alte 
Kamellen.

Gerhard

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.