mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik NE555 mit 3,3V


Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guten Morgen,
für ein Projekt benötige ich einen NE555. Dieser kann ja aber leider 
nicht mit 3,3V arbeiten, oder gibt es da Versionen? Es existiert ja die 
CMOS Version. die kann leider nur einen für meine Zwecke zu geringen 
Ausgangsstrom stemmen. Benötigen werde ich ca. 180 milli A, was ja schon 
fast die grenze des Bipolar NE darstellen sollte. Ich bräuchte also 
einen NE, der ab 3,3V arbeitet und den gewünschten Strom bringt. Oder 
hilft es da nur die CMOS Version + Transistor einzusetzen?

Viele Grüße

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Mario (Gast)

>hilft es da nur die CMOS Version + Transistor einzusetzen?

Sieht wohl so aus.

MFG
Falk

Autor: Mario (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hmm die CMOS Variante kostet leider auch einiges mehr. Wenn es da 
wenigstens eine geben würde, die die gleichen Ausgangsstrom liefert wie 
der Bipolare.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Mario (Gast)

>Hmm die CMOS Variante kostet leider auch einiges mehr.

Ohhh Gott, wieviel Millionen willst denn davon kaufen?

> Wenn es da
>wenigstens eine geben würde, die die gleichen Ausgangsstrom liefert wie
>der Bipolare.

Gibt es aber nicht. Aber was willst du denn überhaupt machen?
Dein Problem ist das Vieler, die mangelnde Netiquette.

MFG
Falk

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Falk Brunner schrieb:
> @  Mario (Gast)
>
>>Hmm die CMOS Variante kostet leider auch einiges mehr.


Yoo. einige Ct.  Reeeespeeekkkt.

>
> Ohhh Gott, wieviel Millionen willst denn davon kaufen?



Wie fast immer in diesem Forum: Vermutlich 1 bis 5. Nicht Millionen, 
sondern 1 bis 5 Stück.

>
>> Wenn es da
>>wenigstens eine geben würde, die die gleichen Ausgangsstrom liefert wie
>>der Bipolare.
>
> Gibt es aber nicht. Aber was willst du denn überhaupt machen?


Wird wohl letztlich auf wenige mA Ausgangsstrom rauslaufen.

> Dein Problem ist das Vieler, die mangelnde Netiquette.

Die Dummheit stirbt halt zuletzt.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.