mikrocontroller.net

Forum: Offtopic Was für ein Instrument?


Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weiß jemand, was für ein Instrument das ist, in dem Video von Roy 
Orbison: "down the line", was der mit der Sonnenbrille ab 3.55min mit 
dem Ellenbogen spielt?

http://www.youtube.com/watch?v=Y3Fv3tZc7FY

Ich dachte erst, ne Hammond-Orgel, aber dafür ist es zu klein.
Es müßte schon mit Transistoren aufgebaut sein, der Ton klingt ziemlich 
sinusförmig.

Übrigends, der Gitarrist rechts ist der blutjunge Bruce Springsteen.


Peter

Autor: Johannes S. (demofreak)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Lasst mich Arzt (ich_bin_durch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ein Keyboard? So etwas kann mittlerweile jedes billige Keyboard. Die 
genauen Einstellungen weiß ich natürlich nicht.

btw. cooler Song, auf so etwas stehe ich. Den werde ich mir bei 
Gelegenheit zulegen.

Autor: Jeffrey Lebowski (the_dude)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
das ist kein Keyboard, das ist ein Harmonium!
Komm' niemals auf die Idee einen Harmoniumspieler als 'Keyboarder' zu 
beschimpfen, die nehmen dir das übel!

der Type der da spielt ist übrigens Elvis Costello!
So sah der mal aus als er noch jung war! :-D

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tja, die haben eben bei den Besten gelernt.

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jeffrey Lebowski schrieb:
> das ist kein Keyboard, das ist ein Harmonium!

Im Leben nicht.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Schaut mal die hier. Ich hab mich am Untergestell orientiert und
ein paar Bilder gegoggelt und scheinbar einen Volltreffer gehabt.

Scheinbar eine VOX Continental  super II

http://www.the-doors-world.com/pages/Equipment.htm


Dritte Bild

Autor: Peter Dannegger (peda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja, das ist bestimmt ne VOX Continental.
Vielen Dank für das Finden.

So habe ich mir es auch gedacht vom Klang her, nen Haufen 
Germaniumtransistoren und LC-Kreise. Der genaue Abgleich muß höllisch 
kompliziert gewesen sein.

Der gute alte OC71, da habe ich mal ne Schachtel voll geschenkt 
bekommen.
Wenn man die Metallhülse vorsichtig abfeilte, kam ein Glastransistor zum 
Vorschein, der war dann gut als Fototransistor geeignet.
Auch als Rauschgenerator und Temperatursensor hat der OC71 gut 
funktioniert.
Lediglich als Verstärker hat er mich nicht überzeugt.


Peter

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hast ja ganz schön lange gebraucht.
War wohl nicht so dringend deine Frage, was?

Autor: Uhu Uhuhu (uhu)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke, scotty, für diesen wirklich aufschlußreichen Beitrag!

Autor: Mike Hammer (-scotty-)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Denkst du schon wieder, dass das dein Thread ist, uhu?
Max hats gewußt, du nicht, he he.

Autor: Kluchscheißernder Nixwisser (kluchscheisser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Uhu Uhuhu schrieb:
> Danke, scotty, für diesen wirklich aufschlußreichen Beitrag!

Hast Du was Anderes erwartet? ;-)

MfG

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail, Yahoo oder Facebook? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen | Mit Yahoo-Account einloggen | Mit Facebook-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.