mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Bootloader (z. B. FBoot) für 64 Bit Windows


Autor: Tobias G. (tobi1435)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich programmiere AVRs mit dem Atmel Evaluationboard (V 2.01) von Pollin 
über einen USB-RS232-Converter, da die zur Verfügung stehenden PCs keine 
serielle oder parallele Schnittstelle besitzen.
Im Threat Beitrag "Pollin AVR Board Programmierung per USB-to-RS232 Converter DOCH möglich" wurde mir 
empfohlen einen Bootloader zu verwenden, da die Übertragung über den 
Converter sonst sehr, sehr langsam ist.
Ich habe mich daher für den Bootlaoder FBoot21 entschieden, der bisher 
auch sehr gut und schnell funktioniert hat.

Nun habe ich ein neues Notebook mit Windows 7 Home Premium in der 64 Bit 
Version. Leider funktioniert die FBoot-Anwendung offensichtlich nicht 
auf 64 Bit Betriebssystemen.
Gibt es irgendeine Möglichkeit, FBoot trotzdem zu Verwenden, oder gibt 
es einen anderen Bootloader, den ich mit meinem Betriebssystem verwenden 
kann?


Im Voraus vielen Dank für die Antworten!

Viele Grüße,

Tobi

Autor: Daniel R. (h3po)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Microsoft Virtual PC hat, soweit ich weiß, low-level Zugriff auf USB und 
die Legacy-Schnittstellen. Probiers mal, die VM und das XP dafür gitbs 
kostenlos von M$.

Ich habe Win7 x64 und mir gar nicht erst den Stress mit USB-RS232 
gemacht, sondern gleich mit einem USB-Programmer und USB-fähigen PICs 
angefangen. Funzt auch nativ unter x64.
 -> http://www.sprut.de/electronic/pic/projekte/brenne...

Autor: Tobias G. (tobi1435)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

leider bin ich noch ein Anfänger im Programmieren von Mikrocontrollern.
Mir sagt weder "VM" noch "XP" etwas.
Was genau soll ich denn probieren?


Viele Grüße,

Tobi

Autor: Erty21 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: A. K. (prx)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
PeDas DOS-Version wird nicht funktionieren, aber es gibt davon auch eine 
native Windows-Version und die müsste eigentlich funktionieren.

Autor: Tobias G. (tobi1435)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

dann könnte ich also die native Windows-Version nutzen, um nicht Windows 
7 XP Mode installieren zu müssen?
Wo finde ich denn die native Windows-Version von FBoot?


Viele Grüße,

Tobi

Autor: Tobias G. (tobi1435)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich würde mich über Antworten zu den beiden o. g. Fragen sehr freuen.


Viele Grüße,

Tobi

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.