mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Suche Audio ICs


Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

nachdem es sich abzeichnet, dass mein Bühnenkontrollsystem jetzt wohl 
über dine Touch-Display gesteuert werden wird, gefällt mir meine 
bishgerige Analoge Mischpultschaltung für Bass/Höhen nicht mehr so 
richtig, da ich gern alles über den Touch machen würde.

Ich verwende den PGA2311 schon zur Lautstärkenregelung. Gefällt mir sehr 
gut.

Was gibt es für Chips, die in guter Tonqualität Bass/Höhenregelung 
erlauben?

Auch wäre ein Chip zur justierbaren Hallerzeugung für die Mikrofonkanäle 
super. Gibt's da was brauchbares mit guter Qualität?

Hab schon etwas gegoogelt und hab auch bei Analog, ST ein paar chips 
gesehen.

Wäre aber über Empfehlungen, die ihr schon verwendet habt sehr dankbar.

Gruß
Tom

Autor: Jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thomas Burkhart schrieb:
> [...]in guter Tonqualität Bass/Höhenregelung
> [...]justierbaren Hallerzeugung[...]mit guter Qualität

Wenn du Einchip-Lösungen suchst:
Sowas gibt es nicht. Die ganze Filtermimik in Analog-Pulten ist quasi 
diskret aufgebaut(wenn man OP-Amps als Standardbauteile ansieht).

Einen Einchip-Hall hab ich auch noch nirgendwo gesehen.
Könntest ja eine ganze Batterie von analogen Eimerketten-Speichern 
nehmen.
Damit das nach einem vernünftigen Hall klingt, brauchst du aber 
mindestens 20 mit eigener Takterzeugung(wg. verschiedenen Delay-Zeiten).
Oder du nimmst gleich eine Hallspirale.

Beides lässt sich auch mit einem DSP lösen. Sowohl deine 
Filterfunktionen als auch einen Faltungs-Reverb. Dann muss aber noch 
gehörig Speicher dran.
Trittschallfilter würde ich trotzdem analog vor dem ADC realisieren.

Ein ernstgemeinter Tipp: ein kleiner Mischer mit dem Ohr hat auch 
Klangregelung und digitalen Reverb drin. Oder kleine Yamaha Analogpulte.
Jo

Autor: nochmal Jo (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Und noch was: Wenn es ein Touch sein soll, alle renommierten 
Mischpulthersteller haben auch Digitalpulte mit Touchdisplays.

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Jo,

ich brauche mein eigenes Mischpult, das ist nur ein Teil eines viel 
komplexeren Systems.

Es gibt da schon einige intergrierte Digitale Lösungen:

3 Band Tone
http://www.princeton.com.tw/downloadprocess/downlo...

Echo
http://www.princeton.com.tw/downloadprocess/downlo...

Tone & Volume
http://documentation.renesas.com/eng/products/assp...

Habe aber keine Ahnung wie gut die Tonqualität davon ist. Wichtig, das 
ganze geht hier um PA und nicht um Studioqualität

Gruß
Tom

Autor: noname (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ist evtl. was für dich?
http://www.wavefrontsemi.com/index.php?products

Ton-Qualität???

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Keiner sonst Erfahrungen nit solchen chips?

Gruß
Tom

Autor: Gaster (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
AVR32 mit der Library von Atmel !!!

da krigst du alles gratis ...

Beispielcodes gibts auch für das EVK1104 welches solche anwendungen 
unterstützt ...

Gruss Claudio

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wie meinst Du das mit dem AVR32? Welche lib von ATMEL meinst Du?

Der hat zwar ne tolle DAC und auch dafür LIBs, aber ich bräuchte ja auch 
dazu die passende ADC.

Gruß
Tom

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hab hier grad bei ST noch was sehr interessantes gefunden:

Für Tone Control

http://www.st.com/stonline/products/literature/ds/...

Gruß
Tom

Autor: Thomas Burkhart (escamoteur)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Für Echo bin ich gerade noch über diesen Chip hier gestolpert

http://www.rohm.com/products/databook/audio/pdf/bu...

Gruß
Tom

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.