mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software Terminal für Windows 7


Autor: Robert (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo!

Hat jemand einen Tipp welches Programm für die serielle Kommunikation 
bei Windows 7 taugt? Mein geliebtes terminal.exe funktioniert nämlich 
nicht mehr...

Grüße
Robert

: Verschoben durch Moderator
Autor: Andi ... (xaos)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
putty

Autor: Link zu (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert

Autor: Daniel R. (h3po)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Jap, eindeutig Putty. Gibts auch als U3 Portable auf portableapps.com

Autor: Rufus Τ. Firefly (rufus) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"terminal.exe" ist ein 16-Bit-Windows-Programm, so etwas wird von 
Windows 7 nicht mehr unterstützt.

Das "Neue Terminalprogramm für Windows" ist kein Terminalprogramm, da es 
keine einzige Terminalemulation beherrscht.

Teraterm http://ttssh2.sourceforge.jp/ ist eine Möglichkeit.

Autor: Fabian (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
putty !

Autor: Nicholaz (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das Terminalprogramm ZOC sollte funktionieren.  Sieht gut aus, läßt sich 
scrtipen ... nutze das schon seit OS/2. 
(http://www.emtec.com/zoc/index.htm)

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Daniel R. schrieb:
> Jap, eindeutig Putty. Gibts auch als U3 Portable auf portableapps.com

was will man denn an einer exe noch partabler machen?

Autor: Allwissender (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Peter II schrieb:
>
> was will man denn an einer exe noch partabler machen?

- Dass die EXE z.B. ihre Einstellungen nicht in die Registry schreibt, 
sondern als File zurück auf den Stick...

- Dass die EXE z.B. nicht auf irgendwelche System DLLs angewiesen ist, 
da diese nicht auf jedem System vorhanden sein könnten und auch nicht 
durch eine Installationsroutine nachgeliefert werden können...

- Dass die EXE z.B. keine erweiterten Rechte als User benötigt...

- Dass die EXE vielleicht sogar auf einem anderen OS läuft?

Autor: Tastkopf (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
HTerm ! ist super wenn man sich die daten als ascii, hex oder ähnliches 
anzeigen lassen will.
TeraTerm ist schön weil es auch dateiübertragungen erlaubt (Xmodem 
protokol und co).

Autor: Peter II (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Allwissender schrieb:
> - Dass die EXE z.B. ihre Einstellungen nicht in die Registry schreibt,
> sondern als File zurück auf den Stick...
ok, kann sein. Ich habe keine einstellungen gespeichert. Ich dachte es 
macht wie winscp als ini-Datei.

> - Dass die EXE z.B. nicht auf irgendwelche System DLLs angewiesen ist,
> da diese nicht auf jedem System vorhanden sein könnten und auch nicht
> durch eine Installationsroutine nachgeliefert werden können...
braucht putty nicht

> - Dass die EXE z.B. keine erweiterten Rechte als User benötigt...
braucht auch putty nicht

> - Dass die EXE vielleicht sogar auf einem anderen OS läuft?
auch eine portable exe läuft nicht auf MacOS - unter alles Windowsystem 
läuft sie

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.