mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik WS 81T mit Stop + Go Ablage


Autor: Tobias Schneider (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

es gibt von Weller ja die WS 81T Station, die eine Ablage mit 
Lotekolbenabschaltung hat.

Ich hab da leider keine weiteren Informationen zu gefunden und daher 
zwei Fragen an Leute, die das Ding besitzen:

1) Wird der Kolben beim einlegen komplett abgeschaltet oder auf eine 
andere Temperatur geregelt?

2) Wielange braucht der Kolben um nach dem Herausnehmen wieder auf 
Temperatur zu kommen? Ist es praktikabel schnell um direkt wieder eine 
Loetstelle zu loeten?


Gruss, Tobias

Autor: Tobi B. (civ)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe die besagte Station seit einiger Zeit und kann so mal meinen 
Senf dazu geben.

> 1) Wird der Kolben beim einlegen komplett abgeschaltet oder auf eine
> andere Temperatur geregelt?
Leider wird er komplett abgeschaltet. Bei der Digitalen WSD soll er aber 
nur herunter geregelt werden. Aber bei der normalen WS81 erkenne ich den 
Sinn dieser Ablage nicht wirklich.

> 2) Wielange braucht der Kolben um nach dem Herausnehmen wieder auf
> Temperatur zu kommen? Ist es praktikabel schnell um direkt wieder eine
> Loetstelle zu loeten?
Das kommt ganz darauf an wie lange man ihn abgelegt hat.  ;)
Aber praktikabel finde ich es nicht. Ich werde wohl den Schalter an der 
Ablage abschrauben und nur die Ablage an sich nutzen. Denn die ist 
wirklich erste Sahne.

Ich hätte da auch mal noch eine Frage, ist es normal das die Temperatur 
beim aufheizen überschwingt, so dass es einige Zeit dauert bis die 
Station nachheizt?

Ansonsten bin ich bisher zufrieden mit der Station.

Autor: Thomas Rudloff (thomas-rudloff)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tobi B. schrieb:
>
> Ich hätte da auch mal noch eine Frage, ist es normal das die Temperatur
> beim aufheizen überschwingt, so dass es einige Zeit dauert bis die
> Station nachheizt?
>
Machen alle Weller Stationen, die ich bisher in den Fingern hatte.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.