mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik XPlain, ATXMega128A1, Beispielcode?


Autor: XMegaStefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo liebe Mikrocontroller Gemeinde,

seit neuestem bin ich nun auch Besitzer einen XPlain Eval Board mit dem 
ATXMega128A1.

Das Board kommt ja mit einem Beispielprogramm, welches Töne auf Knopf 
Druck abspielt.

Auf der Atmel Seite habe ich nur eine AppNote zur Inbetriebnahme, so wie 
einen Hardware und Software Ordner gefunden. Der Hardware Ordner enthält 
das Schematic des Boards und der Softwareordner 2 Hex Files. Eines für 
den ATXMega128A1 und einen für den AT90USB127 (USB-Bridge).

Weiß jemand wo es das Beispielprogramm auch als Source Code gibt? Ich 
würde mich gerne anhand des Beispielscodes etwas in die Matterie 
einarbeiten ... besonders die Stellen wie SDRAM Ansteuerung und den 
Zugriff auf das Data Flash interessieren mich sehr ...

Bin für jeden Hinweis dankbar - auch anderer Beispielcode, basierend auf 
dem XPlain Board würde mich interessieren.

Andere Frage:
Hat schon jemand von euch mit dem AVR isp mkII Clone von Dean basierend 
auf dem LUFA Package für das XPLAIN Board gearbeitet?
Ich habe mir das Hex File per FLIP auf das XPLain Board gespielt, bei 
einem Reset (und neu Setzen des Jumpers) wird auch ein isp mkII clone 
als USB Gerät erkannt... wenn ich es aber installiere meldet der 
avrdude, dass er den serial port nicht  öffnen kann (bei auswahl des avr 
mkII programmers...) Kennt jemand dieses Problem, oder hat eine Ahnung 
was ich ich falsch gemacht haben könnnte?

als Treiber habe ich folgendes file aus dem WinAVR Ordner gewählt:
C:\WinAVR-20090313\utils\libusb\bin\avrisp2.inf

Viele lieben Dank und schöne Grüße,
stefan

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was hast du für Betriebsystem?
die Installation sollte problemlos laufen, hast du den Treiber 
installieren können?

Autor: XMegaStefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Martin,

ich hab  Windows XP Home Edition, SP3.

Im Gerätemanager ist der AVR unter folgendem Typ eingetragen:
LibUSB-Win32 Devices, AVRISP mkII, Treiberversion 0.1.12.1

Ich benutze Eclipse und das AVR Plugin, wenn ich hier bei der AVRDUDE 
Einstellung -cavrisp2 auswähle, bekomme ich bei -> Target Hardware -> 
Load from MCU, folgende Fehlermeldung:

avrdude: ser_open(): can't open device "com 1": Das System kann die 
angegebene Datei nicht finden.

Warum versucht der AVRDUDE auf com1 zuzugreifen? der avr isp mkII ist 
doch ein USB Gerät?

habe ich beim avrdude den falschen Programmer ausgwählt? -c? Was wäre 
der richtige in diesem Fall??

Danke Dir.

Grüße,
Stefan

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
XMegaStefan schrieb:
> als Treiber habe ich folgendes file aus dem WinAVR Ordner gewählt:
> C:\WinAVR-20090313\utils\libusb\bin\avrisp2.inf

mit dem Treiber sollte ok sein, in Gerätemanager tauch er als AVRISPmkII 
oder?

XMegaStefan schrieb:
> Ich benutze Eclipse und das AVR Plugin,

da kenne ich mich leider nicht aus ich benuzte WinAVR + Notepad

probiert mal unter AVRDUDE mit:

avrdude -p atxmega128a1 -P usb -c avrispv2    -U 
flash:w:../Hexfiles/test1.hex

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Martin e. C. schrieb:
> mit dem Treiber sollte ok sein, in Gerätemanager tauch er als AVRISPmkII
> oder?

Sorry habe ich es übersehen, sollte dann kein Treiber Problem sein

Autor: XMegaStefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Martin,

danke für deine Hilfe.
Ja, also im Gerätemanager sehe ich ihn unter
Lib Usb Win32 Device
--> AVRISP mkII

Wenn ich folgende Zeile direkt in der Kommandozeile eingebe:
avrdude -p atxmega128a1 -P usb -c avrispv2 -U flash:w:ATxmega128A1.hex

(ATxmega128A1.hex ist das Hex File von der Atmel Homepage zum XPlain 
Board)

ich bekomme nun folgende Fehlermeldung (ständig ausgegeben):
avrdude: stk500v2_recv_mk2: error in USB receive

Die Applikation läuft weiterhin auf dem Board ...
Muss evtl. noch ein Jumper anders gesetzt werden?
Habe TDI und GND gebrückt (auf der JTAG USB Steckleiste)...

Irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich irgendwie total auf dem Schlauch 
stehe ... :-S ...

danke dir!

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
XMegaStefan schrieb:
> Muss evtl. noch ein Jumper anders gesetzt werden?
> Habe TDI und GND gebrückt (auf der JTAG USB Steckleiste)...

nein solange er als AVRISPmkII gemeldet ist dann soll er als Programmer 
funktionieren!

XMegaStefan schrieb:
> avrdude: stk500v2_recv_mk2: error in USB receive

sch...
das selbe bekomme ich aber unter Windows7 (32Bit) unter XP mit SP3 
funktioniert problemlos!

hast du der letzte Software drauf?? bzw. von LUFA?

Autor: XMegaStefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi Martin,

habe ich dich richtig verstanden, dass du unter Windows 7 das gleiche 
Probleme schon mal gesehen hast?

Also avrdude ist folgende Version:
C:\WinAVR-20090313\atxmega>avrdude -v

avrdude: Version 5.6, compiled on Mar  5 2009 at 09:59:30
         Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/

         System wide configuration file is 
"C:\WinAVR-20090313\bin\avrdude.conf"

Das LUFA habe ich von avrfreaks.net
Bzw. ich habe mir das Hex File direkt von dort geladen:
XPLAINBridge.hex

Hast du das Projekt selbst gebaut, oder das fertige Hex File genommen?
Programmierst du mit dem AVR Studio oder auch mit dem AVRDUDE?

danke schön und viele grüße,
stefan

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
XMegaStefan schrieb:
> avrdude: Version 5.6, compiled on Mar  5 2009 at 09:59:30
>          Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/

das ist auf jedem Fall zu alt da in Version 5.6 von AVRDUDE geht der 
AVRISPmkII mit PDI nicht!

siehe hier, bzw. lade die neu Version und probiert noch mal
Beitrag "Re: AVRDUDE für Windows kompilieren - Anleitung !"

XMegaStefan schrieb:
> habe ich dich richtig verstanden, dass du unter Windows 7 das gleiche
> Probleme schon mal gesehen hast?

ja, habe Windows 7 32 und da geht leider nicht!

XMegaStefan schrieb:
> Hast du das Projekt selbst gebaut, oder das fertige Hex File genommen?

ja, habe von LUFA es selber kompilliert

XMegaStefan schrieb:
> Programmierst du mit dem AVR Studio oder auch mit dem AVRDUDE?

WinAVR (Notepad als Editor) + AVRDUDE zum Flashen

Gruß
Martin

Autor: XMegaStefan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Martin,

habe mir den DUDE v5.10 von deinem Link geladen und in das Verzeichnis 
meiner Batch Datei kopiert.

Es wird nun folgende Version angezeigt:
avrdude: Version 5.10, compiled on Jan 19 2010 at 15:10:54
         Copyright (c) 2000-2005 Brian Dean, http://www.bdmicro.com/
         Copyright (c) 2007-2009 Joerg Wunsch

Mein Batch-File sieht so aus:
avrdude -p atxmega128a1 -P usb -c avrispmkII -U flash:w:ATxmega128A1.hex

Leider bleibt die Fehlermeldung noch die gleiche:
avrdude: stk500v2_recv_mk2: error in USB receive

Es scheint heute nicht mehr klappen zu wollen - "immerhin" hat die grüne 
LED neben dem USB Slot mal rot geleuchtet - ob das jetzt ein gutes oder 
schlechtes Zeichen war, kann ich nicht beurteilen ;-) (auf jeden Fall 
war es zumindest mal ein Zeichen...)

Danke für deine Hilfe - sollte ich mir mal das neueste WinAVR Paket 
runterladen?
Ah, habe gerade noch eine Idee.. der USB Treiber (Inf File) stammt ja 
aus dem WinAVR Verzeichnis, kann es sein, dass der Treiber zu "alt" ist?
Datum des WinAVR Pakets laut Name ist: WinAVR-20090313

...ich dachte nur weil du das mit dem PDI und der AVRDUDE Version 
erwähnt hast...

Viele Grüße,
Stefan

Autor: Martin e. C. (eduardo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
XMegaStefan schrieb:
> Ah, habe gerade noch eine Idee.. der USB Treiber (Inf File) stammt ja
> aus dem WinAVR Verzeichnis, kann es sein, dass der Treiber zu "alt" ist?
> Datum des WinAVR Pakets laut Name ist: WinAVR-20090313

das konnte auch sein aber AVRDUDE ist schon in der neue Version bei dir 
und sollte funktionieren ich suche morgen noch ein aktuelles Treiber für 
den AVRISPmkII und melde mich noch mal.
Die neue Version von WinAVR 2010... hat den selber AVRISPmkII Treiber 
von 20090313.

Gruß
Martin

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.