mikrocontroller.net

Forum: PC Hard- und Software altes XP Home in VM aktivieren?


Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe von einem alten HP-Notebook mit XP Home per VMWare Converter 
ein virtuelles Abbild gemacht. Der Start in VMWare Player auf einem 
anderen Rechner hat im Prinzip auch funktioniert, leider meldet sich 
sofort der Aktivierungsdialog (nicht die Warnung mit X Tagen) und lässt 
sich nicht umgehen.
Also habe ich die deutsche MS-Nummer angerufen und brav die 7 
Zahlenblocks eingegeben, nur um am Ende zu hören, dass diese Kopie von 
XP nicht aktiviert werden köne und ich sei vermitlich ein Opfer von 
Softwarepiraterie, was aber Dünnschiss ist - das Notebok ist samt XP 
original.
Was kann ich tun, ich brauche dieses virtuelle Abbild unbedingt. Darin 
ist eine ältere Branchensoftware samt Oracle-Server installiert, so dass 
ich nicht einfach ein neues XP instalieren kann, ich muss das vorhandene 
zum Laufen bringen ... ein Austausch der wpa.dbl-Datei (aktiviert 
angeblich jedes XP) hat keinen Erfolg gebracht. Tips? Dake!

Frank

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
lasst dich mit einen MS mitarbeiter verbinden, geht glaube ich im 
Telefonmenü. Die könnten dann etwas genauer sagen was nicht stimmt.

> XP nicht aktiviert werden köne und ich sei vermitlich ein Opfer von
> Softwarepiraterie, was aber Dünnschiss ist - das Notebok ist samt XP
> original.
und du glaubst die Profies machen nicht selber diese Aufkleber? Es gibt 
genügend leute die das ganze Professionell machen damit nicht jeder 
gleich die Fälschung erkennt.

Autor: ... (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das wird wohl eine OEM Version sein, die übers BIOS aktiviert wird. Das 
sind die Versionen, bei denen man bei der Installation keine Nummer 
eintippen muß bzw. die vom Hersteller vorinstalliert und aktiviert sind.
Fazit: Läuft nur auf HP Notebooks.
Keine Ahnung, ob sich das nachträglich noch verbiegen läßt.
Eventuell hilft es ja ein regulares XP einfach drüber zu installieren 
und zu hoffen, daß danach noch alles läuft (ist ja in einen VM gefahrlos 
möglich)?

Autor: David (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>lasst dich mit einen MS mitarbeiter verbinden, geht glaube ich im
>Telefonmenü.

Genau das.
Der stellt dir im schlimmsten Fall ne blöde Frage und lässt dir dann 
einen Freischaltcode generieren.
Habe ich auch schon mehrmals in Anspruch nehmen müssen.

Autor: Frank Esselbach (Firma: Q3) (qualidat)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe das Problem gelöst!

- virtuelle Platte mit dem bockigen XP als zweite HD an einer 
lauffähigen VM angemeldet
- Tool "AntiWPA" in deren Rootverzeichnis gespielt
- bockiges XP wieder alleine im abgesicherten Modus gestartet (dann 
kommt kein Aktivierungs-Dialog)
- AntiWPA ausgeführt
- Neustart im Normalmodus, Problem gelöst :-)

Frank

Autor: Horst (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

ist das überhaupt erlaubt? Ich frage das jetzt nicht mit erhobenem 
Zeigefinger, sondern aus Interesse...soweit ich weiß, deckt eine normale 
XP-Lizenz keine Virtualisierung ab...sind Tools wie AntiWPA nun legal 
bzw. kann ich mit meinem OEM-Windows machen, was mir gefällt?

Und wie sieht es dann mit "Microsoft Update" aus? Was sagt der 
WGA-Check?

Gruß,

Horst

Autor: Peter (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Horst schrieb:
> deckt eine normale XP-Lizenz keine Virtualisierung ab
du darst das XP auf einem Computer betreiben, also auch auf einem 
Virtuelle, man darf es nicht gleichzeitig auf dem Host und der VM 
betreiben.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.