mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik 30W-Traf mit 3W belasten: warum nicht?


Autor: Dietmar (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt jemand einen Kleintrafo 6V-9V~/500-1000mA/70 Grad max mit 
seitlichen Flachsteckeranschlüssen und Montageflansch?

Ich habe nur die VCM-Serie von BLOCK gefunden (z.B. 
http://www.reichelt.de/?ACTION=3;ARTICLE=27406;PROVID=2402). Die sind 
überdimensioniert: 50W bei 40 Grad bzw. 30W bei 70 Grad. Der Hersteller 
sagt, es wäre nicht empfehlenswert, diese mit lediglich 3W zu belasten: 
"Nach Rücksprache mit unserer Entwicklung würden wir von einem Betrieb 
des VCM 50 mit 3 W abraten, da dieser Trafo nicht für einen solch 
kleinen Betrieb ausgelegt ist."

Warum eigentlich nicht?

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Dietmar (Gast)

>des VCM 50 mit 3 W abraten, da dieser Trafo nicht für einen solch
>kleinen Betrieb ausgelegt ist."

>Warum eigentlich nicht?

Gute Frage. Kann ich mir nicht so recht erklären. Klar, die 
Ausgangsspannung ist bei so niedrigen Leistungen etwas höher als der 
Nennwert, Stichwort Leerlauffaktor. Aber das sollte kein Problem sein, 
wenn dahinter ein Gleichrichter + Spannungsregler sitzt.

Lies mal den Artikel Transformatoren und Spulen, vielleicht fällt 
dir dann was ein.

MFG
Falk

Autor: Krümmli (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
-Leerlaufspannug wird unbelastet höher sein.
-Kernverluste, Anschaltspannung ...
http://www.siemens.com/press/pool/de/pp_ptd/2007/s...

Autor: Klaus2 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Nach Rücksprache mit unserer Entwicklung"

Guck, genau da liegt der Hase im Pfeffer. Der Verkäufer hat den 
Sachverhalt falsch rübergebracht und dann die Antwort auch noch falsch 
wiedergegeben - ein guter Rat: Ich rede NIE mit Projektleitern oder 
Verkäufern, ausser die haben ersichtlich Hardwareahnung. Ansonsten IMMER 
DIREKT mit dem ZUSTÄNDIGEN Entwickler reden. Sonst kommt eh nur bullshit 
raus.

Klaus.

Autor: Thomas B. (detritus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Es gibt billige Steckernetzteile mit Trafo, die im Leerlauf deutlich 
höhere Temperaturen erreichen als unter moderater Last - im Sommer bis 
zum Auslösen der Temperatursicherung.

Autor: Max M. (xxl)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@Falk
>Lies mal den Artikel Transformatoren und Spulen, vielleicht fällt
>dir dann was ein.

Das wird dem TS kaum helfen. Mach das Ding doch erst mal fertig.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Thomas B. (detritus)

>Es gibt billige Steckernetzteile mit Trafo, die im Leerlauf deutlich
>höhere Temperaturen erreichen als unter moderater Last - im Sommer bis
>zum Auslösen der Temperatursicherung.

Welcher Mechanismus soll das auslösen? Ja, wenn man die Wicklungen SEHR 
hochohmig macht und den Kern im Leerlauf deutlich in die Sättigung 
fährt, dann kann bei Last folgendes passieren.

Spannungsabfall am ohmschen Teil der Primärwicklung
Weniger effektive Spannung an der Primärwicklung -> weniger 
Magnetisierung - keine/wenige Kernsättigung.

Ist aber alles Billigmurks.

Der vom OP verlinkte Trafo hat 50VA, macht dabei 3,8W Leerlaufverluste. 
Naja, Standardkram halt. Ich würde sagen, das man den problemlos bei nur 
3W Ausgangsleistung betreiben kann.

MFG
Falk

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Max M. (xxl)

>>Lies mal den Artikel Transformatoren und Spulen, vielleicht fällt
>>dir dann was ein.

>Das wird dem TS kaum helfen.

War auch nur ein Hinweis.

> Mach das Ding doch erst mal fertig.

Der IST fertig. Lies mal das Vorwort. Ach ja, wo sind deine 
VOLLSTÄNDIGEN Artikel im Wiki?

MFG
Falk

Autor: Matthias (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Den kann man schon mit nur 3Watt benutzen, aber der Wirkungsgrad wird 
schlechter sein als z.B. mit einem 5W Trafo. Desswegen hat man dir 
abgeraten. Denk doch mal an die Umwelt :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.