mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 7-Segment-Anzeige mit 74HC595 treiben


Autor: Klaus Quantum (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Tach in die Runde!

Habe mehrere 74HC595 Schieberegister und würde damit am liebsten meine 
7-Segmentis direkt treiben. Wieviel kann ich den 595 maximal entlocken 
bei sicherem Betrieb?

Meine 7-S. benötigen (typ.) 25mA pro Segment. Wie hell wären sie dann 
mit obiger Ansteuerung?

Schönen Samstag,
Klaus Quantum

Autor: Pascal H. (pase-h)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
http://tinyurl.com/y8nfage

1.Treffer - Seite 8

Autor: weißgradnich (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schon das hier gesehen? 
http://www.mikrocontroller.net/articles/AVR-Tutori...

/schnipp
Acht LEDs mit je 20mA pro Schieberegister

Will man nun acht LEDs mit dem Schieberegister ansteuern, kann man diese 
direkt über Vorwiderstände anschliessen. Doch ein genauer Blick ins 
Datenblatt verrät, dass der 74xx595 nur maximal 70mA über VCC bzw. GND 
ableiten kann.
/schnipp

Autor: LuXXuS 909 (aichn)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
+-25mA pro Ausgang, jedoch max. 70mA insgesamt.

Gruß

Autor: →ø← (Gast)
Datum:

Bewertung
1 lesenswert
nicht lesenswert
>Wieviel kann ich den 595 maximal entlocken
>bei sicherem Betrieb?
soviel wie im datenblatt steht.

>Wie hell wären sie dann
>mit obiger Ansteuerung?
so hell wie im datenblatt steht.

Autor: Kay I. (imperator)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin!

Hab sowas schon gemacht mit diesen Bausteinen:

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=A51...

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=A51...

http://www.reichelt.de/?;ACTION=3;LA=444;GROUP=A51...

ist ja schließlich immer nervig,all das zu fädeln, wenn man mal ein paar 
Zahlen in 7Segment darstellen will :)

Autor: Stefan Dürer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mit 10mA pro Segment dann? Und wie hell ist es? Kann man es einigermaßen 
problemlos ablesen?

Autor: Kay I. (imperator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Module können natürlich kaskadiert werden, sodass "beliebig" lange 
Zifferndarstellungen möglich sind.

Versorgungsspannung: 3.3 ... 5V

Das Problem mit den max. Strömen ist hier durch Auswahl der richtigen 
7-Segment-Bausteine gelöst: Commen Anode -> damit fließt der Strom in 
den 74*595 hinein und die Transistoren der Endstufe halten naturgemäß 
viel aus, wenn sie "nur" gegen GND ableiten sollen - ist aber auch gar 
nicht nötig, weil mit den 750R-Widerständen immer noch auisreichend 
Helligkeit gegeben ist (für Indoor-Anwendungen).

Das kann man leider schlecht fotografieren, weil die Kamera die 
Helligkeit anders "wahrnimmt" als das menschliche Auge.

Autor: Stefan Dürer (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hey :)

Hab schon eine andere Lösung gefunden.
Will 4 7-segmentis ansteuern, wobei die beiden hinteren eh immer "00" 
zeigen. Die beiden verdrahte ich einfach fest und nehme für die beiden 
vorderen meine beiden letzten ULN2003A, die ich noch rumliegen habe.
So kann ich es richtig leuchten lassen ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.