mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik muss man das pollen


Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ich hab nur ne kurze frage muss man das frame error bit beim mega644 
pollen oder triggert da auch ein interrupt (wenn ja welcher).

Autor: Hoppla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Guckst Du Datenblatt.

Autor: Max (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
da steht bei erfolgreichem empfang wird tx-cmplete getriggert (aber is 
nu framing error erfolgreich? ) .

Autor: Sascha Weber (sascha-w)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

der Empfänger triggert auf die 1. Flanke des Startbits, und liest die 
10Bits (bei 8N1) in festen Zeitabständen ein. Danach wird der 
RX-complete-INT gesetzt. Einen FE bekommst du dann wenn das Stopbit den 
falschen Pegel hatte.

Sascha

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
TXC triggert immer, wenn die gewünschte Anzahl von Bits ausgesendet 
wurde. RXC triggert immer, wenn die gewünschte Anzahl von Bits inklusive 
Start- Stop- und eventuell Paritybits eingetroffen ist. Im RXC-Interrupt 
kontrolliert man vor dem Einlesen der Daten aus dem UDR sinnvollerweise, 
ob die Fehlerstatusbits 0 sind, da ansonsten das Byte fehlerhaft 
empfangen wurde. Außerdem muß man die Fehlerstatusbits vor dem UDR-Lesen 
testen, da sie danach nicht mehr gültig sind.

Autor: Hoppla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max schrieb:
> da steht bei erfolgreichem empfang wird tx-cmplete getriggert

Ich kann das nicht finden. Auf welcher Seite steht das?

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>> da steht bei erfolgreichem empfang wird tx-cmplete getriggert
>Ich kann das nicht finden. Auf welcher Seite steht das?

Ist auch irrelevant, da die Fehlerbits nur für RX gültig sind.

MfG Spess

Autor: Hoppla (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
spess53 schrieb:
>>> da steht bei erfolgreichem empfang wird tx-cmplete getriggert
>>Ich kann das nicht finden. Auf welcher Seite steht das?
>
> Ist auch irrelevant, da die Fehlerbits nur für RX gültig sind.

Darauf bezog sich meine Frage nicht. Das sollte auch Dir klar sein.

Ich finde keine solche Aussage, in der von "erfolgreichem" Empfang in 
Bezug auf den RX Interrupt die Rede ist.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
"Erfolgreich" ist der Empfang, wenn die entsprechende Nummer an Bits 
angekommen ist. Das ist auch im Fehlerfall gegeben.

Autor: Klaus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Max, schonmal was von Groß- und Kleinschreibung gehört?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ist unmodern... :-/

Autor: Michael Leusink (hasimaus)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Max,

ist Deine Frage schon beantwortet ?
Wenn nicht, hier ein Hinweis.
Im Datenblatt, im Kap. 17.7.4 "Receiver Error Flags" steht deutlich:
"None of the Error Flags can generate interrupts."

"Frame Error", genauso wie die anderen Error Flags, Data OverRun (DORn) 
and
Parity Error (UPEn), sind nur beim Empfang interessant. Die Daten werden 
auf jeden Fall empfangen und im Receive Buffer gespeichert. Danach 
erfolgt ein Interrupt. Innerhalb der Interrupt Routine können und 
sollten die Fehlerflags abgefragt werden.

Die vollständige Antwort ist also: "Frame Error" löst selbst keinen 
Interrupt aus. Ein Pollen macht allerdings auch keinen Sinn, da erst 
nach Empfang von Daten dieses Bit entsprechend gesetzt wird. Abfrage 
kann in der Interrupt Routine erfolgen.

Gruß

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.