mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Strommessung AC230V 32A


Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ist es möglich mit nem AVR eine Strommessung aufzusetzen, die in dem 
Bereich zuverlässig misst? Geplant ist ein Stromverteiler von 380V 32A 
auf drei einzelne Phasen mit je einer Strommessung pro Phase um die 
Phasen gleichmäßig auslasten zu können.

Würd mich über Hilfe freuen.

Gruß
Stephan

PS: Keine Sorge, hab nen Elektriker, der beim Aufbau hilft, allerdigs 
kennt er sich nicht wirklich mit µC's aus....

Autor: oszi40 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auge zu Stromzange oder zu LEM ?
Beitrag "günstige Strommessung bis 100 A"

Autor: jgxfcc (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ja ist es.

ich finde es schön wenn sich jemand mühe gibt und mit seinem 
Fragezeichen seine frage definiert da kann klasse antworten.

Autor: Kevin K. (nemon) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja, sowas mache ich gerade, geht um Wirkleistungsmessung an 
Synchronmotoren. Dazu verwende ich normale Hallsensoren.

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stromzange fällt raus, soll ja alles in ein kompaktes Gehäuse....

Die Sache mit dem LEM ist interessant. Hab mir gerad mal den LF205-S/SP3 
rausgepickt. Wer liefert sowas und wie liegen die preislich? Beim großen 
C und Reichelt bin ich nicht fündig geworden.
Welches Ausgangssignal liefert der LEM?

Gruß
Stephan

Autor: Andrew Taylor (marsufant)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stephan schrieb:

> Die Sache mit dem LEM ist interessant. Hab mir gerad mal den LF205-S/SP3
> rausgepickt. Wer liefert sowas und wie liegen die preislich?

z.B. ebay, ca. 10 EUR.



> Welches Ausgangssignal liefert der LEM?


Spannungsignal 0...10V oder Stromsignal 0...20mA sind gängig.

Autor: Falk Brunner (falk)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@  Stephan (Gast)

>Die Sache mit dem LEM ist interessant. Hab mir gerad mal den LF205-S/SP3
>rausgepickt. Wer liefert sowas und wie liegen die preislich?

RS, Farnell & Co.

> Beim großen
>C und Reichelt bin ich nicht fündig geworden.

Logisch, ist schon eher was exotisches.

>Welches Ausgangssignal liefert der LEM?

LEM liefert gar nix. Das ist die Firma.

http://www.lem.com

Die meisten Stromwandler liefern eine Ausgangsspannung oder einen 
Ausgangsstrom, welcher dann meist per Widerstand in eine Spannung 
gewandelt wird.

http://de.rs-online.com/web/search/searchBrowseAct...

MFG
Falk

P S Allerdings ist es für eine reine Wechselstrommessung eher Luxus. Ein 
0815 passiver Stromwandler für 2..3 EURO reicht hier locker.

http://de.rs-online.com/web/search/searchBrowseAct...

Autor: Stephan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Super! Vielen Dank für die ausführliche Antwort!
Dann werd ich mich mal ans bestellen machen :)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.