mikrocontroller.net

Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Leiterplatten Trafo


Autor: giggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo sicherlich kennt Jemand sowas und kann mir da helfen denn ich 
selbst habe das bis jetzt noch irgendwie nicht gefunden.
Und zwar wollte ich mich mit einem Trafo beschäftigen der aus einer 
Leiterplatte gemacht wird, sprich die Wicklungen aus Kupfer von PCB auf 
mehreren Lagen und einem Ferrit. Kann mir jemand dazu Links geben die 
den Prozess beschreiben also die Theorie und auch vielleicht Firmen die 
sowas anbieten? Danke im voraus.

: Verschoben durch Admin
Autor: Tester (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Klingt nicht schlecht! Würde mich auch interessieren.

Autor: KlaRa (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
http://www.spulen.com/shop/index.php?cPath=41_93
Die Wicklungen können gut mit Eagle angefertigt werden.
Infinion müsst dazu auch etwas an Therorie haben.
Gruss Klaus.

Autor: Mandrake (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Der Suchbegriff Planartrafo hilft weiter...

Gruß

Mandrake

Autor: Christoph Budelmann (Firma: Budelmann Elektronik GmbH) (christophbudelmann) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
giggi schrieb:
> Kann mir jemand dazu Links geben die
> den Prozess beschreiben also die Theorie und auch vielleicht Firmen die
> sowas anbieten? Danke im voraus.

Eine gute Einführung findest du hier:

http://www.ferroxcube.com/appl/info/plandesi.pdf

Hersteller von passenden Ferritkernen wären Epcos, Ferroxcube, Pulse 
oder Coilcraft. Letzteres Unternehmen bietet ein sehr interessantes 
Design-Kit an:

http://www.coilcraft.com/planarkit.cfm

Autor: nixchecker (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das is ja n geiler Scheiss, hab ich ja noch nie gesehen.

Autor: giggi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
naja scheiss ist es tatsächlich nicht.

Ich danke euch für eure Unterstützung war sehr hilfreich!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.