mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik 16MHz ATMEGA16


Autor: M. H. (bambel2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo. Hab mal wieder n Problem mit 16Mhz Quarz am ATMega16

Auf vielen Seiten im I-net find ich, dass ich dafür die CKOPT Fuse 
setzen muss. Mein Programm lässt eine LED im Abstand von 0,5s an und 
wieder ausgehen.
Ist die CKOPT fuse programmiert, funktioniert das nicht. Die LED 
flackert dann. Ist die fuse nicht programmiert, so funktioniert das 
Programm (Hat Aussetzer).
Kann mir Jemand helfen??

Danke im Voraus.

P.S.: Ich benutze einen ATMega16-16PU

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. H. schrieb:
> Ist die CKOPT fuse programmiert, funktioniert das nicht. Die LED
> flackert dann.

Kann es sein, dass das Programm richtig läuft, nur viel schneller als 
erwartet?  Zeig mal das Programm.

> Ist die fuse nicht programmiert, so funktioniert das
> Programm (Hat Aussetzer).

Ja wattenu?  Funktioniert es oder hat es Aussetzer?

Autor: M. H. (bambel2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hc Zimmerer schrieb:
> Ja wattenu?  Funktioniert es oder hat es Aussetzer?

Ja so gesehen funktioniert es net. Es funktioniert mal. Dann bleibt die 
led 5 sek an und dann läufts ganz normal weiter

Autor: Hc Zimmerer (mizch)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Nach wie vor fehlt das Progrämmchen.  Was Du auch noch nachliefern 
könntest, wäre der Inhalt der restlichen Fuses.  Das alles klingt ein 
wenig nach internem RC-Oszillator, aber sagen kann das bei den wenigen 
Informationen, die Du lieferst, keiner.

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei 16Mhz muß beim Mega16 die CKOPT-Fuse gesetzt werden. Daß die LED 
dann schnell flackert, liegt am Programm.

Autor: M. H. (bambel2)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Das ist das Programm.

Autor: syn_error (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
die led sollte bei 16mhz takt im rhythmus 0,5 sekunden an 0,5 sekunden 
aus blinken.
wenn also die fuse CKOPT null ist also programmiert und die quarz 
kondensatoren auch einen wert zwischen 12-22pf haben, liegt es an der 
restlichen beschaltung.
wie sieht es mit abblockondensatoren aus?

Autor: M. H. (bambel2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Meinst Du die Kondensatoren am Quarz??? die haben 22pF

Autor: Andreas Ferber (aferber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. H. schrieb:
> Meinst Du die Kondensatoren am Quarz??? die haben 22pF

Nein, die Abblockkondensatoren an den Stromversorgungspins. 
Üblicherweise 100nF Keramik, so dicht wie möglich am VCC-Pin montiert.

http://de.wikipedia.org/wiki/Blockkondensator

Andreas

Autor: M. H. (bambel2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Aso der hat 200nF. ISt aber kein Keramik. (Aber auch kein ELKO)

Autor: syn_error (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>ISt aber kein Keramik. (Aber auch kein ELKO)
was ist es dann für ein kondensator typ?

es sollte schon ein keramikkondensator sein, nur diese haben die 
erwünschten block eigenschafen im hf bereich.
es funktionieren auch manche folienkondensatoren aber nur wenn sie dafür 
ausgelegt sind, sonst wird das ganze zum schwingkreis.

schaltplan wär auch nicht schlecht aber ich versuchs nochmal so.
1. hast du reset beschalten wenn ja wie?
2. ist der avcc pin auch angeschlossen?
3. abblockkondensator an vcc/gnd und avcc/gnd vorhanden?

Autor: M. H. (bambel2)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe jetzt einen Keramikkondensator genommen. und es geht...

Danke für eure Hilfe :)

Autor: Andreas Ferber (aferber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
M. H. schrieb:
> Habe jetzt einen Keramikkondensator genommen. und es geht...

Es sollten aber zwei sein: einer an VCC und einer an AVCC. Wenn du 
irgendwann den ADC doch mal nutzen solltest, sollte ausserdem noch einer 
an AREF.

Andreas

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.