mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Digitale Poti


Autor: Sabine Mühller (zizo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,
ich suche für meine Platine ein digitale Poti mit SPI Interface, ich 
möchte damit drei Spannungen einstellen
1- zwischen 0 und 5V
2- zwischen 0 und 10V
3- zwischen 0 und 24V
ich habe MCP41010 gefunden, aber es steht nirgendwo auf Datenblatt die 
Spannungsgrenze der Poti.
Hat jemand Erfahrung damit?
kann mir jemand eine Empfehlen?

Danke

Autor: Anja (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sabine Mühller schrieb:
> ich habe MCP41010 gefunden, aber es steht nirgendwo auf Datenblatt die
> Spannungsgrenze der Poti.

Schau nochmal genauer:

ich habe gefunden:

Resistor Terminals
Voltage Range VA,B,W     0 — VDD    Note 4

(wären dann max 5V)

Gruß Anja

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>aber es steht nirgendwo auf Datenblatt die Spannungsgrenze der Poti.

Doch unter 'Absolute Maximum Ratings':

All inputs and outputs w.r.t. VSS  -0.6V to VDD +1.0V

Analog Devices hat einige Potis mit Versorgungsspannungen >5V.

MfG Spess

Autor: Sabine Mühller (zizo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
ja danke das habe ich übersehen. d.h ich kann die IC nicht verwenden,
kennt jemand andere IC der zu meine Platine passt.

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Sieh dich hier mal um:

http://www.analog.com/en/digital-to-analog-convert...

Z.B. AD5290/92 sollten passen.

MfG Spess

Autor: Andreas Ferber (aferber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sabine Mühller schrieb:
> ja danke das habe ich übersehen. d.h ich kann die IC nicht verwenden,

Für deinen 1. Kanal schon.

> kennt jemand andere IC der zu meine Platine passt.

Such dir eins aus, "Voltage Range" steht in der Tabelle:

http://www.analog.com/en/digital-to-analog-convert...

Andreas

Autor: Sabine Mühller (zizo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
danke aber ich habe keine passende IC gefunden, weil ich möchte das IC 
immer mit maximal 5V versorgen und eine Spannung bis 24V einstellen.

Autor: Andreas Ferber (aferber)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Sabine Mühller schrieb:
> danke aber ich habe keine passende IC gefunden, weil ich möchte das IC
> immer mit maximal 5V versorgen und eine Spannung bis 24V einstellen.

Das gibt es nicht. Nichtmal als klassisches manuell betätigtes Poti.

Irgendwoher muss die "Hochspannung" kommen, z.B. aus einem 
Spannungswandler.

Andreas

Autor: Sabine Mühller (zizo)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
es fehlt mir ein, ich kann Optokoppler verwenden. danke

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

>es fehlt mir ein, ich kann Optokoppler verwenden. danke

Wozu. Das SPI läuft doch trotzdem mit 5V.

MfG Spess

Autor: Gebhard Raich (geb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wozu soll man für 3 Spannungen ein Poti vervenden? Nimm doch 3 
Analog-switches und stell damit den Eingangsspannungsteiler eines 
Schaltreglers (für hohe Leistung) oder die Verstärkung eines 
OP-Amps(kleine Leistung) ein.
Braucht auch nur 3 Steuerleitungen.

Grüße

Autor: Gebhard Raich (geb)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Oh, ich hab "zwischen" überlesen.
Aber gut, das Poti lässt sich sicher auch in meinem obigen Vorschlag 
einsetzen, muß nur sicherstellen, dass die max. Spannung 5V nicht 
übersteigt.

Grüße

Autor: maxim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
schau einfach mal bei maxim nach, die haben auch jede menge:

http://www.maxim-ic.com/products/digi_pot/

Autor: Lothar Miller (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
> ich möchte damit drei Spannungen einstellen
> 1- zwischen 0 und 5V
> 2- zwischen 0 und 10V
> 3- zwischen 0 und 24V
Sowas macht man üblicherweise nicht mit Potis, sondern mit einem 
DA-Wandler, dem ein OP-Amp nachgeschaltet ist.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.