mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Max 485 anschliesen


Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin, ich komm grad nich wirklich weiter.

Ich will gerne Anfangen nen Art Hausbus aufzuabeuen, beginnen soll das 
ganze mit der Messung der Raumtemperaturen im ganzen Haus.

Ich hab mir das so gedacht:
- es x-clients die nur auf Aufforderung Daten senden
- es gibt einen Master der den Clients die Aufforderung gibt ihre Wete 
zu senden und später zum Beispiel auch Ausgänge zu schalten etc.
(evtl. soll es später vlt noch kleine Bedien oder Anzeigemodule geben 
mit denen ich Ausgänge schalten kann, etc.


Problem ist nur, wie übertrage ich die Daten, ich hab mir gedacht RS485 
sollte gehen.
Hab mir bei der letzen Reichelt bestellung paar Max485 bestellt, nur wie 
muss ich das jetzt beschalten.

Im Moment kenn ich das nur mit der RS232 Verbindung zum PC, da hängt 
zwischen PC und UART ein MAX 232, funzt auch.

Also im Prinzip wäre das was ich Suche so etwas ähnliches wie RS232, 
also ich geh mit den TX RX Leitungen des µC's auf die entsprechenden 
Pins am Bustreiber, und am anderen Ende, bzw eben bei den einzelnen 
Clients hängt wieder ein Bustreiber den ich mit den Leitungen das Bus's 
füter und RX und TX wieder ausspuckt.
Das ganze soll also funktionieren wie der UART.

Aber wie masch ich das?
Am besten mit den schon vorhandenen MAX485, aber wenn das mit was 
anderem einfacher geht mach mir das leben wegen 5 Euro nicht extra 
schwer ;)


Gruss
David

Autor: BusMäxchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
Pin 1 (Receiver Out) an Rx vom uC
Pin 4 (Driver In)    an Tx vom uC
Pin 2 und 3 am besten brücken und mit PullDown an GND und an einen
uC-Ausgang. Zum Senden muss der Ausgang dann auf High gesetzt werden,
sonst auf Low, d.h. empfangen.
Die Pins A und B sind Dein Hausbus.

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Alternativ den Empfänger immer an lassen - man empfängt dann seinen 
eigenen gesendeten Kram und kann noch mal prüfen, ob das evtl. durch 
einen andern Sender verhunzt wurde.

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Also nachdem ich das Datenblatt zum 10.ten mal angeschaut hab mein ich 
jetz halbwegs verstanden zu haben. RX und TX is klar, und 2 auf low und 
3 auf high, u ständig empfangen und senden zu können?


Gruss
David

Autor: BusMäxchen (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
wie HJ Seifert schon schrieb,
den Empfänger kann man immer anlassen, nur muss der Slave
nach seinem Sendevorgang wieder den Transmitter abschalten,
sonst gibt es Datenmüll, wenn der Master wieder sendet.
Es darf immer nur ein Sender-Treiber aktiv sein.

Autor: David .. (david1)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
OK, danke für die Antworten.

Mein Schaltplan ist im Anhang.

PA7 wird im Software UART RX und PA6 TX, PA5 ist der Pin um DE auf high 
zu setzen um senden zu können.

Stimmt das soweit?

P.S. ich weis der Schaltplan is grauenhaft ...

Gruss
David

Autor: Tim (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Stimmt das soweit?

Jo, aber dein Software Uart hört sich so selbst.

Diverse 100N fehlen.

>P.S. ich weis der Schaltplan is grauenhaft ...

Die Erkenntnis ist schon mal gut.

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>P.S. ich weis der Schaltplan is grauenhaft ...

Stimmt. Von Abblockkondensatoren noch nie was gehört?
Da fehlen wohl auch noch "Terminatoren". Und plane das nicht
mit Sternverkabelung!

Von einem eigenen Hausbus bist du noch Lichtjahre entfernt.

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Soll auch nie ein volwährtiger Hausbus werden, das mit dem 
Abblockkondensator, nachdem ich den 7805 reingehauen hab wollt ich den 
immer einbauen, habs aber die ganze Zeit vergessen.

Der Schaltplan sollte auch nie ein gescheiter Schaltplan werden. Der 
zeigt nur das Schaltbild so dass ich sauber layouten kann.


@Tim, das is relativ egal, reagiert ja nur auf Befehle die an ihn 
gerichtet sind. ;)

Autor: holger (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>Abblockkondensator, nachdem ich den 7805 reingehauen hab wollt ich den
>immer einbauen, habs aber die ganze Zeit vergessen.

Einen Abblockkondensator am 7805? Ich lach mich tot.
JEDES gottverdammte IC braucht einen ganz dicht am Gehäuse.

>Soll auch nie ein volwährtiger Hausbus werden, das mit dem

"volwährtig" kann der nie werden. Das gibt es nicht.
"Vollwertig" könnte er werden.

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
-1 lesenswert
nicht lesenswert
Bis jetz laufen alle Schaltungen auch so Problemlos, trotz maximal 
möglicher Einstreuung die man bei uns im Haus nur bekommen kann (neben 
Wechselrichter im Keller) aber die dinger kosten nix also kann ich auch 
welche draufsetzen.


Zur Rechtschreibung, solang mans noch gut lesen kann halt ich das für 
kein großes Problem, ich weis im FF gibts die Rechtschreibprüfung, ist 
aber fast immer auf Englisch, auserdem kann ich auch so gut genug 
Deutsch, nur acht ich hier nich soo drauf.

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich meld mich nochmal.

Also ich bin nach langer Überlegung zum Schluss gekommen dass ich auch 
die 4-Draht Variante benutzen kann da ich eh ein 8-Poliges Kabel 
verwenden werd.

Nur welchen Treiber sollt ich da benutzen?

Also ich brauch nen RS485-Triber mit dem ich eine Vollduplexe Verbindung 
hab, also Gleichzeitig senden und auch empfangen kann.

Gruss
David

Autor: spess53 (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

Z.B. LTC490

MfG Spess

Autor: Ich auch Hausbus (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
David S. schrieb:
> Also ich bin nach langer Überlegung zum Schluss gekommen dass ich auch
> die 4-Draht Variante benutzen kann da ich eh ein 8-Poliges Kabel
> verwenden werd.

Bleib doch bei der 2-Draht-Variante! Warum sich das Leben unnötig schwer 
machen.
Und tu dir selbst einen Gefallen und such dir einen AVR mit Hardware 
UART aus. Eine Duplex-Soft-Uart ist schon was für Fortgeschrittene.

Autor: David .. (david1)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Gibts auch etwas güntigeres?

Hab mir mal den MAX490 ausgeguckt der kostet bei Reichelt 2,9, der 
LTC490 kostet 3,25.

Geht das auch etwas günstiger, am besten mit den gleichen FUnktionen bzw 
wo liegen die Unterschiede zwischen den Chips?

@Ich auch Hausbus
hä? Wie die Daten zum Treiber-IC kommen is doch völlig egal, allerdings 
brauch ich einen Chip bei dem ich gleichzeitig senden und empfangen 
kann.

Nicht mehr, und nicht weniger.

Gruss
David

Autor: H.Joachim Seifert (crazyhorse)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
SN75179 dürfte die peiswerteste Alternative sein. Hat ein paar Nachteile 
gegenüber den moderneren Treiber-Chips, aber prinzipiell gut verwendbar.

Autor: Spezi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

> Also ich brauch nen RS485-Triber mit dem ich eine Vollduplexe Verbindung
> hab, also Gleichzeitig senden und auch empfangen kann.

Diese Schnittstellen-Variante heisst "RS-422". Damit ist aber kein 
"echtes" Bus-System mehr möglich.
Ein reguläres Full-Duplex RS-422 System hat nur EINEN Teilnehmer pro 
Verbindung, und jeder Teilnmehmer braucht einen eigenen Eingang am 
Master.
Denn ein aktiver Transmitter im Teilnehmer "blockiert" die Leitung, d.h 
kein anderer Teilnehmer kann sie nun noch benutzen.
Die Chips der xx490 Reihe sowie der 75179 gehören zu der Sorte, wo der 
Transmitter dauerhaft aktiv ist.

Wenn man nun RS422-Treiber nimmt, deren Sender deaktivierbar ist, geht 
wieder ein gemeinsames Leitungspaar. Aber selbst dann kann immer nur ein 
Teilnehmer senden ... (aber dafür alle Teilnehmer gemeinsam Daten 
empfangen)

Zu den Treiber-Chips: such mal nach "RS-422 Treiber" (die gibt es von 
diversen Herstellern; ich habe öfter welche von TI sowie Sipex 
verwendet; sie sind preisgünstiger als Maxim oder LT, aber es gibt sie 
nicht bei R***).

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.