Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik CANBus und DriveEnable bzw. ReceiveEnable


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von MAX (Gast)


Lesenswert?

CANBus Treiber wie z. B. der MCP2551 haben ja keine 
DriveEnable/ReceiveEnable-Pins wie  RS485 Treiber um zwischen Senden und 
Empfangen umzuschalten, was passiert wenn ich mit einem µC am MCP2551 
was sende, empfange ich dann automatisch wieder alles oder wird das vom 
MCP2551 ausgeblendet?

von Anja (Gast)


Lesenswert?

MAX schrieb:
> empfange ich dann automatisch wieder alles

Ja, (Dein CAN-Baustein braucht die Info vom Bus für die Arbitrierung 
sowie fürs Fehlerhandling).

Gruß Anja

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

MAX schrieb:

> Empfangen umzuschalten, was passiert wenn ich mit einem µC am MCP2551
> was sende, empfange ich dann automatisch wieder alles

Ja. Aber wenn du den CAN Bus nicht zu Fuss implementierst, dann sollte 
das nicht dein Problem sein, sondern das des CAN Controllers. Und der 
blendet das aus.

von Markus M. (Firma: EleLa - www.elela.de) (mmvisual)


Lesenswert?

Der Transceiver empfängt sein egenes Echo, denn nur so weiß der ob nicht 
eine andere CPU gleichzeitig sendet. Bei Konflikt wird automatisch das 
Telegramm wiederholt.
Aber davon bekommt man in der Software nur wenig mit, zumindest krigt 
man nicht das eigene Telegramm zurück.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.