mikrocontroller.net

Forum: Projekte & Code KICAD - ATXMEGA128A1 Board mit Ethernet, SDRAM und SD-Karte


Autor: G. S. (varda)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Habe mal wieder ein Projekt in KICAD realisiert.

Diesmal ein ATXMEGA128A1 Board mit Ethernet (ENC28J60), SDRAM (8MB), 
SD-CARD, RS-232.

Dieses Board soll die Basis für ein WebRadio sein. Genügend RAM dürfte 
ja auf diesem Board vorhanden sein und auch die 32MHz Takt dürften hier 
ausreichen. Dies war ja immer ein Problem bei den AVR und Webradio.

Zusätzlich wird in Kürze eine Zusatzplatine mit dem VS1053 (MP3-Chip) 
und einem Class-D Verstärker folgen. Diese gibt es ja bereits bei div. 
Versender, mal sehen.

Ein grosser Teil der Hardware ist ja bereits fertig. Die Software wird 
als nächstes folgen. Tips und Tricks sind gerne willkommen.

Autor: Gerd G. (elektrikser)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die Platine gefällt mir. Respekt! Sollte mich doch mehr in Kicad 
einarbeiten...

Gruß Gerd

Autor: E. Hermanns (emax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was ist denn aus dem Projekt geworden?

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Mir persönlich enthält die Platine zu wenige GND-Flächen...

Autor: tt (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
mit den bedrahten Kondensatoren ...
mit dem Layout...
ehr unprofessionell

Autor: E. Hermanns (emax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn ich solche Platinen hin bekäme wäre ich schon ganz froh. Ich kann 
auch nirgendwo erkennen, dass der TO Professionalität beansprucht.

Aber anonym ne große Lippe schieben und selber nix abliefern, das finde 
ich echt mies.

Autor: G. S. (varda)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was aus dem Projekt geworden ist ...

Mal ein Beispiel von mir:

Webradio (ATXMega128) mit Freertos und LCD 240 x 128 und Menu-Designer


Ich finde Kicad super! Sicher mit kleinen Schönheitsfehler .... aber 
perfekt geeignet für kleinere und mittlere Projekte! In diesem Rahmen 
bewegt sich auch die Platine.

Anmerkung noch von mir: dies soll KEIN professionels Layout darstellen, 
wurde fast zu 100 % vom Autorouter durchgeroutet mit der Vorgabe nur 2 
Layer. Läuft perfekt für dein Heimgebrauch und Versuchsaufbauten.

Autor: E. Hermanns (emax)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke für das Bild, sieht doch gut aus!

Was für ein Display ist das genau?

Autor: Bastler (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Auf jeden Fall besser, als das Board von "Linuxdepp"', hier ist 
wenigsten das drauf, was man auch braucht!

Autor: G. S. (varda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@emax

Ist ein Standard Grafiklcd mit t6963c Controller. Gibt es in der Bucht 
für ca. 40 Euro.

Autor: ethernet_fan (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Stimme dir voll und ganz zu Bastler .....

Ein Board ohne Ethernet ist nix wert

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günter S. schrieb:
> Mal ein Beispiel von mir:
>
> Webradio (ATXMega128) mit Freertos und LCD 240 x 128 und Menu-Designer

Gibt es dazu irgendwelche Unterlagen ;-) ?

Autor: G. S. (varda)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
@ Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec)

natürlich gibt es da Unterlagen inkl. einer Anpassung Freertos an 
ATXMEGA,

zwar nicht in professionell ausgearbeiteter Form incl. Powerpoint 
Präsentation ... für den privaten Nutzer aber dennoch in brauchbarer 
Form!

Autor: Knut Ballhause (Firma: TravelRec.) (travelrec) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Günter S. schrieb:
> natürlich gibt es da Unterlagen inkl. einer Anpassung Freertos an
> ATXMEGA,
>
> zwar nicht in professionell ausgearbeiteter Form incl. Powerpoint
> Präsentation ... für den privaten Nutzer aber dennoch in brauchbarer
> Form!

Aha, schön zu wissen. ..... Und wo?!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.