mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Leuchstoffröhre ansteuern


Autor: sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi

brauche eure Hilfe. Und zwar hab ich aus einem LCD Display eine 
Leuchstoffröhre ausgebaut und möchte diese jetzt selber ansteuern.

Spannungsversorgung kommt von einer anderen Schaltung und beträgt 5V.

Wie bekomm ich die Röhre jetzt gefahrlos zum leuchten?

Hab schon Grundkenntnisse aber ich weiß nicht genau wie ich das 
realisieren soll. (Hab schon große angeschlossen aber das ist ja 
ziemlich einfach da man direkt Netspannung hat).

Vielen Dank für die Hilfe!

Autor: anonymous (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
bau dir doch den inverter auch noch aus, damit kannst du die röre 
ansteuern

Autor: Иван S. (ivan)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
sammy schrieb:
> brauche eure Hilfe. Und zwar hab ich aus einem LCD Display eine
> Leuchstoffröhre ausgebaut und möchte diese jetzt selber ansteuern.

Hallo, das ist eine Kaltkathodenleuchtstoffröhre. Der passende Inverter 
sollte eigentlich in der Nähe der Röhre zu finden sein.

> Wie bekomm ich die Röhre jetzt gefahrlos zum leuchten?

Du brauchst einen passenden Inverter. Gibt's oft günstig beim lokalen 
Dealer, bei Versendern wie Pollin oder kann man auch selber bauen.
Das Stichwort lautet CCFL-Inverter.

> Hab schon Grundkenntnisse aber ich weiß nicht genau wie ich das
> realisieren soll.

Eine einfache Inverterschaltung im Anhang. (c) Das ELKO.

> Vielen Dank für die Hilfe!

hth, Iwan

Autor: sammy (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Иван S. schrieb:
> Hallo, das ist eine Kaltkathodenleuchtstoffröhre. Der passende Inverter
> sollte eigentlich in der Nähe der Röhre zu finden sein.

Ja nur hab ich den Rest schon in den Müll verfrachtet... ich idiot -.-

Иван S. schrieb:
> Du brauchst einen passenden Inverter. Gibt's oft günstig beim lokalen
> Dealer, bei Versendern wie Pollin oder kann man auch selber bauen.
> Das Stichwort lautet CCFL-Inverter.

Danke ich werd mal danach schauen.

Autor: Thomas S. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Weisst Du,wasein joule thief ist.wenn ja dann bau dir eins und wickel 
noch eine 3.Spule auf den Ferritring.Auserdem musst Du einen stärkeren 
Transistor und eine niederohmigen Widerstand einsetzen,um mehr Leistung 
zu erhalten.Oder bau dir wie ich so´n 
trafo:http://www.youtube.com/watch?v=Ner0g-Vy1FI

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.