mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Frage zu struct pointer


Autor: Christian M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Was macht folgender Code?

void
mem_init(void)
{
  struct mem *mem;

  tu_was_tolles;

  mem = (struct mem *)ram;

  tu_nochmal_was_tolles;
}

ram ist ein große variable mit 5008 bytes und ist vom Typ char.
Wenn ich den Code debugge Zeile mem = (struct mem *)ram; debugge dann 
sagt mir mein Debugger syntax error wenn ich den Inhalt der Variable 
abfrage.

Ich verstehe halt die Zeilen struct mem *mem; nicht und mem= (struct mem 
*)ram; Kann mir hier jemand ein wenig Licht ins dunkel bringen?

Umgebung: IAR Embedded Workbench
µcontroller: v850

Gruß bastarono
Ich freue mich auf eure Antworten.

Autor: Karl Heinz (kbuchegg) (Moderator)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Christian M. schrieb:
> Was macht folgender Code?
>
> void
> mem_init(void)
> {
>   struct mem *mem;

Hier wird ein Pointer vereinbart. Dieser Pointer zeigt auf eine 
Datenstruktur vom Typ struct mem.

>   mem = (struct mem *)ram;

Hier wird gesagt, dass mem auf etwas zeigen soll, was sich ram nennt.

> ram ist ein große variable mit 5008 bytes und ist vom Typ char.

OK. Also sowas wie ein Buffer (Empfangs-Buffer, Speicherbereich der von 
einer SD-Karte gelesen wird, etc)

Im Endeffekt wird hier ein Pointer eingerichtet mit dem Ziel diesen 
Speicherbereich als eine struct mem aufzufassen. Derselbe Speicherberich 
ist dann auf 2 verschiedene Arten zugänglich. Über ram kommt man 
unstrukturiert an die Bytes rann. Über den Pointer erfolgt der Zugriff 
in einer strukturierten Art und Weise indem so getan wird, als ob dort 
im Speicher eine derartige Struktur liegt.

> Wenn ich den Code debugge Zeile mem = (struct mem *)ram; debugge dann
> sagt mir mein Debugger syntax error wenn ich den Inhalt der Variable
> abfrage.

Das hat damit wahrscheinlich nichts zu tun. Du wirst den Optimizer 
aktiviert haben und der Optimizer hat dann die Pointervariable 
rausoptimiert. Der Debugger kümmert sich nicht um C-Syntax Errors.

PS: Benenne Dinge unterschiedlich. Es ist nicht klug, die Datenstruktur 
und die Variable gleich zu benennen. Irgendwann kommt man durcheinander.

Autor: Christian M. (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
>PS: Benenne Dinge unterschiedlich. Es ist nicht klug, die Datenstruktur
>und die Variable gleich zu benennen. Irgendwann kommt man durcheinander.

Da gebe ich dir vollkommen Recht aber den Code habe ich nicht 
geschrieben. Daher will ich erstmal auch keine Änderungen darin 
vornehmen. Es geht mir in erster Linie um das verstehen des Codes. 
Änderungen werden sicherlich später folgen.

Gruß Bastarono

PS: Danke für die super schnelle Antwort.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.